Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

06-06-2017 14:50 | Till Janzer

Flüchtlingsquoten: EU-Kommission will über Strafverfahren entscheiden

Die Europäische Kommission will kommende Woche bekanntgeben, ob sie Vertragsverletzungsverfahren gegen Länder einleitet, die die Flüchtlingsquoten nicht erfüllen. Dies gab eine Sprecherin der Kommission bekannt. Am Montag hat die tschechische Regierung entschieden, die Vorgaben zur Aufnahme von knapp 2700 Flüchtlingen nicht zu erfüllen. Tschechien hat bisher nur zwölf Flüchtlinge aus Lagern in Italien und Griechenland ins eigene Land geholt. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopulos hatte im Mai schnelle Fortschritte in jenen Ländern gefordert, die bisher der EU-Quoten-Regelung nicht nachkommen.

Sobotka und Juncker: Europa muss Sicherheit in eigene Hände nehmen

Europa müsse seine Sicherheit in die eigenen Hände nehmen. Dies schreiben der tschechische Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in einem gemeinsamen Beitrag für das Wall Street Journal. Laut den beiden Politikern könne Europa nicht länger auf Hilfe von außen vertrauen. Sobotka und Juncker fordern deswegen einen neuen Plan, um die Kooperation innerhalb Europas zu stärken und die Verteidigungsausgaben zu erhöhen.

Jean-Claude Juncker ist am Freitag in Prag zu einer Konferenz über die Sicherheit in Europa geladen. Auch Premier Sobotka soll dort eine Rede halten.

Autohersteller: Rekordumsatz von über einer Billion Kronen

Die Autohersteller in Tschechien haben im vergangenen Jahr zwölf Prozent mehr Umsatz gemacht. Damit wurde ein neuer Jahresrekord von 1,02 Billionen Kronen (über 39 Milliarden Euro) erzielt. Dies gab der Verband der Autohersteller am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Prag bekannt. Knapp 85 Prozent der in Tschechien produzierten Autos wurden exportiert. Zusammen mit dem Umsatz stieg auch die Beschäftigtenzahl in der Autoindustrie. So waren 4,5 Prozent mehr Menschen in der Branche angestellt. Insgesamt waren es knapp 118.000 Beschäftigte direkt bei den Herstellern. Zudem waren über 76.000 Menschen in Zulieferbetrieben tätig.

Fußball: Verhafteter Verbandschef Pelta tritt zurück

Der verhaftete Fußballverbandschef Miroslav Pelta ist zurückgetreten. Sein Rücktrittsgesuch schickte Pelta aus der Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt gegen den 52-Jährigen wegen möglicher Bestechung bei der Vergabe von staatlichen Fördergeldern. Pelta beteuert jedoch seine Unschuld. Der Fußballverband hatte eigentlich am vergangenen Freitag einen Nachfolger für den bisherigen Chef wählen wollen. Die Verbandsmitglieder konnten sich aber nicht einigen, weswegen die Wahl bis Ende des Jahres wiederholt werden soll.

Collegium 1704 erhält Musikpreis für CD mit Sonaten von Zelenka

Das Ensemble Collegium 1704 hat für seine neueste CD mit Sonaten des Barockkomponisten Jan Dismas Zelenka den Preis Diapason d´Or (Goldene Stimmgabel) erhalten. Darüber informierte die Fachzeitschrift Diapason in ihrer Juni-Ausgabe. Den Preis für die beste Aufnahme klassischer Musik verleihen die Musikkritiker der französischen Zeitschrift zusammen mit Redakteuren des Rundfunksenders France Musique.

Mezzosopranistin Pecková gründet Musikfestival in Chrudim

Die tschechische Mezzosopranistin Dagmar Pecková hat ein Musikfestival in ihrer Heimatstadt Chrudim gegründet. Das Festival „Zlatá pecka Chrudim“ wird dieses Jahr zum ersten Mal veranstaltet, es findet vom 27. August bis 4. September statt. Eröffnet werden die Festspiele mit Arien aus Georges Bizets Oper Carmen. Dies teilte Pecková am Montag mit. Auf dem Programm stehen neben Konzerten auch Meisterkurse, die sich auf die Lieder von Gustav Mahler, Johannes Brahms, Richard Strauss, Alban Berg, Igor Strawinsky, Antonín Dvořák und Bedřich Smetana konzentrieren.

Fußball: Tschechien unterliegt beim Testspiel in Belgien

Die tschechische Fußballnationalmannschaft unterlag am Montag in einem Testspiel in Brüssel der belgischen Mannschaft mit 1:2. Das einzige Tor der Tschechen schoss Stürmer Michael Krmenčík von Viktoria Pilsen. Die Treffer für die Belgier erzielten Stürmer Michy Batshuayi und Mittelfeldspieler Marouane Fellaini.

Das Wetter am Mittwoch, 7. Juni

Am Mittwoch ist es in Tschechien veränderlich bewölkt, mit vereinzelten Schauern. Zum Abend hin wird es trocken und die Wolken lockern auf. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 15 bis 19 Grad Celsius, im Südosten des Landes bis 22 Grad.