Babiš forderte größere Anstrengungen bei Digitalisierung der Verwaltung

Die Digitalisierung der Ämter stocke und sollte ein Hauptthema für zukünftige Regierungen in Tschechien sein. Dies sagte der geschäftsführende Premier Andrej Babiš am Montag bei einer Fachtagung zu dem Thema in Hradec Králové / Königgrätz. Für ihn habe habe die Digitalisierung auf jeden Fall höchste Priorität, so der Regierungschef.

Babiš kündigte bei der Tagung an, Arbeitsgruppen zur Digitalisierung schaffen zu wollen. Diese sollen sich vor allem auf elektronische Behördengänge, eine modernere Legislative und das gesamte digitale Auftreten der Ämter konzentrieren.