Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

05-02-2017 18:52 | Martina Schneibergová

Vogelgrippe breitet sich in Tschechien aus

Die Veterinärmediziner haben am Wochenende fünf weitere Herde der Vogelgrippe in Tschechien lokalisiert. Auch im Kreis Pardubice wurde neu ein Vogelgrippe-Herd bestätigt. Dies teilte der Sprecher des staatlichen Veterinäramtes, Petr Pejchal, am Sonntag mit. Bei allen neu bestätigten Herden der Vogelgrippe handelte es sich um Geflügel von Kleinzüchtern.

Verband der Segway-Verleiher reicht Klage gegen Stadt Prag ein

Der Verband der Segway-Verleiher hat eine Klage wegen dem Segway-Fahrverbot im Prager Stadtzentrum eingereicht. Dies teilte eine Sprecherin des Verbandes am Samstag mit. Das Segway-Fahrverbot trat im Sommer vergangenen Jahres in Kraft. Über den Segway-Betrieb beschwerten sich die Bewohner des Stadtzentrums sowie die Vertreter des Stadtrats.

Auf der Burg Karlštejn beginnt Saison

Am Wochenende hat auf der Burg Karlštejn / Karlstein die neue Saison begonnen. Geöffnet sind die Repräsentationsräume von Karl IV. und zu sehen ist auch der Schatz von Karlštejn. Im Februar ist die Burg jedes Wochenende von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Tennis – Davis Cup: Tschechien unterliegt Australien mit 1:4

Das tschechische Davis Cup-Team unterlag in Melbourne Australien mit 1:4. Im Einzel setzte sich am Sonntag Jiří Veselý gegen Sam Groth mit 3:6, 7:5 und 6:3 durch. Jan Šátral unterlag Jordan Thompson mit 6:7 und 2:6. Das tschechische Team, das 2012 und 2013 den Davis Cup gewann, wird im September in der Relegation antreten.

Biathlon: Davidová und Žemlička holen Gold bei Junioren-EM

Die tschechische Biathletin Markéta Davidová hat ihre dritte Medaille bei der Junioren-EM in Nové Město na Moravě gewonnen. Am Sonntag siegte sie in der Verfolgung. Am Samstag holte sie Gold im Sprint und am Donnerstag Bronze im Einzelwettbewerb über 12,5 Kilometer. Erfolg feierten am Sonntag auch tschechische Junioren. Milan Žemlička gewann Gold in der Verfolgung und Ondřej Šantora Silber.

Universiade: Tschechien gewinnt Gold im Mannschaftswettbewerb im Alpin Ski

Die tschechischen Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer haben bei der Winter-Universiade in Almaty das Gold im Parallel-Slalom der Mannschaften gewonnen. Das tschechische Team in der Zusammensetzung Martina Dubovská, Tereza Kmochová, Daniel Paulus und Adam Zika besiegte im Finale das favorisierte Team Österreichs mit 3:1. Eine Bronzemedaille gewann zudem am Sonntag Snowboarder Martin Mikyska im Slopestyle. Die tschechischen Sportlerinnen und Sportler haben bisher insgesamt fünf Medaillen in Almaty gewonnen: eine Gold- und eine Silbermedaille und drei Bronzemedaillen.

Das Wetter am Montag, 6. Februar

Am Montag ist es in Tschechien überwiegend wolkig. Im Süden des Landes ist mi Regen, in Lagen ab 800-Meter mit Schneefall zu rechnen. In der Nacht kann sich örtlich Glatteis bilden. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 0 bis 4 Grad Celsius.