Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

08-04-2017 18:44 | Martina Schneibergová

Sobotka und Zeman drücken Schweden Beileid aus

Der tschechische Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) hat den Anschlag in Stockholm scharf verurteilt. In einem Beileidsschreiben schrieb er am Freitag seinem schwedischen Amtskollegen Stefan Löfven, er sei erschüttert über den Anschlag. Die Terrortaten haben laut Sobotka das Ziel, Angst und Panik zu verbreiten und die freie Welt einzuschüchtern. „Wir dürfen uns von den verwerflichen Taten der Terroristen nicht erpressen lassen, “ erklärte der Premier. Auch der tschechische Staatspräsident Miloš Zeman drückte in einem Telegramm sein tiefes Beileid dem schwedischen König Carl XVI. Gustaf und den Familien der Opfer aus. Ihre tiefe Anteilnahme brachten zuvor auch weitere tschechische Politiker zum Ausdruck.

Sozialdemokraten entscheiden über Unterstützung für Präsidentschaftskandidaten im November

Ein Referendum darüber, wen die Sozialdemokraten bei der Präsidentschaftswahl unterstützen werden, wird erst im November durchgeführt. Darüber entschied die Parteiführung am Samstag. Bisher wurde über in Referendum in der ersten Jahreshälfte gesprochen. Die Partei habe sich entschlossen, sich auf die Wahlen zum Abgeordnetenhaus zu konzentrieren, die im Oktober stattfinden, erklärte der Premier und Parteivorsitzende Bohuslav Sobotka. Im November wird laut Sobotka klarer sein, wer sich um das Präsidentenamt bewerben wird.

Kardinal Duka zelebriert Gottesdienst anlässlich des Welt-Roma-Tags

Einen Gottesdienst für das Zusammenleben verschiedener Völker in Tschechien hat Kardinal Dominik Duka am Samstag anlässlich des Welt-Roma-Tags in der Herz-Jesu-Kirche in Prag zelebriert. Nach der heiligen Messe folgte ein Konzert mit Roma-Gospel und christlichen Liedern. Veranstaltungen zum Welt-Roma-Tag finden an mehreren Orten Tschechiens statt.

Martin David zum Weihbischof der Diözese Ostrava-Opava ernannt

Papst Franziskus hat am Freitag Martin David zum Weihbischof der Diözese Ostrava-Opava (Ostrau-Troppau) ernannt. David ist zurzeit Generalvikar der Diözese. Die Ernennung veröffentlichte der päpstliche Nuntius Giuseppe Leanza in der St.-Wenzel-Kirche in Ostrava. Der neue Bischof soll bis Mitte des Jahres geweiht werden. Das Datum der Bischofsweihe wurde noch nicht festgelegt. Um die Ernennung des Weihbischofs ersuchte Bischof František Václav Lobkowicz den Papst Endes des vergangenen Jahres.

Freiwillige schließen sich der Initiative „Lasst uns Tschechien aufräumen“ an

Zehntausende von Freiwilligen haben sich am Samstag der Initiative „Lasst uns Tschechien aufräumen!“ / „Ukliďme Česko!“ angeschlossen. Das Ziel ist es, bei diesem Frühjahrsputz den Unrat oder auch illegale Mülldeponien von den Städten und Gemeinden zu beseitigen. Die Initiatoren vom Tschechischen Naturschutzverband und vom Verein Ekosmák hoffen, dass bis zu 100.000 Erwachsene und Kinder am Frühjahrsputz teilnehmen. Die Freiwilligen sammeln Abfälle in Wäldern, entlang den Straßen, Wegen und Flüssen. Im vergangenen Jahr nahmen über 86.000 Freiwillige am Frühjahrsputz teil.

Skilanglauf: Smutná siegt im letzten Skimarathon der Serie Ski Classics

Die tschechische Skilangläuferin Kateřina Smutná hat im letzten Skimarathon der Serie Ski Classics in Finnland gesiegt. Die 67 Kilometer lange Strecke aus Ylläs nach Levi legte die Tschechin in einer Zeit von 3:13:53,5 Stunden vor der Schwedin Brita Johansson-Norgren zurück. Die 33-jährige Tschechin siegte in dieser Saison bereits zum 7. Mal. In der Gesamtwertung der Ski Classics liegt Smutná auf Rang zwei. Sie hat um 295 weniger Punkte auf dem Konto als die Gesamtsiegerin der Serie, Johansson-Norgren.

Das Wetter am Sonntag, 9. April

Am Sonntag ist es in Tschechien fast heiter. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 16 bis 20 Grad Celsius, im Nordosten des Landes nur 14 Grad Celsius. In Lagen um 1000 Meter werden 9 Grad Celsius, im Böhmerwald 13 Grad Celsius erreicht.