Archiv: Reisen | Burgen und Schlösser Burgen und Schlösser

Willkommen bei den Czernins: Schloss Chudenice (II)

19-08-2011 16:26 | Martina Schneibergová

Foto: Wikimedia Commons Free Domain Das Städtchen Chudenice liegt etwa zehn Kilometer von Klatovy / Klattau entfernt. Es gilt als Ausgangspunkt für Ausflüge in den westlichen Böhmerwald sowie in das Land der Choden. Aber auch in Chudenice selbst gibt es einige historische Baudenkmäler, die einen Besuch wert sind. Unweit der Johannes-Täufer-Kirche, die den Marktplatz dominiert, steht das so genannte „Alte Schloss“.   mehr...

Willkommen bei den Czernins: Schloss Chudenice

05-08-2011 17:16 | Martina Schneibergová

Schloss Chudenice (Foto: Autorin) Etwa zehn Kilometer nordwestlich von der Stadt Klatovy / Klattau, in einer schönen hügeligen Landschaft liegt das Städtchen Chudenice / Chudenitz. Ab dem 12. Jahrhundert war Chudenice der Sitz eines alten böhmischen Adelsgeschlechts – der Czernin. Dieser Familie gehörte auch das so genannte „Alte Schloss“, das sich unweit des Marktplatzes von Chudenice befindet.  mehr...

Schloss Ctěnice

29-07-2011 18:31 | Martina Schneibergová

Schloss Ctěnice (Foto: Archiv von PIS) Einzigartige Baudenkmäler gibt es nicht nur im historischen Stadtkern von Prag, viele architektonische Sehenswürdigkeiten findet man auch am Rand der tschechischen Metropole, in den früher selbständigen Gemeinden. So zum Beispiel das Schlossareal von Ctěnice, das sich am nordöstlichen Stadtrand von Prag befindet. Die dortige mittelalterliche Festung wurde im 16. Jahrhundert in ein Renaissanceschloss verwandelt. Das Schlossareal wechselte oft den Besitzer und wurde auch danach noch weiter umgebaut. Seit 1995 wird es vom Prager Informationsdienst verwaltet, der für die gründliche Instandsetzung des Schlosses gesorgt hat.  mehr...

Denkmalschützer wollen Besucherzahlen in tschechischen Schlössern und Burgen anheben

22-07-2011 15:54 | Till Janzer

Burg Karlstein (Foto: CzechTourism) Tschechien ist ein Land der Schlösser und Burgen. Doch seit der Wende besuchen immer weniger Menschen diese traditionellen Touristenziele außerhalb von Prag. Die gesamtstaatliche Denkmalschutzbehörde startet nun aber eine Kampagne, um wieder mehr Gäste aus dem In- und Ausland genau dorthin zu führen.  mehr...

Gotische Perle am Rande der Stadt: die St. Nikolauskirche in Bergreichenstein

08-07-2011 17:53 | Martina Schneibergová

St. Nikolauskirche in Kašperské Hory (Foto: Autorin) Sie ist eine der bedeutendsten frühmittelalterlichen Bauten in Südwesteböhmen: die St. Nikolauskirche, die etwa einen Kilometer von der Böhmerwaldstadt Kašperské Hory / Bergreichenstein entfernt steht. Die gotische Kirche ist fast so erhalten geblieben, wie sie vor etwa 700 Jahren erbaut wurde. Seit diesem Frühjahr lässt sich die Kirche nach vielen Jahrzehnten wieder besichtigen.  mehr...

Toller Blick ins Land: Aussichtspunkt auf Burg Kašperk wurde umgebaut

02-06-2011 16:27 | Christian Rühmkorf

Burg Kašperk (Foto: CzechTourism) Im Winter ein Ski- und im Sommer ein Wanderparadies – der Nationalpark Böhmerwald (Šumava). Unweit des Nationalparks findet man auch eine Burg, die im wahrsten Sinne des Wortes „spitze“ ist.   mehr...

Goldschmiedwerkstatt und Kräuterweibstube: Goldenes Gässchen wieder geöffnet

01-06-2011 15:48 | Martina Schneibergová

Goldenes Gässchen (Foto: ČTK) Es ist einer der malerischsten Orte in Prag. Und auch Besucher, die keinen besonderen Sinn für historische Baudenkmäler haben, lassen sich einen Besuch dieses Ortes nicht entgehen. Gemeint ist das Goldene Gässchen auf der Prager Burg, das schon immer ein Touristenmagnet war. Am Mittwoch wurde das Gässchen mit den kleinen Häuschen nach einer Generalüberholung wieder geöffnet. Ein Jahr dauerte die Instandsetzung und hat den Ort bedeutend verwandelt.  mehr...

Schloss Březnice: Als Erzherzog Ferdinand die schöne Philippine heiratete

29-04-2011 17:58 | Martina Schneibergová

Schloss Březnice Die älteste erhaltene Schlossbibliothek in Tschechien, einige Ahnengalerien sowie Repräsentationsräume, die mit Originalmöbeln eingerichtet sind – zusehen gibt es im Renaissanceschloss Březnice recht viel. In der vergangenen Ausgabe von „Reiseland Tschechien“ haben wir Sie mit der Baugeschichte des Schlosses bekannt gemacht und versprochen, die Führung durch Březnice fortzusetzen.  mehr...

Schloss Březnice - mit Speibecken zur Selbsttherapie

15-04-2011 17:25 | Martina Schneibergová

Schloss Březnice (Foto: CzechTourism) Etwa 80 Kilometer südlich von Prag liegt das Städtchen Březnice. Das dortige Renaissanceschloss ist wortwörtlich in die Geschichte eingegangen. Denn dort spielte sich nicht nur die erste Begegnung zwischen Philippine Welser und Erzherzog Ferdinand II. ab, sondern die beiden haben eben in Březnice im Jahr 1557 auch heimlich ihre Ehe geschlossen.  mehr...

Schloss Stránov: Phönix aus der Asche

04-02-2011 16:29 | Martina Schneibergová

Schloss Stránov (Foto: Martina Schneibergová) Das Schloss hat die Filmemacher schon in den 1930er Jahren gelockt. Das unweit von Mladá Boleslav gelegene Stránov ist ein märchenhafter Bau mit zahlreichen Türmchen, Arkaden und Balkonen. In diesem Stil wurde das ursprüngliche Renaissanceschloss Ende des 19. Jahrhunderts vom Architekten des Prager Nationaltheater, Josef Schulz, umgebaut. Die einst prunkvolle Residenz gehört erst seit einigen Jahren wieder den Erben der letzten Schlossbesitzer. Sie versuchen, das historische Areal, das während des Kommunismus zum Teil geplündert wurde, wieder in Stand zu setzen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch