Dalai Lama ruft zu mehr Mitgefühl auf

In der heutigen Welt gebe es viele Probleme, die Lage sei aber wesentlich besser als in der Vergangenheit. Der tibetische Dalai Lama sagte dies auf der Konferenz „Forum 2000“ am Dienstag in Prag. Er sehe der Zukunft optimistisch entgegen, so das Oberhaupt der buddhistischen Tibeter. Er rief zu mehr Mitgefühl auf, das die Zukunft der Menschen prägen soll. Der tschechische katholische Priester, Tomáš Halík, warnte allerdings während einer Debatte mit dem Dalai Lama vor Drohungen des Nationalismus und des religiösen Fundamentalismus.