Ehemaliger Justizminister Karel Čermák gestorben

Der ehemalige Justizminister und Präsident der tschechischen Anwaltskammer, Karel Čermák, ist tot. Der Jurist und Politiker starb am Dienstag im Alter von 82 Jahren, wie die Anwaltskammer mitteilte. Čermák beteiligte sich an der Reorganisierung der tschechischen Anwaltskammer nach der Wende von 1989 und stand ihr in den 1990er Jahren für zwei Amtszeiten vor. Der Spezialist für Urheberrecht war im Kabinett Špidla für ein Jahr Justizminister.