Bulgarien: Tschechisches Flugzeug kommt von Landebahn ab

Auf dem internationalen Flughafen der bulgarischen Schwarzmeer-Stadt Burgas ist es fast zu einer Katastrophe gekommen. Ein Flugzeug des tschechischen Anbieters Travel-Service aus Brno / Brünn ist am Dienstag kurz nach der Landung von der Landebahn abgekommen. Dies berichtete das bulgarische Nachrichtenportal 24chasa.bg. Verletzt wurde von den insgesamt 178 Passagieren wurde niemand, jedoch mussten alle Flüge nach Burgas auf den nahegelegenen Flughafen Varna umgeleitet werden.