Zungenbrecher

Zu Beginn des neuen Jahres wollen wir ein bisschen die Zunge trainieren und dieses mit Hilfe von jazykolamy - Zungenbrechern. Diese brechen auch im Tschechischen die Zunge - jazyk. Beginnen wir mit dem wohl bekanntesten, den alle kennen, die die Aussprache des Ř üben wollen:

Tři sta třicet tři stříbrných stříkaček stříkalo přes tři sta třicet tři stříbrných střech. Wie sooft bei Zungenbrechern ist der Inhalt des gesagten eher nebensächlich. Hier spritzen 333 silberne Wasserspritzen über 333 silberne Dächer: Tři sta třicet tři stříbrných stříkaček stříkalo přes tři sta třicet tři stříbrných střech. Wollen Sie weiterhin das r mit Häkchen üben, so versuchen Sie doch mal den folgenden Satz nachzusprechen: Kmotře Petře, nepřepepřete mi toho vepře. Im Deutschen klingt dieser Satz ganz einfach: Gevater Peter, verpfeffern Sie mir nicht das Schweinefleisch. Kmotře Petře, nepřepepřete mi toho vepře.

Eine andere Besonderheit sind im Tschechischen die Wörter bzw. Sätze ohne Vokal wie der folgende bekannte Satz: Strč prst skrz krk - zu Deutsch: Steck den Finger in den Hals: Strč prst skrz krk. Auch im folgenden Satz werden Sie bis auf zwei Ausnahmen keinen Vokal entdecken: Vlk strhl srně hrst srsti. - Der Wolf hat dem Reh eine Handvoll Fell herausgerissen - Vlk strhl srně hrst srsti.

Aber auch scheinbar einfache Sätze können es in sich haben: Nenaolejuje-li tě Julie, naolejuji Julii já. Zu Deutsch: ölt dich Julia nicht ein, dann öle ich Julia ein: Nenaolejuje-li tě Julie, naolejuji Julii já. Beim folgenden Zungenbrecher, der an Fischers Fritz erinnert, können Sie das tschechische gerollte R üben: Petr Fletr pletl svetr. Pletl Petr Fletr svetr? Svetr pletl Petr Fletr. - Peter Fleter strickte einen Pulli. Strickte Peter Fleter einen Pulli? Einen Pulli strickte Peter Fleter. Petr Fletr pletl svetr. Pletl Petr Fletr svetr? Svetr pletl Petr Fletr.

Zum Abschluss des heutigen Sprachkurses gibt es noch einen schönen winterlichen jazykolam - Zungenbrecher: Zalyžařivšísi lyžař potkal nezalyžařivšísi lyžařku. - Ein Skifahren gewesener Skifahrer traf eine nicht Skifahren gewesene Skifahrerin.