Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

06-05-2018 17:14 | Till Janzer

Ano und Sozialdemokraten wollen Sicherheitsratssitzung zu Nowitschok

Politiker der Partei Ano und der Sozialdemokraten haben sich dafür ausgesprochen, dass sich der tschechische Sicherheitsrat mit den Aussagen zu einem möglichen Test des Nervengifts Nowitschok hierzulande beschäftigt. Hintergrund ist, dass Staatspräsident Miloš Zeman am vergangenen Donnerstag auf einen eigentlich geheimen Nachrichtendienst-Bericht verwiesen hat, der von Tests mit Nowitschok in Tschechien sprach. Dies müsse im Sicherheitsrat besprochen werden, forderten Ano-Parteivitze Petr Vokřál und der stellvertretende sozialdemokratische Vorsitzende Martin Netolický.

Zeman hatte mit seinen Aussagen die Position Moskaus im Vergiftungsfall Sergei Skripal bestärkt. Der Kreml hatte bereits im März behauptet, dass das Nowitschok, mit dem der Ex-Doppelagent im britischen Salisbury vergiftet wurde, unter anderem auch aus tschechischer Produktion hätte stammen können.

Kommunisten-Chef nimmt an Treffen von Ano- und Sozialdemokraten teil

Auch Kommunistenchef Vojtěch Filip wird am Montag an den Regierungsgesprächen zwischen den Parteivorsitzenden von Ano und Sozialdemokraten, Andrej Babiš und Jan Hamáček, teilnehmen. Dies teilte Filip am Sonntag mit.

Die Kommunisten könnten den bisherigen Plänen nach das mögliche Minderheitskabinett aus Ano-Partei und Sozialdemokraten tolerieren und bei Abstimmungen zur Mehrheit verhelfen. Die Koalitionäre stellen 93 von 200 Abgeordneten des tschechischen Abgeordnetenhauses, die kommunistische Partei hat dort 15 Parlamentarier.

Tschechien verschiebt wohl Einführung von elektronischen Krankschreibungen

Das Arbeits- und Sozialministerium will die Einführung elektronischer Krankschreibungen verschieben. Anstatt bereits im kommenden Jahr soll das Projekt erst 2021 anlaufen, schlägt das Ressort in einer Gesetzesnovelle vor. Über den Gesetzesvorschlag soll das geschäftsführende Regierungskabinett in nächster Zeit schon abstimmen.

Das Arbeitsministerium begründet die Verschiebung mit Unklarheiten im ursprünglichen Gesetzesvorschlag, den 2016 die damalige Ministerin Michaela Marksová (Sozialdemokraten) ausgearbeitet hatte. Ab dem kommenden Jahr hätten Ärzte zunächst freiwillig Krankschreibungen online ausstellen können.

Finanzministerium: Tschechien nähert sich weiter westlichem Lebensstandard an

Tschechien wird sich in den nächsten Jahren weiter dem westlichen Lebensstandard annähern. Dies geht aus aktuellen Prognosen des Finanzministeriums in Prag hervor. Demnach erreicht die Wirtschaftsleistung hierzulande zu Ende dieses Jahres 85 Prozent des Durchschnitts in der Eurozone. 2019 dürfte man sich auf 87 Prozent steigern, so das Ressort in seiner Prognose. Im vergangenen Jahr lag der Wert bei 84 Prozent.

Damit bleibt Tschechien stärkste Ökonomie in Ostmitteleuropa. Die Slowakei kommt zum Beispiel dieses Jahr voraussichtlich auf 74 Prozent der Durchschnitts-Wirtschaftsleistung der 19 Euro-Staaten.

Wissenschaftler aus Olmütz entwickeln Messgerät für Hitzeresistenz von Pflanzen

Wissenschaftler aus Olomouc / Olmütz haben ein neues Gerät entwickelt, mit dem sich die Hitzeresistenz von Pflanzen schneller als bisher messen lässt. Innerhalb von 25 Sekunden ließe sich bei jeglichen Zellen bestimmen, wie gut sie hohe Temperaturen vertrügen, erläuterte der Biophysiker Petr Ilík gegenüber der Presseagentur ČTK.

Das Gerät soll in Zukunft auch für kommerzielle Zwecke angeboten werden. Wissen über die Hitzeresistenz könne unter anderem Züchtern bei der Wahl der richtigen Pflanzen helfen, so die Wissenschaftler vom Zentrum der Region Hanna für biotechnologische und landwirtschaftliche Forschung (Centrum regionu Haná pro biotechnologický a zemědělský výzkum).

Leichtathletik: Erster Amerikaner gewinnt Prager Marathon

Als erster Amerikaner hat Galen Rupp den Prager Marathon gewonnen. Der Langstreckenläufer aus Portland siegte in 2:06:07 Stunden. Rund drei Kilometer vor dem Ziel verschärfte Rupp das Tempo und verwies damit den Äthiopier Sisay Lemma auf Platz zwei. Zuvor hatten seit 2006 ausschließlich afrikanische Läufer den Marathon in der tschechischen Hauptstadt gewonnen. Bei den Frauen siegte die die Kenianerin Bornes Kitur in 2:24:19 Stunden.

Ingesamt nahmen am Prager Marathon dieses Jahr 10.600 Menschen teil. Das Laufereignis wurde 1995 gegründet.

Das Wetter am Montag, 7. Mai

Das schöne Frühlingswetter setzt sich auch am Montag fort. In ganz Tschechien ist es dabei heiter bis sonnig. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 21 bis 25 Grad Celsius, im Nordosten des Landes jedoch nur um 20 Grad.