Archiv: Kultur | Architektur Architektur

20 Jahre in der Weltkulturerbe-Liste: Tschechische Unesco-Städte feiern

16-01-2012 15:48 | Martina Schneibergová

Schloss Litomyšl Zwölf tschechische Sehenswürdigkeiten tragen das Attribut des Unesco-Weltkulturerbes. Die ersten drei Städte wurden vor 20 Jahren in die Weltkulturerbeliste der Unesco eingetragen. Im Jahr 2012 wird es deshalb viele Feierlichkeiten rund um die Sehenswürdigkeiten geben.  mehr...

Bilder des tschechischen Malers Emil Filla gestohlen

21-11-2011 16:39 | Marco Zimmermann

Foto: ČTK Emil Filla ist wohl der bekannteste tschechische Vertreter des Kubismus. Er ließ sich von Picasso und Chagall beeinflussen und blieb dem Kubismus treu, als andere Maler sich bereits von diesem Stil abwandten. Auch politisch war er aktiv, den Ersten Weltkrieg verbrachte er im Exil in Amsterdam und arbeitete für den tschechischen Widerstand, im Zweiten Weltkrieg war er im Konzentrationslager Buchenwald eingesperrt. Einige seiner Bilder sind in der Galerie des Schlosses im Nordböhmischen Peruc / Perutz zu sehen, wo auch ein Saal zu seinem Gedenken eingerichtet wurde. Gerade aus dieser Galerie wurden nun vier von Fillas Werke gestohlen.  mehr...

Metternichs Daguerreotypie und Franz Josefs Waggon: Nationales Technikmuseum lädt ein

07-10-2011 15:13 | Martina Schneibergová

Foto: Barbora Kmentová Es ist das größte Technikmuseum in Tschechien. Was die Sammlungen anbelangt, gehört es zu den größten Museen dieser Art in Europa. Das Nationale Technikmuseum im Prager Stadtteil Letná wurde nach einer gründlichen Instandsetzung Mitte Februar wieder geöffnet.  mehr...

"Nacht der Burgen und Schösser": Loučeň lädt in die 1980er Jahre ein

02-09-2011 17:14 | Martina Schneibergová

Schloss Loučeň (Foto: Schlossarchiv Loučeň) Ein einzigartiges Erlebnis bieten in der Nacht vom 3. auf den 4. September fast 80 tschechische Burgen und Schlösser ihren Besuchern. In dieser Nacht, die als „Hradozámecká noc“ bezeichnet wird, kann man weitaus mehr als eine Besichtigung einer historischen Sehenswürdigkeit bei Kerzenlicht erleben.  mehr...

Begegnen Sie Casanova, Waldstein und Fledermäusen: Die Nacht der Burgen und Schlösser

30-08-2011 16:19 | Martina Schneibergová

Křivoklát (Foto: CzechTourism) Es gibt passionierte Besucher von Burgen und Schlössern. Andererseits gibt es aber auch Leute, die eine Burgbesichtigung langweilig finden. Sie sind der Meinung, dass fast alle architektonischen Baudenkmäler gleich aussehen und es darum keinen Grund gebe, von einem zum anderen zu reisen. Sowohl für die Bewunderer historischer Sehenswürdigkeiten, als auch für die bisher eher skeptischen Schlossbesucher ist die bevorstehende Nacht der Burgen und Schlösser gedacht. In der Nacht vom 3. zum 4. September haben die Besucher die einzigartige Gelegenheit, an verschiedensten Veranstaltungen in rund 80 Burgen und Schlössern teilzunehmen und das historische Milieu einmal anders zu erleben.  mehr...

Design mit Geschichte - Tschechischer Kubismus im Leipziger Grassimuseum

18-08-2011 17:30 | Iwi Hagenau

Tschechischer Kubismus im Leipziger Grassimuseum für angewandte Kunst. Noch bis Anfang Oktober können über 500 kubistische Alltagsgegenstände der Künstler- und Designergenossenschaft Artěl bewundert werden. Von der Blumenvase über das Kinderspielzeug bis hin zum Kleinmöbelstück zählt allein das Design.  mehr...

Denkmalschützer wollen Besucherzahlen in tschechischen Schlössern und Burgen anheben

22-07-2011 15:54 | Till Janzer

Burg Karlstein (Foto: CzechTourism) Tschechien ist ein Land der Schlösser und Burgen. Doch seit der Wende besuchen immer weniger Menschen diese traditionellen Touristenziele außerhalb von Prag. Die gesamtstaatliche Denkmalschutzbehörde startet nun aber eine Kampagne, um wieder mehr Gäste aus dem In- und Ausland genau dorthin zu führen.  mehr...

Jede Menge tschechische Kultur beim Jubiläum des Museumsquartiers in Wien

23-06-2011 17:40 | Till Janzer

Vienna calling – nach nur kurzer Zeit machen wir bei unserer Sendereihe Aviso erneut Station beim Tschechischen Zentrum in Wien. Sie hören ein Interview mit der Leiterin des Zentrums, Dr. Taťána Langášková, über tschechische Kultur in der österreichischen Hauptstadt während des Sommers.  mehr...

Architektur, Design und bildende Kunst –Tschechisches Zentrum Wien im Mai und Juni

26-05-2011 16:27 | Till Janzer

Ausstellung Donau-Design (Foto: Tschechisches Zentrum Wien) In unserer Sendereihe Aviso, in der wir im Turnus das Programm eines der Tschechischen Zentren in Deutschland und Österreich vorstellen, ist die Reihe an der schönen Donaustadt Wien. Sie hören ein Interview mit der Leiterin des dortigen Tschechischen Zentrums, Dr. Taťána Langášková, über die Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen.  mehr...

Große Ausstellung über die Herren von Rosenberg in Prag

24-05-2011 | Till Janzer

Das Jahr 2011 gilt in Tschechien als das Jahr der Herren von Rosenberg. Denn 600 Jahre ist es her, seit der letzte Spross dieses südböhmischen Adelsgeschlechts verstarb. Und die Rosenberger waren nicht irgendwelche Adligen, sie stiegen im Verlauf der Jahrhunderte auf zu einer der wichtigsten Adelsfamilien im Königreich Böhmen. Über die Bedeutung und die mythenumrankte Geschichte der Rosenberger Herren haben wir im März bereits ein Interview mit dem Historiker Jaroslav Pánek gesendet. Dass wir erneut auf das Thema zurückkommen, liegt an einer groß angelegten Ausstellung. Sie ist seit vergangener Woche in der so genannten Waldstein-Reitschule auf der Prager Burg zu sehen.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juni 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch