Archiv: Kultur | Museen Museen

Hinter Bildern verbergen sich Geschichten

27-10-2005 13:08 | Bára Procházková

Alfons Mucha verbinden wir vor allem mit Bildern von sparsam bekleideten Frauen mit Blüten im Hintergrund. In der Galerie "Haus zum Goldenen Ring" in der Prager Altstadt wurde diese Woche eine Ausstellung eröffnet, die andere Aspekte des Werkes von Mucha zeigt. Bara Prochazkova hat die Ausstellung gesehen.   mehr...

In fotografischen Zügen: "Intercity Berlin - Praha"

24-10-2005 15:37 | Bára Procházková

Foto: Wolfgang Stahr (www.wolfgangstahr.de) Zwei Metropolen begegnen sich und werden konfrontativ. Junge Fotografen aus Prag und Berlin treffen sich und zeigen, inwieweit ihr Wohnort und ihre Herkunft ihre Arbeit beeinflussen. Der zweite Jahrgang des Kulturprojektes "Intercity: Berlin - Praha" wird in diesen Tagen in der tschechischen Hauptstadt präsentiert. Bara Prochazkova hat die Fotoausstellung in der Prager Galerie Manes gesehen.   mehr...

"Das hat Prag noch nicht erlebt" - Ausstellung zeigt Prager Plakate der Jahre 1900-1930

11-10-2005 16:36 | Martina Schneibergová

Anonymus, Rellos Historische Plakate, die für verschiedene Prager Kabaretts warben sowie Plakate, die zu Bällen einluden, kann man derzeit im Prager Repräsentationshaus bewundern. Die ausgestellten Plakate spiegeln die bedeutende Verwandlung wider, die Prag in den Jahren 1900 bis 1930 durchmachte. Mehr von Martina Schneibergova.   mehr...

Collegium Bohemicum: Nicht nur eine Forschungseinrichtung

06-10-2005 16:42 | Martina Schneibergová

Foto: www.collegiumbohemicum.cz In unseren Sendungen haben wir Sie bereits über das Collegium Bohemicum informiert, ein vor kurzem im nordböhmischen Usti nad Labem/Aussig gegründetes Museum. Das Institut, das am kommenden Wochenende eine Konferenz zum Thema der Gründerzeit veranstaltet, konzentriert sich auf die Geschichte der Deutschen in den böhmischen Ländern. Martina Schneibergova fragte die Kulturmanagerin des entstehenden Museums, Jennifer Schevardo, nach ihren Plänen:  mehr...

"Musaion" - eine lebendige ethnografische Ausstellung

01-10-2005 | Martina Schneibergová

Musaion Nach fast zwanzig Jahren wurde am Donnerstag das Prager Ethnografische Museum wieder geöffnet. Seit 1922 ist es Bestandteil des Prager Nationalmuseums, heute als die ethnografische Abteilung des Historischen Museums. In das wieder geöffnete so genannte "Musaion" laden Sie Martina Schneibergova und Stefan Naumann im folgenden Spaziergang ein:   mehr...

Das Prager ethnografische Museum "Musaion" wird wieder geöffnet

29-09-2005 14:50 | Martina Schneibergová

Musaion (Foto: Autorin) Nach fast zwanzig Jahren wurde am Donnerstag das Prager Ethnografische Museum wieder geöffnet. Seit 1922 ist es Bestandteil des Prager Nationalmuseums, heute als die ethnografische Abteilung des Historischen Museums. Mehr als 100 Jahr lang hat das Museum im ehemaligen Sommerschloss der Familie Kinski im Stadtteil Smichov seinen Sitz. In diesem klassizistischen Gebäude war das Museum bis 1986 geöffnet, als das Haus wegen starker Bauschäden geschlossen werden musste. Seitdem bemühten sich die Mitarbeiter sowie Anhänger des Museums darum, es unter dem Titel "Musaion" wieder zu eröffnen. Der Direktor des Nationalmuseums Michal Lukes dazu:   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch