Bundespräsident Steinmeier besucht nächste Woche Prag

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am kommenden Dienstag Prag und wird dabei von seinem tschechischen Amtskollegen Miloš Zeman empfangen. Bei einem Mittagessen will Steinmeier zudem mit dem Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Jan Hamáček (Sozialdemokraten), und einigen Ministern sprechen. Dies teilte der Leiter der außenpolitischen Sektion der Präsidialkanzlei, Rudolf Jindrák, am Mittwoch mit.

Jindrák bezeichnete Steinmeiers Aufenthalt als „Antrittsbesuch“. Nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten war Steinmeier bereits in weiteren Nachbarländern Deutschlands, darunter Frankreich, Österreich und Polen. Der deutsche Bundespräsident wird nur wenige Stunden in Prag verbringen.