Besucherrekord in tschechischen Kinos

Die tschechischen Kinos haben im ersten Quartal dieses Jahres einen Besucherrekord verzeichnet. Insgesamt 4,1 Millionen Menschen kamen in die Kinosäle. Das war ein Zuwachs von acht Prozent im Jahresvergleich, wie die Union der Filmverleihfirmen mitteilte.

Auch die Umsätze stiegen in den ersten drei Monaten des Jahres. Die Kinos nahmen 573 Millionen Kronen (knapp 23 Millionen Euro) ein und damit 13 Prozent mehr als im ersten Quartal 2017.