Archiv: Kultur | Film Film

Deutsches Filmfest in Prag: Eröffnung mit RAF, Jugend und Rebellion

20-10-2011 15:56 | Lena Drummer

Foto: Archiv des Films Wer wenn nicht wir „Das Filmfest 2011“ des Goethe-Instituts, des Österreichischen Kulturforums und der Schweizer Botschaft wurde am Mittwochabend in Prag eröffnet. Insgesamt 26 Filme werden in der tschechischen Hauptstadt sowie in Brno / Brünn gezeigt. Den Anfang machte der Film „Wer wenn nicht wir“, zur Tschechien-Premiere seines Streifens war auch Regisseur Andres Veiel angereist.  mehr...

Rebellen, Mauerbau und Grenzsituationen – Festival deutschsprachiger Filme in Prag

13-10-2011 17:55 | Frederike Föllmer

In diesem Jahr gibt es „Das Filmfest – das Festival deutschsprachiger Filme“ zum sechsten Mal. Gezeigt werden knapp 30 Filme – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am 19. Oktober startet das Filmfest und dauert bis zum 28. Oktober. Das Programm verteilt sich auf die Prager Kinos Evald und Lucerna und das Kino Art in Brno / Brünn. Die drei Kinos organisieren das Ganze zusammen mit dem Österreichischen Kulturforum Prag, der Schweizer Botschaft und dem Goethe-Institut Prag.  mehr...

Der Herbst steht im Zeichen der Fotografie

29-09-2011 16:56 | Markéta Kachlíková

Jitka Válová (Foto: Jiří Jiroutek) Im Zeichen der Fotografie steht das Programm des Tschechischen Zentrums München in diesem Herbst. Gleich mehrere Foto-Ausstellungen werden dort bald gezeigt. Außerdem wird es anlässlich des 75. Geburtstags des ehemaligen tschechischen Präsidenten Václav Havel einen Filmabend geben.  mehr...

Vom Comic-Held zum Kinostar: „Alois Nebel“ läuft mit Vorschusslorbeeren in Tschechien an

24-09-2011 02:01 | Iwi Hagenau

Film „Alois Nebel“ Am 29. September ist es soweit, die von tschechischen Comicfans lange ersehnte gleichnamige Verfilmung von „Alois Nebel“ wird endlich auch auf den tschechischen Kinoleinwänden zu sehen sein. Bei den Filmfestspielen in Venedig feierte der Streifen bereits vorab seine internationale Premiere. Dort und auch auf dem Internationalen Filmfestival in Toronto war das Publikum von dem Film über den Fahrdienstleiter aus dem mährischen Altvatergebirge begeistert. Nun bleibt abzuwarten, wie die tschechischen Zuschauer reagieren werden. Iwi Hagenau hatte vorab schon einmal die Gelegenheit, sich den Streifen anzusehen. Sie hören eine neue Ausgabe unserer Sendereihe Kultursalon.  mehr...

Švankmajer und Havel, Konzept und Design - alles in Wien

15-09-2011 17:24 | Till Janzer

Aus dem Film „Sein Leben überleben“ Nach der Sommerpause ist Anfang September im Tschechischen Zentrum in Wien wieder ein neues Programm angelaufen. Welches dabei die Schwerpunkte sind, dazu die Leiterin des Zentrums, Dr Taťána Langášková.  mehr...

Mammutserie über Attentat auf Reinhard Heydrich im Tschechischen Fernsehen

06-09-2011 16:01 | Marco Zimmermann

Reinhard Heydrich Am Sonntag lief im Tschechischen Fernsehen die erste Folge einer neuen TV-Dokumentation. Thema der Serie, verteilt auf 44 Folgen, ist das Attentat auf Reinhard Heydrich, Chef des Reichssicherheitshauptamtes der Nazi-Diktatur in Deutschland und stellvertretender Reichsprotektor von Böhmen und Mähren. Am 4. Juni 1942 wurde er bei einem Anschlag von Fallschirmspringern der tschechoslowakischen Exilarmee in Prag getötet. Als Vergeltung für das Attentat ließen die Machthaber während der so genannten „Heydrichiade“ Hunderte von Menschen verhaften und exekutieren und zerstörten die Dörfer Lidice und Ležáky. Die Ereignisse bewegen viele Tschechen bis heute.  mehr...

Venedig, Toronto, Thessaloniki, Berlin und Cannes – Tschechische Filme auf Welttournee

01-09-2011 16:48 | Iwi Hagenau

Nachdem in diesem Jahr tschechische Kinoproduktionen bereits auf der Berlinale oder aber auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes bejubelt worden sind, geht die Reise nun weiter. Die Chance auf einen internationalen Preis für einen tschechischen Film ist auch in diesem Jahr noch lange nicht verspielt.   mehr...

Fresh Film Fest: Frischer Wind in Prager Kinos

25-08-2011 15:56 | Iwi Hagenau

´Trotz´ ist das Motto des diesjährigen Fresh Film Festes. Getrotzt wird beispielsweise dem Mainstreamkino, aber auch den sommerlichen Wetterschwankungen. Die 120 Filme werden in einer Handvoll Prager Kinos und erstmals auch Open Air im Rieger Park gezeigt.  mehr...

Filmemacher Ladislav Helge - ein Wegbereiter der Neuen Welle in den 50ern

13-08-2011 | Jitka Mládková

Ladislav Helge (Foto: Michal Maňas, Creative Commons 2.5) In rund einer Woche jährt sich zum 43. Mal die Besatzung der früheren Tschechoslowakei durch die Truppen der Warschauer-Pakt-Staaten. Der Einmarsch beendet jäh die kurze Phase der Liberalisierung während des so genannten Prager Frühlings. Zu Ende ging auch eine einzigartige Entwicklung in der Kinematographie, die in den 1960er Jahren weltweit als „Neue tschechoslowakische Welle“ zum Begriff wurde. Zu den Wegbereitern der Neuen Welle gehörte der tschechische Regisseur Ladislav Helge. In Helges Werdegang voller Hindernisse spiegelt sich in vieler Hinsicht die Entwicklung des tschechischen Films zwischen den Jahren 1956 und 1968 wider. Am 21. August dieses Jahres begeht der Filmemacher seinen 84. Geburtstag.  mehr...

Film- und Theaterprojekt: Junge Tschechen und Deutsche auf den Spuren des Weißen Goldes

27-07-2011 17:20 | Iwi Hagenau

Was Porzellan mit den tschechisch-deutschen Beziehungen zu tun, das erkunden Jugendliche aus beiden Ländern ab dem 1. August im Rahmen des Film- und Theaterprojekts „Metropolis - Das lebendige Porzellanmuseum“. Zwei Wochen werden sich junge Leute in Selb und Horní Slavkov auf die Spuren des weißen Goldes begeben.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Januar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Dezember 2011

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch