Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

13-06-2017 14:47 | Till Janzer

Premier Sobotka beunruhigt über Festnahmen in Russland

Premier Bohuslav Sobotka ist beunruhigt über die Verhaftungen von Oppositionellen bei den Demonstrationen in Russland. Moskau müsse die Meinungs- und Versammlungsfreiheit respektieren, schrieb der Sozialdemokrat am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter. Die russische Polizei hat bei Demonstrationen in Moskau und Petersburg an Montag mehr als 1000 Menschen festgenommen. Zu den Kundgebungen hatte der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny aufgerufen.

WHO-Ministerkonferenz zu Umwelt und Gesundheit startet in Ostrau

In Ostrava / Ostrau startet am Dienstag die sechste Ministerkonferenz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Thema Gesundheit und Umwelt. Mehr als 450 Teilnehmer aus 45 Ländern der Welt wollen dabei die Prioritäten für Gesundheit und Umwelt im Europa des 21. Jahrhunderts setzen. Themen sind unter anderem Luftverschmutzung, unzureichende Wasserversorgung und Hygiene, der Schutz vor giftigen Chemikalien und der Klimawandel.

Immobilienpreise in Tschechien steigen am schnellsten in EU

Die tschechischen Immobilienpreise haben neue Rekordwerte erreicht. Der Preisanstieg lag im letzten Quartal des vergangenen Jahres bei elf Prozent und sei einer der höchsten in der EU gewesen, teilte die Tschechische Nationalbank in ihrem Bericht zur die Finanzstabilität am Dienstag mit. Die Wohnungspreise in Tschechien seien mäßig überbewertet, und die Zuwachsraten bei der Vergabe von Wohnungskrediten ließen sich nicht langfristig halten, hieß es von der Zentralbank. Die Bank erhöhte daher am Dienstag ihre Reserven für den Kreditmarkt.

Nationalgalerie erhält dauerhaft Werk von Ai Weiwei

Die Nationalgalerie in Prag wird im kommenden Jahr dauerhaft ein Werk des chinesischen Künstlers Ai Weiwei erhalten. Dies teilte Galeriedirektor Jiří Fajt am Dienstag mit. Das Werk nennt sich „Bicycle Chandelier“ und ist ein Luster aus chinesischen Fahrrädern. Fajt erwägt, die monumentale Deckenlampe im Kinský-Palais auf dem Altstädter Ring aufzuhängen. Derzeit zeigt die Nationalgalerie vorübergehend eine weitere Arbeit, deren zentralen Teil Ai Weiwei extra für Prag angefertigt hat. Unter dem Titel „Law of the Journey“ ist ein Schlauchboot mit Flüchtlingen zu sehen.

Ehrenmedaille „Per artem ad Deum“ für Priester Halík

Der tschechische Theologe und Philosoph Tomáš Halík hat am Montag im polnischen Kielce die Ehrenmedaille „Per artem ad Deum“ erhalten. Der Päpstliche Rat für Kultur verleiht alljährlich den Preis, um den Dialog der Kulturen zu fördern. Halík wurde ausgezeichnet „für sein wahres Glaubenszeugnis, seine Beteiligung am gesellschaftlichen Leben und seine Haltung gegen Rassendiskriminierung“, wie es hieß.

Fußball: Pavlenka würde gern zu Bremen – Slavia-Führung dagegen

Fußballnationaltorhüter Jiří Pavlenka wird von Werder Bremen umworben und würde gerne zum Bundesligaverein wechseln. Ein solches Angebot könne man nicht ablehnen, sagte der Spieler von Slavia Prag am Dienstag dem Nachrichtenportal idnes.cz. Allerdings will die Vereinsführung den 25-jährigen Keeper nicht ziehen lassen. Pavlenka sei eine Spitzenkraft im Team, und man wolle sich für die Champions League qualifizieren, begründete der Boss des neuen tschechischen Meisters, Jaroslav Tvrdík, am Montag. Der Spieler selbst äußerte am Dienstag die Hoffnung, sich mit der Vereinsführung am Verhandlungstisch zusammensetzen zu können.

Das Wetter am Mittwoch, 14. Juni

Am Mittwoch ist es in Tschechien meist heiter bis wolkig. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 21 bis 25 Grad Celsius, in Südmähren bis zu 27 Grad Celsius.