Bayern will Zustrom illegaler Migranten über Tschechien stoppen

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann will den Zustrom illegaler Migranten über Tschechien stoppen. Die illegalen Einreisen nach Bayern über diese Route hätten zugenommen, begründete der CSU-Politiker gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Zugleich lobte Herrmann, dass sich die Zusammenarbeit mit der tschechischen Polizei in den vergangenen zehn Jahren deutlich verbessert habe.

Um die Migration zu stoppen forderte der bayerische Innenminister, die Schengen-Außengrenze zwischen Slowenien und Kroatien mit einer eigenen Frontex-Mission zu schützen.