ČSÚ: Einzelhandelsumsätze wachsen im November um 7,8 Prozent

Die Einzelhandelsumsätze (ohne den Autoverkauf) in Tschechien sind im November 2017 um 7,8 Prozent im Jahresvergleich gewachsen. Das ist um 1,5 Prozent mehr als im Monat Oktober, in dem der Zuwachs bei 6,3 Prozent lag, informierte das Tschechische Statistikamt (ČSÚ) am Donnerstag.

Den größten Anteil an diesem Anstieg haben weiterhin der Internet- und der Versandhandel. Für die höheren Umsätze hätten neben den Lebensmitteln vor allem die Kraftstoffe gesorgt, ergänzten die Statistiker.