Babiš rät Zeman Personalwechsel

Premier Andrej Babiš hat Staatspräsident Miloš Zeman einen Personalwechsel in seinem Stab geraten, sofern er seine Wiederwahl in zwei Wochen erreichen wolle. Konkret geht es dabei um den Chef der Präsidentenkanzlei Vratislav Mynář und den Präsidentenberater Martin Nejedlý. Diese zwei Personalien seien nicht nur wegen ihrer zweifelhaften Vermögensverhältnisse umstritten, so der Ano-Parteichef Babiš in einem Interview für den Privatsender Prima.

Amtsinhaber Miloš Zeman hatte am Samstag die erste Runde der Präsidentschaftswahlen mit knapp über 38 Prozent gewonnen. In zwei Wochen muss er jedoch in einer Stichwahl gegen Jiří Drahoš, den ehemaligen Leiter der Tschechischen Akademie der Wissenschaften, antreten.