Archiv: Kultur | Literatur Literatur

Großer Verlust für die tschechische Kultur: Ludvík Kundera ist gestorben

18-08-2010 11:52 | Patrick Gschwend

Ludvik Kundera Ludvik Kundera, der Cousin des weltbekannten Schriftstellers Milan Kundera, ist tot. Seine Bedeutung für die tschechische Kultur ist jedoch mindestens genauso groß wie die seines berühmteren Verwandten. Er war Dichter, Prosaist, Publizist und Literaturhistoriker. Besondere Verdienste erwarb sich Ludvik Kundera aber auch um die deutsche Literatur durch Übersetzungen von Friedrich Schiller, Bertolt Brecht, Gottfried Benn und vielen weiteren. Radio Prag mit einem Nachruf.   mehr...

Anarchist und Utopist: der Dichter Hugo Sonnenschein, genannt Sonka

15-08-2010 | Daniel Kortschak

Hugo Sonnenschein (Foto: www.friedensbibliothek.de) 1889 bei Brünn geboren, ist er heute, weniger als 60 Jahre nach seinem Tod, beinahe in Vergessenheit geraten: der deutschsprachige mährische Schriftsteller Hugo Sonnenschein, der sich selbst als Anarchist und Utopist bezeichnete und bisweilen unter dem Pseudonym Sonka auftrat. Er gilt heute als einer der rätselhaftesten und umstrittensten deutschsprachigen Schriftsteller. Die Ursache dafür sind auch in seiner bewegten persönlichen Biographie zu suchen. Im ersten Weltkrieg war Hugo Sonnenschein in der Roten Garde und der österreichischen Kommunistischen Partei aktiv, 1943 wurde er von den Nazis nach Auschwitz deportiert. 1945 befreit, wurde er nur wenige Jahre später wegen angeblicher Kollaboration mit den Nazis vom kommunistischen Regime erneut verhaftet. 1953 starb er unter nie restlos geklärten Umständen im nordmährischen Gefängnis Mírov / Mürau. Der Übersetzer und Schriftsteller Radek Malý hat nun zahlreiche Gedichte von Hugo „Sonka“ Sonnenschein neu herausgegeben. Im Radio-Prag-Gespräch versucht er, etwas Licht in die von vielen Fragezeichen umgebene Literatur von Hugo Sonnenschein zu bringen.   mehr...

„Černá hvězda – Schwarzer Stern“ – ein deutsch-tschechischer Bildband über Ostrau

09-08-2010 16:25 | Felix Neumann

Kai-Olaf Hesse Was für Deutschland das Ruhrgebiet, das ist für Tschechien die mährische-schlesische Industriestadt Ostrava / Ostrau. Das Ruhrgebiet ist Europäische Kulturhauptstadt 2010, sein tschechisches Pendant hat sich für das Jahr 2015 das gleiche Ziel gesetzt. Jetzt arbeiten die beiden Städte Hand in Hand. Im Juli wurde in der Galerie Fiducia in Ostrau ein gemeinsames Projekt der beiden Industrie-Regionen vorgestellt: das Buch „Černá hvězda – Schwarzer Stern“.   mehr...

Josef Holub: „Der rote Nepomuk“

05-08-2010 16:20 | Christian Rühmkorf

Josef Holub: „Der rote Nepomuk“ Der Geschichtenerzähler Otfried Preußler hat zwar Kindergeschichten geschrieben, deren Stoff oft aus seiner alten Heimat, dem Sudetenland, stammt. Über die Nazizeit schweigt er aber. Beim Jugendbuchautor Josef Holub ist das anders. In seinem Buch „Der rote Nepomuk“ erzählt er von einer Freundschaft, die sich gegen den endgültig ausbrechenden deutsch-tschechischen Konflikt zur Wehr setzen muss.   mehr...

