Durchschnittslohn in Tschechien gestiegen

Ein Tscheche verdient brutto im Schnitt 31.646 Kronen (1245 Euro). Die Zahlen vier das vierte Quartal 2017 wurden am Freitag vom Tschechischen Statistikamt veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr sind das inflationsbereinigt 5,3 Prozent mehr. Insgesamt hat das Wachstum des Durchschnittslohns die Erwartungen der Wirtschaftsexperten übertroffen.

Für das ganze Jahr 2017 ist der monatliche Lohn im Durchschnitt um 7 Prozent auf 29.504 Kronen (1162 Euro) gestiegen. Im Verhältnis zur Inflation sind es 4,4 Prozent mehr als 2016. Der Durchschnittslohn wächst in Tschechien ununterbrochen seit Anfang 2014.