Archiv: Gesellschaft | Krimi Krimi

Neues Gesetz zu häuslicher Gewalt - erste Ehemänner außer Haus gewiesen

05-01-2007 15:55 | Till Janzer

Das neue Gesetz über häusliche Gewalt in Tschechien war gerade einmal zwei Stunden alt, und schon kam es zur Anwendung. Bereits in der Silvesternacht wiesen Polizisten in der Nähe von Chomutov / Komotau einen 39-jährigen Mann für zehn Tage aus seinem Haus, weil er seine Frau bedroht hatte. Bis Freitag wurden weitere Fälle bekannt, so unter anderem auch erstmals in Prag.   mehr...

Auf dem Flughafen verhaftet, neuer Prozess: der Fall Roztocil

19-12-2006 16:36 | Till Janzer

Rostislav Roztocil (Foto: MF Dnes, 19.12.2006) Heute fiel die Entscheidung: Der Tscheche Rostislav Roztocil bekommt einen neuen Prozess. Gestern war er auf dem Flughafen in Prag festgenommen worden. In Tschechien galt Roztocil bis heute Vormittag noch als Mörder, in Deutschland als unbescholten. Die Polizei verhaftete ihn direkt, als er aus der Maschine stieg, mit der er aus Stuttgart angeflogen kam. Mit der Festnahme hatte Roztocil gerechnet.   mehr...

Mutmaßlicher Serienmörder - Fehler des Krankenhauses und neue Details

06-12-2006 15:56 | Till Janzer

Krankenhaus in Havlickuv Brod (Foto: CTK) Nachdem ein mutmaßlicher siebenfacher Krankenhausmörder am Freitag vergangener Woche verhaftet wurde, kommen nun immer neue Details über die schreckliche Tat ans Licht. So erfuhren Angehörige der Opfer zum Teil erst aus der Presse die Wahrheit, warum ihre Verwandten in der Klinik verstarben. Zudem ist Kritik laut geworden am Vorgehen des Krankenhauses in Havlickuv Brod, wo der ehemalige Pfleger die Patienten mithilfe eines Medikaments getötet haben soll.   mehr...

Pfleger tötet sieben Patienten - eine der größten Mordserien in Tschechien

04-12-2006 16:23 | Till Janzer

Krankenhaus in Havlickuv Brod (Foto: CTK) Erst Ende November war in Deutschland ein Krankenpfleger wegen 28-fachen Mordes verurteilt worden. Nun ist eine ähnliche Tötungsserie in Tschechien aufgedeckt worden. Ein Pfleger soll in einem Krankenhaus im ostböhmischen Havlickuv Brod sieben Patienten mit Hilfe eines Medikamentes umgebracht haben.   mehr...

EU-Drogenbericht: Tschechien steckt alle in die Tüte

23-11-2006 15:11 | Thomas Kirschner

Die Drogenbeobachtungsstelle der EU hat am Donnerstag in Brüssel ihren Jahresbericht zum Drogenkonsum in Europa vorgestellt. Wie Tschechien darin abschneidet, das erfahren Sie von Thomas Kirschner.   mehr...

Natascha Kampusch: Der österreichische Entführungsfall bewegt die tschechische Öffentlichkeit

08-09-2006 16:41 | Gerald Schubert

Foto: CTK Am Mittwoch hatte ein Fernsehinterview in Österreich - und eine Stunde später auch in Deutschland - für Rekordeinschaltquoten gesorgt: Natascha Kampusch, die achteinhalb Jahre lang von ihrem Entführer in einem Keller in der Nähe von Wien gefangen gehalten wurde und sich erst vor zwei Wochen befreien konnte, hatte ihren ersten Auftritt vor der TV-Kamera. Am Donnerstag wurde das Interview dann auch im öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen ausgestrahlt. Effekt: Natascha Kampusch prägte am Freitagmorgen das Stadtbild Prags. Wenigstens vor den zahlreichen Zeitungsläden, wo ihr Gesicht nun auch auf den Titelseiten der heimischen Blätter zu sehen ist. Gerald Schubert hat sich mit den Reaktionen der tschechischen Medien befasst.   mehr...

Kellner für fünf Monate und ein neues Leben ohne Drogen

03-09-2006 | Fabian Schweyher

Nach der politischen Wende 1989 in der Tschechoslowakei, musste sich das Land auf dem neu eingeschlagenen Weg - wie es hieß - "zurück nach Europa" den in vielen Bereichen üblichen Standards des Westens anpassen. Plötzlich gab es harte Nüsse zu knacken: Prostitution und Drogenkonsum, und mit beiden tun sich tschechische Politiker bis heute schwer. Dem letzteren Problem gilt unsere heutige Rubrik "Tschechien in Europa, Europa in Tschechien. Hier zunächst eine kurze Einleitung von Jitka Mladkova.   mehr...

Polizei verteilt Videokassetten

29-08-2006 15:53 | Bára Procházková

Die Polizei verteilt auf den Straßen normalerweise Knöllchen, Parkkrallen oder sie verschickt Fotos aus den Radargeräten. Eins davon hat der eine oder andere Autofahrer bereits in seiner Sammlung. Aber haben Sie schon mal eine Videokassette von einem Polizeibeamten in die Hand gedrückt bekommen? Dies soll keine Strafe sein, sondern eine präventive Maßnahme der tschechischen Polizei.   mehr...

Internet-Betrüger plünderten tschechische Konten

24-08-2006 16:41 | Gerald Schubert

Am Mittwoch herrschte unter den tschechischen Bankkunden helle Aufregung - vor allem unter denen der Komercni banka, des drittgrößten Geldinstitutes im Land. Von mehreren Konten nämlich war dort Geld verschwunden, und zwar auf elektronischem Weg über das Internet. Mittlerweile hat sich der Trubel ein wenig gelegt, das Ausmaß des Schadens dürfte sich in überschaubaren Grenzen halten. Dennoch gibt es über die Strategie der Hacker noch keine restlose Klarheit.   mehr...

Tschechien: Heimat und Aktionsdrehscheibe europäischer Kinder- und Jugendarbeit

20-08-2006 | Sandra Dudek

In den meisten Fällen muss etwas passieren, bevor etwas passiert. Jugendkriminalität zum Beispiel kann eine Folge von politischen Sparmaßnahmen sein, die sich erst dann bemerkbar machen, wenn die dafür Verantwortlichen bereits in Rente sind. Sandra Dudek berichtet heute über die "Europäische Assoziation der Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche", einer Non-Profit-Organisation mit Beraterstatus im Europarat, die sich für ein aktive Jugendpolitik und -arbeit in Europa einsetzt - bevor etwas passiert:   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch