Babiš wünscht sich gute Position Tschechiens in der EU

Tschechien muss in der EU eine aktive Rolle spielen und sich eine breite Basis an Verbündeten suchen. Dies sagte der Sieger der Parlamentswahlen am Wochenende, Parteichef Andrej Babiš, gegenüber der Presseagentur Reuters. Nur so könne man die wichtigen Fragen der Zeit angehen, beispielsweise die illegale Migration oder doppelte Standards bei der Lebensmittelqualität.

Zudem stellte Babiš ein lockeres Verhältnis zur Visegrád-Gruppe in Aussicht. Tschechien müsse sich Partner auch außerhalb der V4 suchen, so Babiš.