Bevölkerungszahl in Tschechien ist 2015 gestiegen

Die Bevölkerungszahl in Tschechien ist letztes Jahr auf 10,553.843 Menschen gestiegen. Die Zahl der gestorbenen Menschen war höher als die Zahl der Neugeborenen. Die Einwohnerzahl stieg um 15.600 Menschen. Der Zuwachs an Einwohnern ist vor allem durch die Migration verursacht worden. Nach Tschechien sind 34.900 Menschen übersiedelt, insbesondere aus der Slowakei und der Ukraine. Die Zahlen veröffentlichte das Tschechische Statistik-Amt am Montag.