Archiv: Wirtschaft | Arbeit Arbeit

Niedrigere Inflation, höhere Lebensmittelpreise

09-01-2006 16:05 | Bára Procházková

Graph: CTK Die Preise in Tschechien sind im Dezember nur unerheblich gestiegen: die Inflationsrate betrug im letzten Monat des Jahres 2,2 Prozent, im gesamten vergangenen Jahr rund 1,9 Prozent. Details von Bara Prochazkova.   mehr...

Wirtschaftliche Perspektiven für das Jahr 2006

28-12-2005 15:05 | Silja Schultheis

Das Jahresende naht und mit ihm einige wirtschaftliche Veränderungen, die ab dem 1. Januar 2006 in Kraft treten.   mehr...

Bange machen gilt nicht! Interregionaler Gewerkschaftsrat für grenzüberschreitende Arbeitnehmerrechte

29-11-2005 15:23 | Gerald Schubert

Vorsitzender des DGB-Landesbezirks Hanjo Lucassen (Foto: Autor) Vergangene Woche versammelten sich in Prag Steuerexperten aus ganz Europa, um auf einer Fachkonferenz die Steuersysteme der einzelnen Länder zu vergleichen und die wirtschaftlichen sowie sozialen Auswirkungen von Reformen zu diskutieren. Radio Prag hat bereits berichtet. Zu Gast war auch Hanjo Lucassen, der Vorsitzende des DGB-Landesbezirks Sachsen. Gerald Schubert hat sich am Rande der Konferenz mit ihm über die Zusammenarbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes und des tschechischen Gewerkschaftsdachverbandes CMKOS unterhalten:   mehr...

Steuerreformen in Mittel- und Osteuropa: Internationale Konferenz in Prag

23-11-2005 16:16 | Gerald Schubert

Foto: Eutopäische Kommission Die politische Integration Europas bedeutet auch, dass auf internationaler Ebene immer mehr kommuniziert werden muss. Und zwar nicht nur zwischen den Regierungen, sondern auch unter Experten. So hat beispielsweise die Finanz- und Steuerpolitik einzelner Staaten stets auch gesamteuropäische Auswirkungen. Die der SPD nahe stehende Friedrich-Ebert-Stiftung hat am Mittwoch in Prag, und zwar in Zusammenarbeit mit dem Böhmisch-Mährischen Gewerkschaftsdachverband (CMKOS), eine internationale Fachkonferenz über die Steuerreformen in Mittel- und Osteuropa organisiert. Gerald Schubert war dabei:  mehr...

Östlich vom Westen - Deutsche suchen Arbeit in Tschechien

20-10-2005 17:26 | Thomas Kirschner

Bis zu sieben Jahre, so legen es die Beitrittsverträge der EU-Erweiterung fest, dürfen die Länder Alt-Europas den Bürgern aus den neuen Mitgliedsstaaten den freien Zutritt auf ihren Arbeitsmarkt verwehren. Zu groß war die Angst vor eine Welle von Billig-Arbeitern aus dem Osten. Übersehen wird in der Diskussion aber oft, dass die Arbeitsmigration keine Einbahnstraße ist. Thomas Kirschner stellt zwei Deutsche vor, die trotz Sprachhürde und Lohngefälle ihre Zukunft in Tschechien suchen.   mehr...

Die Wochenschau - 08.10.-14.10.2005

15-10-2005 | Lothar Martin

Foto: CTK Das verheerende Erdbeben in Pakistan und die sich hoffentlich nicht zur Pandemie ausweitende Vogelgrippe - diese zwei Szenarien waren auch in Tschechien in der vergangenen Woche Gesprächsthema Nummer eins.   mehr...

Go East: wenig Lohn - aber Arbeit und Perspektive

12-10-2005 16:27 | Thomas Kirschner

Übergangsfristen und Beschäftigungskontingente sollten den deutschen Arbeitsmarkt nach der EU-Erweiterung vor dem Ansturm der Billig-Arbeiter aus dem Osten schützen. Gerne wird übersehen: Arbeitsmigration gibt es auch in die umgekehrte Richtung. Die niedrigen Löhne in Tschechien werden in Kauf genommen, um das zu bekommen, was es in Deutschland fast nicht mehr gibt: eine feste Arbeitsstelle. Es berichtet Thomas Kirschner.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Januar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch