Archiv: Gesellschaft | Krimi Krimi

Soziales Pulverfass Nordböhmen

29-08-2011 15:55 | Robert Schuster

Foto: ČTK Es begann mit einer Schlägerei im nordböhmischen Rumburk / Rumburg und endete mit Protesten der örtlichen Bevölkerung gegen die Roma. Auch in anderen Orten des so genannten Schlukenauer Zipfels werden die Roma für den Anstieg der Kriminalität verantwortlich gemacht. Die Region Nordböhmen wird mit ihren seit vielen Jahren aufgestauten und ungelösten sozialen Problemen oft mit einem Pulverfass verglichen. Droht nun eine Explosion?  mehr...

Anzahl der Polizisten sinkt weiter – kritische Grenze unterschritten

29-08-2011 14:54 | Marco Zimmermann

In Nordböhmen rufen die Gemeinden nach mehr Polizei, in Südmähren leisteten sich die Ordnungshüter mehrere Skandale und das Innenministerium möchte weiter sparen. Der tschechische Polizeipräsident, Petr Lessy, nannte am Sonntag im tschechischen Fernsehen konkrete Zahlen zum Umfang des personellen Aderlasses der Polizei.  mehr...

Korruption und Skandale: Die tschechische Polizei in der Diskussion

25-08-2011 16:50 | Marco Zimmermann

Foto: ČTK Seit Anfang August hat Tschechien einen ausgewachsenen Skandal. In Brno / Brünn wurde eine Reihe von Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, Geschäftsleute erpresst zu haben. Pikant ist: Drei sind ehemalige Polizisten, einer war ein noch aktiver Beamter. Alle stammen aus der Abteilung zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und sollen ihren Geschäften über zwölf Jahre nachgegangen sein. Nur eine Woche später hat das Innenministerium ein Papier veröffentlicht, in dem vor dem wachsenden Einfluss der organisierten Kriminalität auf die staatlichen und politischen Strukturen gewarnt wird. Ist Tschechien also bereits von der Mafia unterwandert oder handelt es sich lediglich um einen Einzelfall?  mehr...

Schlägerei in Rumburk: Lokalpolitiker fordern mehr Polizei

23-08-2011 16:20 | Marco Zimmermann

Foto: ČT24 Am Sonntagmorgen gegen fünf Uhr wurden im nordböhmischen Rumburk / Rumburg sechs Jugendliche brutal zusammengeschlagen. Bei den Tätern soll es sich um eine Gruppe Roma gehandelt haben, die aus rassistischen Motiven gehandelt habe. Die Polizei hat zwei Verdächtige verhaftet und fahndet nach weiteren Tätern. Dieser Vorfall hat nun die Politik auf den Plan gerufen.  mehr...

Freigabe von Cannabis-Medikamenten – „Hoffnung auf Schmerzlinderung“

19-08-2011 16:06 | Iwi Hagenau

Junge Tschechen gelten als die Europameister beim Konsum von Marihuana. Das Thema wird vor allem von den tschechischen Medien häufig aufgegriffen. Am Dienstag wurde eine neue Diskussion um dieses Betäubungsmittel entfacht. Ärzte, Patienten und Wissenschaftler haben begonnen, Unterschriften für die Freigabe von Cannabis zur Behandlung von Schwerkranken zu sammeln. Am Freitag äußerte sich auch die Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Miroslava Němcová, zu diesem Vorhaben. Sie unterstützt die Aktion.  mehr...

Eklat vor Prague Pride: Präsidentenberater provoziert mit homophoben Äußerungen

08-08-2011 16:08 | Till Janzer

In dieser Woche wird in Prag erstmals ein großes Schwulen- und Lesbenfestival stattfinden. Für das so genannte Prague Pride hat der Oberbürgermeister der tschechischen Hauptstadt die Schirmherrschaft übernommen. Das ist nichts Außergewöhnliches und geschieht ebenso in Berlin, Wien oder Paris. Doch scharfe Kritik an der Schirmherrschaft kommt von der Prager Burg, also dem Amtssitz von Präsident Klaus. Der Vizebürochef des Staatsoberhauptes, Petr Hájek, wurde dabei sogar ausfällig gegen Homosexuelle – und erhielt Rückendeckung von Václav Klaus.  mehr...

Korruptionsfälle und Verbrechen erschüttern das Vertrauen in die Polizei

05-08-2011 16:00 | Marco Zimmermann

In Brünn sind mehrere Kriminalpolizisten aus einer Abteilung zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität unter Korruptionsverdacht verhaftet worden. Dies ist der Höhepunkt einer Reihe von Fällen, in denen Polizisten in kriminelle Aktivitäten verwickelt waren. So wurde zunächst ein Polizist verhaftet, der in Nordböhmen mehrere Banken ausgeraubt hatte, in Prag haben Polizisten in ihrer Freizeit und im Urlaub für Filmfirmen illegal Drehorte abgesperrt und Elitepolizisten haben verhaftete Personen misshandelt. Alle diese Vorkommnisse haben nun eine Diskussion über die Verlässlichkeit der tschechischen Polizei angestoßen.  mehr...

Neue Regeln auf den Straßen in Tschechien

01-08-2011 16:39 | Markéta Kachlíková

Von diesem Montag an, dem 1. August 2011, gelten auf den Straßen Tschechiens neue Regeln. Geändert wird vor allem das Strafmaß von Verkehrsdelikten. Härtere Strafen gelten nun besonders für Verkehrsübertretungen, die andere Verkehrsteilnehmer bedrohen.  mehr...

Die tschechische Jugend und der Marihuana-Konsum

12-07-2011 15:13 | Marco Zimmermann

Marihuana und Tschechien – diese Kombination sorgt immer wieder für Diskussionsstoff. Im März dieses Jahres berichtete Radio Prag bereits, dass Tschechien in der Herstellung von Marihuana führend in Europa ist. Nun zeigt das Eurobarometer, dass die tschechische Jugend auch zu den eifrigsten Konsumenten in Europa gehört.  mehr...

Koordinatorin Kovaříková: Programm „Kinder gefangener Eltern“ hat sich bewährt

09-06-2011 | Lothar Martin

Am Freitag endet in Prag eine Aktionswoche, die mehr Aufmerksamkeit verdient, als es ihr Name eigentlich erahnen lässt. Es ist die „Woche der unsichtbaren Kinder“ (Týden neviditelných dětí), die vom Tschechischen Helsinki-Ausschuss (ČHV) veranstaltet wird. Der Helsinki-Ausschuss ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte in Tschechien einsetzt. Die aktuelle Aktionswoche ist jenen Kindern gewidmet, deren Eltern im Gefängnis sind.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

August 2011

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Juli 2011

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Juni 2011

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch