Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

04-11-2017 18:09 | Martina Schneibergová

Sonderparteitag der Sozialdemokraten soll im Februar stattfinden

Der Sonderparteitag der Sozialdemokraten soll anstatt im April schon am 18. Februar im ostböhmischen Hradec Králové / Königgrätz stattfinden. Dies schlug das Parteigremium am Freitag vor. Über den Parteivorsitzenden und die Vizevorsitzenden werden die Delegierten abstimmen.

Der Vizechef der Sozialdemokraten Milan Chovanec bestätigte noch nicht, ob er sich um einen Posten in der Parteiführung bewerben wird.

Chovanec: Vorsitzender des Abgeordnetenhauses soll kein Ano-Mitglied sein

Das Parteigremium der Sozialdemokraten lässt die Fraktion im Abgeordnetenhaus darüber entscheiden, wen sie bei der Wahl des Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses unterstützt. Parteivize Milan Chovanec deutete jedoch am Freitag an, dass diesen Posten kein Mitglied der Ano-Partei aus dem Grund bekleiden sollte, weil der Chef des Unterhauses des Parlaments das Recht hat, den Ministerpräsidenten zu nominieren.

Für den Posten des Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses kandidieren Radek Vondráček von der Ano-Partei und der Parteichef der Bürgerdemokraten Petr Fiala.

Top 09-Vizevorsitzende: Babiš will Geheimdienste und Innenministerium unter Kontrolle haben

Die Vizevorsitzende der konservativen Partei Top 09 Markéta Pekarová Adamová ist davon überzeugt, dass sich der Ano-Parteichef Andrej Babiš von Anfang an ein Minderheitskabinett wünschte. Der Wahlsieger bemühe sich gar nicht um das Vertrauen der Abgeordneten, sagte die Politikerin am Freitag gegenüber dem Nachrichtenserver Aktuálně.cz. Babiš wird ihren Worten zufolge versuchen, hohe Posten bei den Geheimdiensten und das Innenministerium mit ihm gegenüber loyalen Menschen zu besetzen. Der Machtpakt Zeman-Babiš mache sich über die Wähler lustig, sagte die Vizevorsitzende der Top 09.

Pekarová Adamová hat aus Familiengründen nicht vor für den Posten der Parteichefin der Top 09 zu kandidieren.

Europaabgeordnete Niedermayer tritt der Top 09 bei

Der Europaabgeordnete Luděk Niedermayer wird der Partei Top 09 beitreten. Über seine Entscheidung informierte er am Samstag auf einer regionalen Konferenz der Top 09 in Prag. Niedermayer, der bisher parteilos ist, wurde für die konservative Partei Top 09 ins Europäische Parlament gewählt.

In den Medien werden der ehemalige Vizegouverneur der Tschechischen Zentralbank Luděk Niedermayer und der Europaabgeordnete Jiří Pospíšil als eventuelle Kandidaten für den Posten des Parteichefs erwähnt. Der bisherige Parteivorsitzende Miroslav Kalousek gab bereits bekannt, dass er den Posten nicht verteidigen wird.

Prager Taxifahrer wollen erneut gegen Uber protestieren

Die Prager Taxifahrer wollen am 15. November erneut gegen den alternativen Taxidienst Uber protestieren. Dies folgt aus einem Aufruf, den der Verband tschechischer Taxifahrer veröffentlichte. Vertreter des Verbands Petr Polišenský erklärte, er wolle die Form des Protestes nicht im Voraus verraten.

Die Prager Taxifahrer protestierten gegen Uber einige Mal vor dem Prager Flughafen.

Festival „Ostrava in Prag“ eröffnet

In Prag stellen sich in diesen Tagen einige Theaterensembles aus Ostrava / Ostrau vor. Das Festival „Ostrau in Prag“ wurde am Samstagvormittag mit der Kindervorstellung „Zob, Zob, Zoban“ des Mährisch-Schlesischen Nationaltheaters eröffnet. Die Musik schrieb der Ostrauer Komponist Edvard Schiffauer, das Libretto stammt von Schriftsteller Ivan Binar. Sie haben das Stück 1972 im Gefängnis geschrieben. Sie wurden damals beide vom kommunistischen Regime für die Aufführung eines kritischen Studentenmusicals zu Haftstrafen verurteilt. Das Opernensemble des Mährisch-Schlesischen Nationaltheaters führt am Samstagabend im Ständetheater die Oper „Hamlet“ von Ambroise Thomas auf.

Während des Festivals spielen in Prag zudem das Petr-Bezruč-Theater, das Theater „Komorní scéna Aréna“ und das Marionettentheater Ostrava.

Das Wetter am Sonntag, 5. November

Am Sonntag ist es in Tschechien überwiegend wolkig, am Nachmittag in Westböhmen mit Regenschauern, in Lagen um 1000 Meter mit Schneeschauern. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 10 bis 14 Grad Celsius, in Lagen um 1000 Meter werden 7 Grad Celsius, im Böhmerwald 11 Grad Celsius erreicht.