Archiv: Gesellschaft | Familie Familie

Ganztägige Schulkantine – Zukunftsmusik für Verpflegung von Schulkindern

10-06-2008 16:11 | Jitka Mládková

Viele tschechische Kinder leiden an Übergewicht, Tendenz steigend. In der Alterskategorie zwischen sechs und zwölf Jahren zum Beispiel gilt das für jedes fünfte Kind. Jedes zehnte Kind leidet gar unter Fettsucht. Kinder, die das Doppelte des empfohlenen Gewichts erreichen, sind auch keine Ausnahmen mehr. In der etwas höheren Alterskategorie nimmt auch die Zahl derer zu, die bereits die Gewichtgrenze von 100 Kilo überschritten haben. Ihre Essgewohnheiten können nach Meinung von Ernährungsexperten auch Schulkantinen beeinflussen.   mehr...

Familie als tragende Säule der Gesellschaft – Realität hinkt dem Wunsch hinterher

15-05-2008 16:34 | Jitka Mládková

Seit 1994 wird er gefeiert – der Internationale Familientag der Vereinten Nationen, und das auch in Tschechien. Der Tag soll die Familie als tragende Säule der Gesellschaft in den Blickpunkt rücken. Für Medien und Politik ein guter Anlass, die Familie hochleben zu lassen. Die Realität hinkt aber immer noch hinterher. Wie sieht es aus in der jungen tschechischen Familie von heute? Diese Frage stellte aus aktuellem Anlass der Tschechische Rundfunk der Soziologin, Gabriela Dimešová.   mehr...

Ein Kindereldorado am eigenen Arbeitsplatz: Jetzt auch betriebsinterne Betreuung in Prag möglich

28-04-2008 16:33 | Julia Angelov

Nicht vorstellbar, aber wahr – in wenigen Jahrzehnten wird die deutsche wie auch die tschechische Gesellschaft auf erschreckende Weise überaltert sein. Doch wie dem Schreckensszenario entkommen? Moderne Ganztags-Kinderbetreuung könnte die Lösung sein. Julia Angelov stellt ein deutsch-tschechisches Projekt für betriebsinterne Kindergärten vor.   mehr...

Das Ende von Klaps und Ohrfeige? Neues Gesetz soll körperliche Strafen bei Kindern verbieten

17-04-2008 16:33 | Christian Rühmkorf

Kinder zu erziehen ist nicht nur eine Lebensaufgabe, sondern auch schwer. So manch einem rutscht da mal die Hand aus. Andere lehnen jegliche Form von körperlicher Züchtigung ab. Und dann gibt es auch noch Leute, die schlicht überfordert sind und sogar das Verprügeln als tagtägliches Erziehungsritual in Anspruch nehmen. Ein neues Gesetz soll in Tschechien die körperliche Bestrafung von Kindern nun verbieten. In der Bevölkerung stößt es bei den meisten auf Ablehung. Christian Rühmkorf mit einer neuen Folge von „Forum Gesellschaft“ und zwar über ein Thema, das emotionaler kaum sein könnte.   mehr...

Babyboom in Tschechien wurde 2007 fortgesetzt

21-03-2008 14:41 | Lothar Martin

In der Tschechischen Republik sind im vergangenen Jahr fast 115.000 Babys zur Welt gekommen. Das ist die höchste Zahl der zurückliegenden 15 Jahre. Und wie es scheint, hat der Babyboom in Tschechien gerade erst richtig begonnen.  mehr...

Die Prager Karlsbrücke: Ideal für Ja-Sager?

05-03-2008 16:24 | Thomas Bremser

Die Karlsbrücke Für viele ist es die wichtigste und auch die schönste Frage des Lebens: „Möchtest du mich heiraten?“ Der Ort für einen Heiratsantrag sollte gut überlegt sein. Die Umfrage eines Online-Reiseunternehmens hat jetzt ergeben, welches die zehn romantischsten Plätze für Ja-Sager in Europa sind. Auch die Karlsbrücke in Prag ist darunter. Unser Reporter Thomas Bremser wollte persönlich herausfinden, ob das Wahrzeichen Prags wirklich ein guter Platz für einen Heiratsantrag ist und hat um die Hände gleich mehrerer Frauen angehalten...   mehr...

Direktorin wartet ab: Führung des Amtes für Kinderschutz vorerst aus der Ferne

23-01-2008 16:42 | Lothar Martin

Protestierende Väter (Foto: ČTK) Eine Gruppe von Mitgliedern der Väter-Vereinigung K213 hat am Mittwoch bereits den dritten Tag in Folge vor dem Amt für Internationalen Kinderrechtsschutz in Brno / Brünn demonstriert. Ihr Protest richtet sich gegen die Ernennung von Lenka Pavlová zur neuen Direktorin des Amtes. Ihre Verärgerung über diese Ernennung ging sogar soweit, dass sie der neuen Direktorin den Zugang zum Amt am Dienstag versperrt haben.   mehr...

Missing Children Europe stellt Projekte für bedrohte Kinder in Prag vor

23-01-2008 16:42 | Jitka Mládková

Über die Entstehung eines Netzwerks nationaler Zentren, in denen Informationen über vermisst gemeldete Kinder gesammelt werden, hat der in Prag tagende Vorstand der Europäischen Föderation für vermisste und sexuell missbrauchte Kinder informiert. Auf einer Pressekonferenz der als „Missing Children Europe“ bekannten Organisation wurden unter anderem drei von der Europäischen Kommission unterstützte Projekte vorgestellt.   mehr...

Tschechische Kinderheime lassen vieles zu wünschen übrig

27-12-2007 | Jitka Mládková

Illustrationsfoto Erwachsen zu werden und eine Stelle für sich im normalen Leben zu finden ist wohl für jedes Kind keine leichte Aufgabe. Viel schwieriger ist das aber für Kinder, die von klein auf in einem Kinderheim leben mussten - ohne eine Familie im Rücken und ohne Verbindung zum realen Leben. Diese Kinder, das zeigte erst jüngst wieder eine Studie, sind besonders davon bedroht, auf die schiefe Bahn zu geraten. Die Möglichkeiten der Erziehung in einer Pflegefamilie sind in Tschechien aber immer noch sehr begrenzt.   mehr...

Adventszeit: In Ustí nad Labem denkt man an verlassene Kinder

18-12-2007 16:31 | Jitka Mládková

In der Adventszeit finden an vielen Orten Tschechiens nicht nur die traditionellen Ausstellungen von Weihnachtskrippen statt. Immer häufiger werden auch verschiedene Spendeaktionen für bedürftige Menschen wie Obdachlose, Kranke oder für verlassene Kinder. Das Letztere trifft zum Beispiel für Ustí nad Labem / Außig an der Elbe zu.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2008

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Juni 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mai 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch