Archiv: Wirtschaft | Finanzen Finanzen

Der erweiterte Heimmarkt - Michael Angerer, Handelsdelegierter aus Österreich

23-01-2006 13:54 | Gerald Schubert

Michael Angerer ist Handelsdelegierter der österreichischen Wirtschaftskammer und damit auch Handelsrat der österreichischen Botschaft in Prag. Als solcher kümmert er sich um die tschechisch-österreichischen Wirtschaftsbeziehungen, berät Unternehmen auf ihrem Weg über die Grenze und versucht so, die Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern voranzubringen. Gerald Schubert hat Angerer in seinem Prager Büro besucht.  mehr...

Arbeitslosigkeit als Wahlkampfthema in Tschechien

15-01-2006 | Robert Schuster

Ende Dezember hat die Zahl der Arbeitslosen in Tschechien erneut die Grenze von einer halben Million überschritten und die Arbeitslosenrate ist damit auf 8,9 Prozent angestiegen. In absoluten Zahlen ausgedrückt heißt das, dass im Vergleich zum vorangehenden Monat bei den Arbeitsämtern insgesamt rund 20 000 Menschen zusätzlich als arbeitslos gemeldet waren. Kein Wunder, dass die tschechischen Politiker, die sich mitten im Wahlkampf befinden, dieses Thema in den vergangenen Tagen aufgegriffen haben und seither eine Verbesserung der Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt versprechen.   mehr...

Niedrigere Inflation, höhere Lebensmittelpreise

09-01-2006 16:05 | Bára Procházková

Graph: CTK Die Preise in Tschechien sind im Dezember nur unerheblich gestiegen: die Inflationsrate betrug im letzten Monat des Jahres 2,2 Prozent, im gesamten vergangenen Jahr rund 1,9 Prozent. Details von Bara Prochazkova.   mehr...

Tschechien auf der Überholspur: Wahlkampfschlager Wirtschaftswunder?

08-01-2006 | Gerald Schubert

Präsident Vaclav Klaus (Foto: CTK) Das Wahljahr 2006 begann - was die politische Agenda betrifft - wie üblich mit der Neujahrsansprache des Präsidenten. Nur einen Tag später war es dann der Finanzminister, der sich im Scheinwerferlicht der Medien sonnte. Und zwar aus einem für ihn durchaus positiven Anlass. Das Budgetdefizit 2005 ist nämlich nicht nur niedriger als im Jahr zuvor, sondern - und das ist die größere Überraschung - auch viel niedriger als geplant. Für die Regierung kein schlechter Start. Oder etwa doch? Gerald Schubert war auf der Pressekonferenz des Finanzministers und hat sich auch nach Reaktionen umgehört.   mehr...

Wochenschau

07-01-2006 | Miriam Goetz

Foto: CTK Wir blicken zurück auf eine Woche mit zum Teil streitgeladenen Themen: Angefangen mit dem Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine sorgte auch ein weiterer Streit zwischen dem tschechischen Gesundheitsministerium und der Apothekerlobby für geschlossene Apotheken. Dies und noch vieles mehr bestimmte die erste Woche des neuen Jahres.   mehr...

Tschechische Fluggesellschaft CSA unter neuer Führung

05-01-2006 14:38 | Bára Procházková

Jaroslav Tvrdik und Radomir Lasak (Foto: CTK) Die Tschechische Fluggesellschaft CSA erwartet ein Wechsel an der Führungsspitze. Der bisherige Direktor Jaroslav Tvrdik nämlich wird den Chefsessel verlassen und soll auf Wunsch von Premierminister Jiri Paroubek zum Wahlkampfmanager der Sozialdemokraten werden. Bara Prochazkova berichtet.   mehr...

Erfreuliche Budgetbilanz 2005: Defizit weit geringer als geplant

03-01-2006 15:15 | Gerald Schubert

Für die tschechische Wirtschaft begann das neue Jahr mit einer überaus erfreulichen Nachricht: Das Budgetdefizit 2005 ist nicht nur niedriger als im Jahr zuvor, sondern - und das ist die größere Überraschung - auch niedriger als geplant. Einzelheiten erklärte Finanzminister Bohuslav Sobotka am Dienstag auf einer Pressekonferenz, Gerald Schubert war dabei.  mehr...

Russisch-ukrainischer Erdgas-Streit ohne Auswirkungen für Tschechien

03-01-2006 15:15 | Thomas Kirschner

Foto: CTK Im Streit um höhere Erdgaspreise hat Russland der Ukraine zu Neujahr buchstäblich den Gashahn zugedreht. Ein nicht ganz unproblematisches Unterfangen, wie sich gezeigt hat - schließlich ist die Ukraine für die russischen Erdgasexporte nach Westeuropa das wichtigste Transitland. Während es in vielen europäischen Staaten vorübergehend zu massiven Ausfällen bei den Gaslieferungen kam, war Tschechien nicht betroffen. Thomas Kirschner berichtet.  mehr...

Wirtschaftliche Perspektiven für das Jahr 2006

28-12-2005 15:05 | Silja Schultheis

Das Jahresende naht und mit ihm einige wirtschaftliche Veränderungen, die ab dem 1. Januar 2006 in Kraft treten.   mehr...

Staatlich regulierte Mieten sollen schrittweise erhöht werden

21-12-2005 15:46 | Silja Schultheis

Wer sich in Tschechien ein wenig nach Mietpreisen umhört, der wird schnell auf ein enormes Gefälle stoßen: auf der einen Seite minimale regulierte Mieten staatlicher Wohnungen - eine Erbschaft des Kommunismus -, auf der anderen gesalzene Preise auf dem freien Wohnungsmarkt. Für eine Angleichung soll eine Gesetzesvorlage der tschechischen Regierung sorgen, der am Dienstag das Abgeordnetenhaus grünes Licht gegeben hat. Er sieht vor, dass die Mietpreise für die 20 Prozent Wohnungen in Gemeindebesitz ab 1. Januar 2007 pro Jahr durchschnittlich um 14 Prozent erhöht werden.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Januar 2011

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Dezember 2010

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

November 2010

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch