Archiv: Kultur | Film Film

„Eine informelle Plattform für Künstler“ – Pläne der neuen Leiterin des Tschechischen Zentrums Berlin

19-01-2012 16:59 | Marco Zimmermann

Tschechisches Zentrum Berlin Das Tschechische Zentrum Berlin hat eine neue Leiterin – nach einer halbjährigen Pause hat Monika Štěpánová am 4. Januar offiziell die Leitung übernommen. Im Gespräch mit Radio Prag stellt sie einige Höhepunkte des laufenden Programms vor sowie ihre Pläne für die zukünftige Programmgestaltung.  mehr...

20 Filme, 15 Länder, 5 Tage: Prager Kurzfilmfestival eröffnet

18-01-2012 15:04 | Lena Drummer

Am Mittwochabend wird das Prager Kurzfilmfestival eröffnet. Im Kino Světozor in der Nähe des Wenzelsplatzes werden in den kommenden fünf Tagen zahlreiche tschechische, aber auch internationale Kurzfilme vorgeführt. In dem Wettbewerb um den Preis der Jury stehen Filme aus 15 Ländern.  mehr...

Iranische Filme begeistern Prager Publikum

13-01-2012 15:15 | Sylvia Schmidt

Seit diesem Mittwoch laufen im Prager Kino Světozor die iranischen Filmfestspiele. Gezeigt wird eine breite Auswahl von iranischen Filmen, die sich mit verschiedensten Aspekten der iranischen Gesellschaft und Kultur auseinandersetzen.  mehr...

„Frauen im Feld“ - Dokumentarfilm über das Leben tschechischer Roma-Frauen

29-12-2011 16:06 | Silja Schultheis

„Frauen im Feld“ heißt ein Dokumentarfilm von Markéta Nešlehová, der in diesem Jahr herausgekommen ist. Der Streifen zeigt drei Frauen, alle Angehörige der Roma-Minderheit, die ihren von traditionellen Gender-Klischees und sozialem Ausschluss geprägten Weg verlassen. Drei Ausnahmen, durch die man auch viel erfährt über die „Normalität“ in Tschechien, über fehlende Integration und die Wichtigkeit von Bildung.   mehr...

Legendäre Klubs, junge Designer und moderne Trickfilme – Tschechische Zentren in Wien und Berlin

08-12-2011 17:47 | Lena Drummer

Design-Ausstellung (Foto: Tschechisches Fernsehen) In Wien gastiert ab der kommenden Woche eine Wanderausstellung junger tschechischer Designer. Im Gepäck haben sie Designer unter anderem eine Modenschau. In den Räumen oberhalb des legendären Wiener Klubs Nachtasyl findet außerdem eine Ausstellung des Künstlers David Němec statt. Aber auch Berlin macht kurz vor Weihnachten noch Programm: Dort zeigt das Tschechische Zentrum den Trickfilm Fimfárum. Außerdem blickt die dortige kommissarische Leiterin auf das vergangene Jahr zurück und ruft die spannendsten Veranstaltungen noch einmal in Erinnerung.  mehr...

Erfinder des „Kleinen Maulwurfs“ Zdeněk Miler gestorben

01-12-2011 15:12 | Martina Schneibergová

Er ist eine der beliebtesten Zeichentrickfiguren auf der Welt überhaupt: der Kleine Maulwurf, der 1957 zur Welt kam. Sein Erfinder, der tschechische Zeichentrickfilmer und Illustrator Zdeněk Miler, ist im Alter von 90 Jahren am Mittwoch gestorben.  mehr...

Der letzte Flug von Petr Ginz

24-11-2011 16:32 | Martina Schneibergová

Vor 70 Jahren, am 24. November 1941, ging der erste Transport aus Prag mit jungen Männern Richtung Theresienstadt (Terezín) ab. Insgesamt wurden während des Zweiten Weltkriegs fast 160.000 Menschen in das KZ deportiert. Anlässlich des traurigen Jahrestags wurde in der Spanischen Synagoge in Prag der neue Dokumentarfilm „Der letzte Flug von Petr Ginz“ gezeigt. Im Leben dieses hoch begabten Jungen spielte Theresienstadt eine wichtige Rolle.  mehr...

Prager Frühling, schwangere Katzen, zu kleine Schuhe – Filmfest weckt Erinnerungen

29-10-2011 02:01 | Lena Drummer

Film „Atmen“ Der Polizeiruf-Schauspieler Edgar Selge, Karl Markovics, den man unter anderem aus „Die Fälscher“ und „Kommissar Rex“ kennt, sowie Comiczeichnerin und Regisseurin Ziska Riemann – sie alle haben persönliche Geschichten, die sie mit Prag verbinden. Im Rahmen des Festivals deutschsprachiger Filme waren sie an die Moldau gereist, um ihre Filme vorzustellen. Gegenüber Radio Prag haben sie sich zu den Filmen und ihrem Bezug zu Prag geäußert.   mehr...

Tschechisches Theater auf Deutsch, Frisch und Bachmann auf Tschechisch – und alles in Wien

27-10-2011 16:26 | Till Janzer

Ingeborg Bachmann (Foto: Archiv des Robert Musil Literatur Museums) In unserer Sendereihe Aviso ist diesmal wieder das Tschechische Zentrum in Wien an der Reihe. Und da gibt es bis zum Dezember volles Programm mit unter anderem einem kompletten Festival tschechischer Theaterproduktionen, einer tschechisch-deutschen Lesung im Rahmen der Lesefestwoche sowie dem Besuch eines der derzeit besten Dokumentarfilmer aus Prag. Mehr dazu in einem Interview mit der Leiterin des Zentrums in Wien, Dr. Taťjana Langášková.   mehr...

Jubiläum in Jihlava: Internationales Dokumentarfilmfestival feiert 15. Geburtstag

24-10-2011 16:44 | Marco Zimmermann

Soňa Mikulová Ab Dienstag werden Anhänger des Dokumentarfilms aus der ganzen Welt in die etwas über 50.000 Einwohner zählende Kreisstadt Jihlava / Iglau strömen und sechs Tage lang die Werke nationaler und internationaler Filmschaffender bewundern können. Bereits zum 15. Mal findet das größte und bekannteste Dokumentarfilmfestival hierzulande statt, das einmal aus der verrückten Idee einiger Gymnasiasten entstanden ist. Zum Jubiläum werden die Filmvorführungen von einem breiten Rahmenprogramm begleitet, es finden Autorenlesungen, Theatervorführungen und Aktionen von Künstlern statt. Soňa Mikulová, Pressesprecherin des Festivals, sprach in einem Interview über das diesjährige Programm.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch