Archäologen finden bei Opava 6000 Jahre alte Venus-Figurine

Archäologen ist bei Opava / Troppau im Kreis Mährisch-Schlesien ein Sensationsfund gelungen. Die Wissenschaftler entdeckten am Rande einer Baustelle den unteren Teil einer Venusfigurine, die rund 6000 Jahre alt sein könnte. Darüber berichtete das Tschechische Fernsehen am Montag. Es handele sich um eine Besonderheit, da jungsteinzeitliche Plastiken dieser Art in Tschechien nur selten zu finden seien, so die leitende Archäologin.

Die bekannteste steinzeitliche Venusdarstellung wurde 1925 in der mährischen Gemeinde Dolní Věstonice gefunden. Das Alter der Figurine wird auf bis zu 29.000 Jahre geschätzt.