Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

30-06-2017 15:06 | Strahinja Bućan

Premier Sobotka ehrte das Andenken der Opfer von Hiroshima

Der tschechische Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) hat am Freitag in Hiroshima der Opfer des Atombombenabwurfs von 1945 gedacht. Im dortigen Friedenspark legte Sobotka einen Kranz nieder und besuchte das Museum mit der Ausstellung über den Verlauf des Kriegs. Er schaute sich auch das Friedensdenkmal an, die Überreste des ehemaligen Industriepalastes, der nach dem Entwurf des tschechischen Architekten Jan Letzel erbaut wurde.

Tibetflaggen: Generalstaatsanwalt will Fall wieder aufrollen

Die Affäre um zwei Tibetflaggen, die bei dem Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Prag von pro-chinesischen Aktivisten entwendet und in die Moldau geworfen worden waren, soll wieder vor Gericht kommen. Dies forderte Generalstaatsanwalt Pavel Zeman am Freitag. Davor haben zwei Prager Gerichte den Fall fallen gelassen, vor allem aufgrund des geringen Sachwertes der Fahnen. Am Rande des Besuchs des chinesischen Staatspräsidenten war es im vergangen Jahr zu Ausschreitungen zwischen Anhängern und Gegnern des kommunistischen Politikers gekommen.

Karlsbader Filmfestival beginnt

Am Freitagabend wird in Karlovy Vary / Karlsbad die 52. Ausgabe des internationalen Filmfestivals eröffnet. Von den internationalen Filmstars geben sich in diesem Jahr unter anderem Uma Thurman, Casey Affleck und Ken Loach in der westböhmischen Kurstadt die Ehre. Thur man und Affleck sollen dabei einen Sonderpreis des Festivalpräsidenten erhalten.

Ein Toter nach Brand in Gasflaschenlager

Ein Lager mit rund 700 Propan-Butan-Gasflaschen ist im Westen Tschechiens in Brand geraten. Dabei kam es am Freitag immer wieder zu Explosionen, wie die Presseagentur ČTK berichtete. Nach Angaben der Rettungskräfte kam bei dem Unglück in Planá bei Mariánské Lázně / Marienbad ein Mensch ums Leben. Drei weitere Menschen wurden verletzt, darunter ein Feuerwehrmann. Weil Lebensgefahr bestand, konnte die Feuerwehr die Flammen nicht bekämpfen. Die Umgebung wurde weiträumig abgesperrt, angrenzende Häuser wurden geräumt. Planá liegt 30 Kilometer östlich von Tirschenreuth in Bayern.

Start der Sommerferien in Tschechien

Für tschechische Schüler heißt es ab Freitag für zwei Monate durchatmen. Nach Erhalt des Jahreszeugnisses haben in Tschechien landesweit die Sommerferien begonnen. Die meisten Schulen nutzen die Zeit nun für Umbauarbeiten. Durch den Ferienbeginn ist auf den tschechischen Straßen und Autobahnen mit Staus und Verzögerungen zu rechnen.

Prager Werich-Villa für Besucher geöffnet

Nach langen Umbauarbeiten können Besucher ab Freitagabend einen Blick in die Villa des Schauspielers Jan Werich werfen. Das Landhaus auf der Moldauinsel Kampa war nach dem Tod Werichs im Jahr 1980 unbewohnt und verfiel. Zudem nahm die Villa beim Jahrtausendhochwasser 2002 großen Schaden. Mit Hilfe der Medek-Kunststiftung wurde es nun renoviert und soll in Zukunft eine Kunst- und Sozialzentrum beherbergen.

Das Wetter am Samstag, den 1. Juli

Am Samstag bleibt es in Tschechien bewölkt. In weiten Teilen des Landes kommt es zu ergiebigen Niederschlägen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 19 bis 23 Grad Celsius, nur im äußersten Südosten klettert das Quecksilber auf bis zu 26 Grad Celsius.