Václav Havels Debüt als Filmregisseur – Dreharbeiten zu „Der Abgang“ sind in vollem Gange

26-07-2010 15:57 | Patrick Gschwend

Václav Havel (Foto: ČTK) Václav Havels Abgang aus der Prager Burg war nicht sein letzter. Nachdem im Jahr 2003 seine Amtszeit als tschechischer Präsident endete, widmete sich der ehemalige Dissident wieder seiner eigentlichen Profession, dem Schreiben. Das Drama „Der Abgang“ (auf Tschechisch: Odcházení) ist Havels bislang letztes Werk. In Buchform erschien es im Jahr 2007, die Theaterpremiere fand im Februar 2008 statt. Nun begannen die Dreharbeiten an der filmischen Adaption von „Der Abgang“. Das Besondere: Václav Havel führt selbst die Regie.   mehr...

Preisträger, Literatur und Sendeausfall

13-07-2010 13:49 | Daniel Kortschak, Patrick Gschwend

Wieder sind zwei Wochen vergangen. Wieder einmal ist es Zeit für Ihre Rubrik, Zeit für das Hörerforum. Diesmal erfahren Sie unter anderem mehr zu den Preisträgern unseres Hörerwettbewerbs, Reaktionen auf unsere neue Sendereihe „Buch.cz“ und auf die wartungsbedingten Sendeausfälle.   mehr...

Prag zwischen den Zeilen – deutsche Autorin initiiert Kurzgeschichten-Wettbewerb

07-07-2010 13:17 | Jenifer Becker

Prag dient immer wieder als Kulisse für Filme und Bücher, so auch beim Kurzgeschichten-Wettbewerb „Prag“. Ausgerufen wurde dieser Schreibwettbewerb von Sina Schneider und ihrer Kollegin Teresa Ginsberg aus Deutschland. Beide leiten die Literaturplattform „Zwischenzeilen“, die deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller fördert. Für den Wettbewerb kann jeder eine deutschsprachige Kurzgeschichte einreichen. Die 20 besten Einsendungen werden nächstes Jahr als Anthologie im WortKuss-Verlag veröffentlicht. Das Literaturhaus in Prag unterstützt das Projekt. Dazu ein Interview mit Sina Schneider.   mehr...

„Laufen“ von Jean Echenoz – Eine Hommage an die Sportlerlegende Emil Zátopek

01-07-2010 17:30 | Patrick Gschwend

Jean Echenoz Vor genau drei Monaten haben wir die Rubrik Buch.cz eingeführt. Jeden ersten Donnerstag im Monat erhalten Sie hier Lesetipps. Wir stellen Ihnen Bücher aus oder über Tschechien vor. In der vierten Ausgabe von Buch.cz stellen wir Ihnen wieder ein Buch über Tschechien vor: „Laufen“ von Jean Echenoz.   mehr...

Münchner Ausstellung: Prag – Literaturstadt zweier Sprachen, vieler Mittler

17-06-2010 16:37 | Christian Rühmkorf

Ausstellungsplakat Kronlandmetropole der k. u. k Monarchie, Hauptstadt der Tschechoslowakei, Protektoratsstadt des Dritten Reiches – all das war Prag in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dieser geschichtliche Wandel, vor allem aber die deutsch-tschechisch und jüdische Nationalitätenmischung war es, die Prag ein besonderes mitteleuropäisches Gepräge gegeben hat. Wie das literarische Leben zwischen diesen Polen aussah, dass zeigt eine neue Ausstellung des Adalbert Stifter Vereins in München. Christian Rühmkorf sprach mit der Ausstellunsgmacherin Anna Knechtel.   mehr...

Otfried Preußler: „Ich bin ein Geschichtenerzähler“

10-06-2010 17:53 | Christian Rühmkorf, Lothar Martin

Otfried Preußler (Foto: www.preussler.de) In unserer neuen Sendereihe Buch.cz stellen wir heute das dritte Buch vor. Geschrieben hat es Otfried Preußler, der Autor, der Generationen von Kindern und Jugendlichen mit den schönsten, lustigsten und spannendsten Geschichten versorgt hat. Christian Rühmkorf hat das Buch gelesen und mitgebracht.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juni 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch