1939: Kapelle, spiel mir die Polka!

Die Operetten-Arie ist ein Aufbäumen der Tschechen gegen die Besatzung.

Das Komponisten-Triumvirat der Ersten Republik und des Protektorats, das vor allem Operetten und Filmmusik komponierte, haben wir schon in einer der früheren Folgen unserer Serie erwähnt. Auszüge aus der Produktion von Jára Beneš und Josef Stelibský haben wir bereits gehört, und Sie haben auch über sie abgestimmt.

In Bezug auf das Jahr 1939 wollen wir über den dritten Komponisten des Dreiergespanns sprechen. Jaroslav (oder Jarda) Jankovec wurde zu einem starken Konkurrenten für die beiden anderen Autoren. Viele Jahre lang war er Kapellmeister in Prager Operettentheatern und schrieb selbst viele erfolgreiche Operetten. Die Lieder aus seinen Werken wurden gerne als Volkslieder gesungen und zeichneten sich durch eine gewisse Urtümlichkeit und Derbheit aus. Deswegen passten sie gut in die Welt der ländlichen Wichtigtuer und zu ihrem selbstbewussten Narrenstücken.

Aus der erfolgreichen Operette „Die Liebe ihrer Majestät“, die zum ersten Mal im Herbst 1939 aufgeführt wurde, wird bis heute oft noch eine beliebte Polka gespielt, und zwar die mit dem Titel „Kapelle, spiel mir die Polka“. Der Text wurde damals so gesungen: „Diese Blechtrompete soll bis zum Ende der Welt auf Tschechisch trompeten!“. Zu einer Zeit, als die deutschen Besatzer bereits an einem Plan zur definitiven Eliminierung des tschechischen Volkes arbeiteten, war gerade diese Operetten-Arie Ausdruck massenhaften Protests der Tschechen, wenn auch eher in der Art von Švejk, und ein Symbol der Hoffnung.

Ereignisse 1939
■ 14. März: Die Slowakei trennt sich von der Tschechoslowakei, und es entsteht so der klerofaschistische Slowakische Staat. Präsident wird der Priester Josef Tiso.
■ 15. März: Beginn der deutschen Okkupation der Böhmischen Länder, das Protektorat Böhmen und Mähren entsteht.
■ 14. Juli: Die tschechische Schlagerlegende Karel Gott wird geboren.
■ 1. September: Beginn des Zweiten Weltkriegs

Ab Sonntag bis zum darauf folgenden Samstag können Sie abstimmen, welcher Song aus der Woche Ihnen am meisten gefallen hat. (mehr...)