Archiv: Gesellschaft | Gesundheit Gesundheit

Humanitäre Helfer oder Streikbrecher? Tschechische Militärärzte in der Slowakei

05-12-2011 16:19 | Marco Zimmermann

Foto: ČTK Die Slowakei erlebte in den letzten Tagen einen der massivsten Ärztestreiks ihrer Geschichte. Zu Ende November hatten etwa 2400 von rund 7000 Krankenhausärzten ihre Kündigung eingereicht. Es ging um mehr Geld und verbesserte Arbeitsbedingungen. Die Regierung musste am Dienstag vergangener Woche den Notstand über einige Krankenhäuser verhängen, um wenigstens einen Notbetrieb zu gewährleisten. Die Tschechische Republik wollte den Slowaken helfen und entschied sich am Freitag, Militärärzte zu schicken.  mehr...

Gewerkschaften und Gesundheitsminister weiter im Clinch: keine Einigung auf Lohnerhöhung

09-11-2011 | Martina Schneibergová

Die Gewerkschaften im Gesundheitswesen haben diese Woche eine Serie von Protestaktionen gestartet. Ziel ist es, Gesundheitsminister Heger an sein Versprechen zu erinnern, die Löhne der Ärzte und des Pflegepersonals in Krankenhäusern zu Beginn kommenden Jahres um zehn Prozent zu erhöhen. Am Mittwochvormittag trafen sich beide Seiten zu Gesprächen. Erwartet worden war, dass man sich auf eine Lösung einigt. Doch die Verhandlungen endeten ohne konkretes Resultat.  mehr...

Gesundheitswesen 2012: Reformen und drohende Ärzte-Proteste

08-11-2011 16:06 | Markéta Kachlíková

Im Rahmen der Gesundheitsreform treten viele Neuerungen in Kraft – daneben drohen aber auch weitere Protestaktionen der Ärzte. Auf die Patienten kommt also im kommenden Jahr einiges zu.  mehr...

Lohnerhöhung oder Ministerrücktritt: Ärztegewerkschaft stellt Ultimatum

25-10-2011 17:40 | Martina Schneibergová

Es scheint, als ob sich die Situation vom Februar dieses Jahres wiederholt. Damals hatten fast 4000 Krankenhausärzte mit ihren Kündigungen gedroht. Sie hatten vor, ins Ausland zu gehen. Schließlich einigte sich die Ärztegewerkschaft aber in einem Memorandum mit dem Gesundheitsminister, die Löhne im Gesundheitswesen zu erhöhen. Am Montag stellten die Gewerkschaften jedoch ein Ultimatum an Gesundheitsminister Heger. Sie bestehen darauf, dass das er seine Versprechen vom Frühjahr einhält. Andernfalls fordern die Gewerkschaften den Rücktritt des Ministers sowie des ganzen Regierungskabinetts.  mehr...

Rollstuhlfahrer aus Přerov durchquerte die ganze Welt

11-10-2011 17:14 | Markéta Kachlíková

Jiří Mára (Foto: Familienarchiv) Eine ungewöhnliche Leistung wurde am Montag in das Tschechische Rekordbuch eingetragen: Ein 22-jähriger Tscheche hat im Laufe von fünf Jahren eine Weltreise im Rollstuhl unternommen.  mehr...

Das tschechische Bier – auch schon in den 1930er Jahren gesund

01-09-2011 15:49 | Lothar Martin

Aufgrund unseres Jubiläums haben wir eine kleine Zeitreise in unsere Gründungsjahre gemacht und recherchiert, was die Wirtschaft damals besonders bewegte – und sind über einen damals wie heute beliebtes tschechisches Produkt, das Bier, gestolpert. Und auch damals schon haben sich interessante Begründungen gefunden, warum Bier gekauft oder eher getrunken werden sollte.  mehr...

Tschechische Behinderte lernen den Umgang mit dem PC

26-08-2011 16:28 | Till Janzer

Dita Horochovská (Foto: NGO Polovina nebe) Schwerbehinderte können seit Herbst vergangenen Jahres auch in Tschechien spezielle Computerkurse absolvieren. Drei Monate dauert die Ausbildung, bei der die Teilnehmer lernen, über ein Spracherkennungsprogramm die PCs zu bedienen. Damit sollen Behinderte unter anderem fit gemacht werden für den Arbeitsmarkt. Mittlerweile haben knapp 20 Menschen mit unterschiedlichen Handicaps an den Kursen teilgenommen. Doch der Weg dahin war beschwerlicher, als beispielsweise in Deutschland.  mehr...

Neues Transplantationsgesetz: Ausländer dürfen künftig Organe in Tschechien spenden

23-08-2011 16:20 | Markéta Kachlíková

Die Transplantation: eine medizinische Leistung, die vielen Menschen das Leben retten und wesentlich verlängern kann. Doch immer mangelt es, nicht nur hierzulande, an Organen, die für eine Spende geeignet sind. Ein neues Transplantationsgesetz soll es nun ermöglichen, den Kreis der Organspender in Tschechien um Ausländer zu erweitern.  mehr...

Freigabe von Cannabis-Medikamenten – „Hoffnung auf Schmerzlinderung“

19-08-2011 16:06 | Iwi Hagenau

Junge Tschechen gelten als die Europameister beim Konsum von Marihuana. Das Thema wird vor allem von den tschechischen Medien häufig aufgegriffen. Am Dienstag wurde eine neue Diskussion um dieses Betäubungsmittel entfacht. Ärzte, Patienten und Wissenschaftler haben begonnen, Unterschriften für die Freigabe von Cannabis zur Behandlung von Schwerkranken zu sammeln. Am Freitag äußerte sich auch die Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Miroslava Němcová, zu diesem Vorhaben. Sie unterstützt die Aktion.  mehr...

Prag behindertenfreundlich: Stadtrundfahrten auf dem Elektroscooter

08-08-2011 16:08 | Marco Zimmermann

Foto: Archiv von Accessible Prague Agency Prag ist schön, Prag ist alt. Läuft man durch seine malerischen Gassen spürt man das Kopfsteinpflaster unter den Füßen und fühlt sich in vergangene Jahrhunderte versetzt. Probleme bereiten die langen Wege und ihr Zustand aber unter anderem älteren Menschen und Personen mit Behinderungen. Um auch diesen den Zauber der Moldaustadt näher zu bringen, gibt es nun ein interessantes Angebot.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Dezember 2011

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

November 2011

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Oktober 2011

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch