Archiv: Wirtschaft | Verkehr Verkehr

Korruption in der Staatsverwaltung: Polizei nimmt zwei Beamte fest

10-03-2006 15:03 | Lothar Martin

In der Tschechischen Republik wurde am Donnerstag ein neuer Fall von Korruption bekannt, in den auch zwei Mitarbeiter der staatlichen Verwaltung verwickelt sind. Es handelt sich dabei um eine Beamtin des Verkehrsministeriums und einen Beamten des Staatlichen Verkehrs-Infrastrukturfonds (SFDI). Nur knapp drei Monate vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus belastet dieser Fall natürlich zusätzlich die ohnehin hitzige, von Vorwürfen und harten politischen Auseinandersetzungen geprägte Wahlkampfatmosphäre. Lothar Martin berichtet.   mehr...

Tschechien will seine Energiegewinnung weitgehend unabhängig vom Erdöl machen

22-02-2006 16:40 | Lothar Martin

Foto: CTK Nach anfänglichen Software-Problemen verkehren die mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2005 von den Tschechischen Eisenbahnen (Ceske drahy - CD) in Betrieb genommenen Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ Pendolino seit Monatsbeginn nahezu reibungslos.  mehr...

Tschechische Krone gewinnt an Wert - Pendolino verliert an Vertrauen

25-01-2006 16:50 | Lothar Martin

Foto: www.jrtrain.zelpage.cz Die tschechische Wirtschaft boomt, und die Landeswährung profitiert davon. Denn längst hat sich die Tschechische Krone als eine stabile Größe etabliert, die ihren Wert dank der wirtschaftlichen Attraktivität des Heimatlandes in den vergangenen Jahren Stück für Stück gesteigert hat. Mitte vorigen Jahres aber dann der große Quantensprung: Noch im Juli wurde ihr Kurs konstant bei über 30 Kronen je Euro gehandelt, danach aber - auf der Basis einer äußerst positiven Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts - stieß sie tief in den 29er-Bereich vor und wurde seitdem nie wieder schlechter als mit einem Kurs von 29,8 Kronen je Euro bewertet.

  mehr...

Tschechische Fluggesellschaft CSA unter neuer Führung

05-01-2006 14:38 | Bára Procházková

Jaroslav Tvrdik und Radomir Lasak (Foto: CTK) Die Tschechische Fluggesellschaft CSA erwartet ein Wechsel an der Führungsspitze. Der bisherige Direktor Jaroslav Tvrdik nämlich wird den Chefsessel verlassen und soll auf Wunsch von Premierminister Jiri Paroubek zum Wahlkampfmanager der Sozialdemokraten werden. Bara Prochazkova berichtet.   mehr...

Hoher Anteil an alten Gebrauchtwagen belastet tschechischen Automarkt

28-12-2005 09:28 | Lothar Martin

Bis Ende des Jahres soll bzw. muss eine Entscheidung darüber gefallen sein, ob der südkoreanische PKW-Hersteller Hyundai seine europäische Produktionsstätte in Mähren errichten wird oder nicht. Sollte diese Entscheidung pro Tschechische Republik ausfallen, dann würde das Land zwischen Eger und Oder neben der Slowakei zum größten Autobauerland pro Kopf der Bevölkerung aufsteigen. Aber würden wir damit in Tschechien auch überwiegend neue und moderne Fahrzeuge auf den Straßen antreffen?   mehr...

Jetzt schon gültig: Autobahn-Jahresvignetten 2006

02-12-2005 15:52 | Thomas Kirschner

Wer in Tschechien öfter mit dem Auto unterwegs ist, der kommt kaum um sie herum - die Autobahn-Vignetten. Die neuen Jahresvignetten für das kommende Jahr werden seit Anfang des Monats verkauft - und sind auch bereits gültig. Was bleibt und was sich ändert bei der Autobahnmaut in Tschechien erfahren sie von Thomas Kirschner.   mehr...

Wochenschau

26-11-2005 | Bára Procházková

In der vergangenen Woche waren die tschechischen Abgeordneten fleißig: Das Kirchengesetz, das neue Lustrationsgesetzt und die Entscheidung über das tschechische Mautsystem haben politische Wellen geschlagen. Dies und mehr in der Wochenschau von Radio Prag mit Bara Prochazkova.   mehr...

Trubel um Lkw-Mautsystem in Prag: Premier lässt Ausschreibung prüfen

22-11-2005 16:27 | Lothar Martin

Sie gilt als eine der mit viel Spannung erwarteten und am meisten hinterfragten Entscheidungen des Prager Verkehrsministeriums in diesem Herbst: Die Vergabe zum Aufbau eines Lkw-Mautsystems in Tschechien. Am Montag sickerte durch, dass die österreichischen Firma Kapsch TrafficCom das Rennen unter den vier Wettbewerbsteilnehmern gemacht haben soll. Doch kaum hatte die nationale Nachrichtenagentur CTK die Information über den an Kapsch gemachten Zuschlag zur Realisierung des Projektes verbreitetet, da meldete der tschechische Premier Jiri Paroubek höchstpersönlich erste Zweifel über die Auftragsvergabe an. Paroubek hat daher die nationale Wettbewerbsbehörde UOHS aufgefordert, eine Stellungnahme zum Ergebnis der Ausschreibung über Aufbau und Betrieb eines Mautsystems in Tschechien abzugeben. Lothar Martin mit den weiteren Einzelheiten.   mehr...

Tschechische Bahnen starten Pilotprojekt im Zugfunkverkehr

18-10-2005 15:33 | Lothar Martin

Foto: Kapsch Den Zugverkehr schneller und sicherer zu machen, das ist das Anliegen einer jeden Eisenbahngesellschaft. Doch dazu genügt es nicht, das Gleisnetz mit überhöhten Kurven auszubauen oder leistungsstarke Lokomotiven und moderne Wagenzüge einzusetzen. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist zum Beispiel ein möglichst 100-prozentig störungsfreier Zugfunk. Zu diesem Zweck haben sich die Tschechischen Bahnen (Ceske drahy) einen renommierten österreichischen Geschäftspartner ins Boot geholt. Alles weitere von Lothar Martin.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch