Archiv: Gesellschaft | Menschenrechte Menschenrechte

Polizeigesetz bedroht Privatsphäre? – Menschenrechtler warnen

16-04-2008 15:51 | Christian Rühmkorf

Das neue Polizeigesetz sieht sich neuer Kritik ausgesetzt. Das Gesetz sieht vor, dass die Polizei auf sensible Daten des Nachrichtendienstes BIS zugreifen kann. Datenschützer und Menschenrechtsorganisationen schlagen Alarm. Eine Daten-Debatte, die auch in Deutschland geführt wird.   mehr...

Der Zivildienst ist tot – es lebe der Bürgerdienst!

03-04-2008 13:48 | Christian Rühmkorf

Zivildienst im Krankenhaus Mit Beginn des Jahres 2005 verschwand er, der Zivildienst in Tschechien. 15 Jahre ist er alt geworden. Dann wurde er abgeschafft. Eigentlich nicht er, sondern die Wehrpflicht. Die Berufsarmee kam, der Zivildienst mit seinem sozialen Engagement ging. Und die freie Gesellschaft entfaltet frei auch ihre unangenehmeren Seite. Ein Bürgerdienst könnte Abhilfe leisten. Im akademischen Elfenbeinturm der Prager Karlsuniversität denkt man – recht geerdet – darüber nach.   mehr...

Tibet-Schicksal: Auch Václav Havel demonstriert vor chinesischer Botschaft in Prag

17-03-2008 15:50 | Christian Rühmkorf

Demonstranten in Prag (Foto: ČTK) Am Wochenende kam es in Tibet zu gewalttätigen Demonstrationen gegen Unterdrückung der Menschenrechte durch die chinesische Regierung. Die chinesischen Sicherheitskräfte griffen hart durch, es gab nach inoffiziellen Angaben Dutzende von Toten auf seiten der Demonstranten. In Prag wurde mit Protesten vor der chinesischen Botschaft reagiert.   mehr...

Tschechien unterstützt stark kubanische demokratische Opposition

20-02-2008 16:55 | Martina Schneibergová

Kuba (Foto: ČTK) Nach fast einem halben Jahrhundert im Präsidentenamt kündigte der 81-jährige kubanische Diktator Fidel Castro am Dienstag seinen Rückzug von der politischen Szene an. Die tschechisch-kubanischen Beziehungen sind dadurch geprägt, dass Tschechischen unermüdlich auf die Verletzung der Menschenrechte auf Kuba aufmerksam macht und die kubanischen Dissidenten unterstützt.   mehr...

„Eine Welt“ – Das Festival der Dokumentarfilme über Menschenrechte

20-02-2008 16:55 | Pavel Polák, Maria von Stern

„Jeden svět“ – auf Deutsch "Eine Welt" – das ist das Festival der Dokumentarfilme zum Thema Menschenrechte. Dieses Jahr findet dieses Festival zum zehnten Mal. Mittlerweile hat es ein großes Ansehen, und das nicht nur in Tschechien. „Jeden svět“ ist zurzeit das größte Filmfestival in Europa, das sich dem Thema Menschenrecht widmet. Was der eigentliche Sinn dieses Festivals ist, das hat Maria von Stern den Gründer und Direktor des Festivals Igor Blaževič gefragt.   mehr...

Bischof Malý besichtigte tschechische Caritas-Projekte in der Mongolei

12-02-2008 16:24 | Martina Schneibergová

Zur besseren Sozialarbeit in der Mongolei beizutragen, ist das Ziel eines Fachprogramms, das der Tschechische Caritasverband vor einigen Jahren an den Hochschulen in Ulan Bator gestartet hat. Am Montag kehrten einige Caritas-Mitarbeiter aus der Mongolei zurück.   mehr...

Tschechische „Super-Gauck-Behörde“ nimmt offiziell Arbeit auf

01-02-2008 16:46 | Till Janzer

Illustrationsfoto (Quelle: www.ustrcr.cz) Alles unter einem Dach: Dies ist das „Institut für das Studium der totalitären Regime“ mit Sitz in Prag. Diese Art „Super-Gauck-Behörde“ hat nach einer Testphase am Freitag nun offiziell ihre Arbeit aufgenommen.   mehr...

Missing Children Europe stellt Projekte für bedrohte Kinder in Prag vor

23-01-2008 16:42 | Jitka Mládková

Über die Entstehung eines Netzwerks nationaler Zentren, in denen Informationen über vermisst gemeldete Kinder gesammelt werden, hat der in Prag tagende Vorstand der Europäischen Föderation für vermisste und sexuell missbrauchte Kinder informiert. Auf einer Pressekonferenz der als „Missing Children Europe“ bekannten Organisation wurden unter anderem drei von der Europäischen Kommission unterstützte Projekte vorgestellt.   mehr...

„Mensch in Not“: Tschechien hilft – zum Beispiel in Georgien

22-01-2008 17:01 | Pavel Polák

Überall, wo sich Kulturen, Ideen, Meinungen, Lebenserfahrungen oder Vergangenheit und Gegenwart begegnen oder aufeinander stoßen, bieten sich Themen, die in unsere Sendereihe Begegnungen aufgegriffen werden können. In der heutigen Ausgabe der Senderreihe "Begegnungen" wird von Georgien die Rede sein. Ein zu weit entferntes Land, sagen Sie vielleicht. Und Sie werden wohl Recht haben, aber den Gästen, die Pavel Polák ins Studio geladen hat, ist dieses kaukasische Land ganz nah.  mehr...

Obdachlose in Olomouc erhalten ärztliche Versorgung

03-01-2008 16:34 | Christian Rühmkorf

Man sieht sie in Hauseingängen, in der Metro oder auf Parkbänken liegen. Sie leiden oft an den verschiedensten, zum Teil lebensbedrohlichen Krankheiten, aber ärztliche Versorgung ist für sie ein Luxus, den sie sich nicht leisten können - Obdachlose. Seit Dezember gibt es nun aber im mährischen Olomouc eine Arztpraxis, wo sie Hilfe bekommen. Nach Prag hat die Caritas in Olomouc damit die zweite Arztpraxis für Obdachlose im Land eingerichtet.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juni 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch