Biathlon: Davidová ist Weltmeisterin der Junioren

Die tschechische Biathletin Markéta Davidová hat den Titel bei den Juniorenweltmeisterschaften in Otepää in Estland geholt. Die 21-Jährige gewann am Sonntag das Verfolgungsrennen der Frauen über 10 Kilometer. Sie hat beim Schießen zwar vier Scheiben verfehlt, sicherte sich aber mit der schnellsten Laufzeit das Gold. Hinter ihr kam die Polin Kamila Żuk mit einem Abstand von 28 Sekunden ins Ziel. Am Samstag war Davidová im Sprint auf den zweiten Platz hinter Żuk gelaufen.

Markéta Davidová hat Tschechien bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang vertreten. Mit dem Junioren-WM-Titel feierte die Biathletin den bisher größten Erfolg ihrer Karriere. Bei der WM in Otepää startete sie zum letzten Mal in der Kategorie der Junioren.