Archiv: Außenpolitik | Tschechisch-deutsche Beziehungen Tschechisch-deutsche Beziehungen

Deutschland weist Problem-Fans zurück - Verwirrung um diplomatische Note aus Prag

15-06-2006 16:42 | Gerald Schubert

Grenzübergang Rozvadov - Waidhaus (Foto: CTK) Kurze Aufregung in den tschechisch-deutschen Beziehungen: Am Dienstag wurden Gerüchte laut, die deutsche Grenzpolizei habe tschechischen Fußballfans die Einreise verwehrt, weil sie nicht genügend Geld bei sich hatten. Am Mittwoch wurde die tschechische Diplomatie aktiv. In einer offiziellen Note wies der tschechische Konsul das Außenministerium in Berlin darauf hin, dass diese Vorgangsweise einen Verstoß gegen das Prinzip des freien Personenverkehrs in der EU darstellt. Mittlerweile haben sich die Wogen wieder geglättet. Mit Geld hätte das Einreiseverbot nichts zu tun, heißt es jetzt. Gerald Schubert berichtet.   mehr...

61 Jahre nach Kriegsende: Schönwetterdiplomatie gegen die Schatten der Vergangenheit

08-05-2006 | Gerald Schubert

Frank-Walter Steinmeier mit Cyril Svoboda (Foto: CTK) 8. Mai 1945, Kriegsende in der Tschechoslowakei. Heute ist der 8. Mai in Tschechien ein Feiertag, doch das war nicht immer so in der Nachkriegsgeschichte des Landes. Zur Zeit der kommunistischen Herrschaft fiel dieser Feiertag auf den 9. Mai, den Tag des Einzugs der sowjetischen Truppen in Prag. Ob nun durch den Prager Aufstand oder erst von russischen Panzern erkämpft: Das Ende des Nazi-Terrors stellt einen Wendepunkt in der Beziehung zu den deutschen Nachbarn dar. Jetzt entlud sich der Hass auf die ehemaligen Besatzer, Mord und Vertreibung waren die Folge. Spät aber doch gilt das tschechisch-deutsche Verhältnis mittlerweile als entspannt. 61 Jahre nach Kriegsende, 16 Jahre nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Machtblocks und zwei Jahre nach der Erweiterung der Europäischen Union gibt es nur wenige Themen, die das Klima belasten. Ein tschechisch-deutsches Beziehungs-Update von Gerald Schubert.   mehr...

Deutsch-Tschechisches Jugendforum gegen Ignoranz der Jugend

04-05-2006 15:33 | Susann Reissig

Seit dem Jahr 2001 setzen sich junge Deutsche und Tschechen im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Jugendforums für eine Beteiligung der jungen Generation am bilateralen Dialog ein. Auf dem 10. Mitgliedertreffen des Jugendforums im April wurden Pläne für die nächsten Monate geschmiedet. Susann Reissig hat mit Alois Tost von der Arbeitsgruppe Kommunikation über die laufenden und kommenden Projekte, aber auch über die Bedeutung von zwei Jahren EU-Mitgliedschaft der Tschechischen Republik gesprochen.   mehr...

Zukunftshoffnung für Zukunftsfonds

10-04-2006 15:20 | Gerald Schubert

Cyril Svoboda und Frank-Walter Steinmeier (Foto: CTK) Er finanziert humanitäre Hilfe für die Opfer nationalsozialistischer Gewalt, fördert in Bereichen wie Jugendarbeit, Ökologie, Kultur oder Wissenschaft verschiedene grenzüberschreitende Projekte und stellt eine Plattform dar für den bilateralen Dialog: Die Rede ist vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds. 1997 wurde er auf Basis der Deutsch-Tschechischen Erklärung ins Leben gerufen, 2007 sollte er ursprünglich auslaufen.   mehr...

Bundesaußenminister Steinmeier zu Besuch in Prag

07-04-2006 16:11 | Gerald Schubert

Frank-Walter Steinmeier (Foto: CTK) Zum ersten Mal in seiner Amtszeit hat der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Freitag die Tschechische Republik besucht. Am Vormittag traf er in Prag mit seinem Amtskollegen Cyril Svoboda zusammen. Gerald Schubert ist vor Ort.   mehr...

Wochenschau

25-03-2006 | Gerald Schubert

Weißrussland (Foto: CTK) Auch in Tschechien standen die Reaktionen auf die Präsidentenwahl in Weißrussland diese Woche im Mittelpunkt des politischen Interesses.   mehr...

Sozialdemokratische Frühlingsgefühle in Prag

23-03-2006 16:35 | Benjamin Slavik

Angelica Schwall-Düren Nach dem Treffen führender Sozialdemokraten in Prag vor einer Woche kommen nun sozialdemokratische Parlamentarier aus Deutschland, der Slowakei und Tschechien im kleineren Kreis in der tschechischen Hauptstadt zusammen. Ganz oben auf der Tagesordnung steht dabei die Koordinierung auf europäischer Ebene. Benjamin Slavik sprach mit der Stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Fraktion für Angelegenheiten der EU, Angelica Schwall-Düren.   mehr...

Wochenschau

04-03-2006 | Gerald Schubert

Präsidenten Vladimir Putin und Vaclav Klaus (Foto: CTK) Die Hauptnachricht der Woche war zweifellos der zweitägige Besuch des russischen Präsidenten Vladimir Putin in Prag. Es war die erste offizielle Visite eines russischen Staatsoberhaupts in Tschechien seit 13 Jahren.  mehr...

Müll aus Deutschland: Regierung in Prag beschließt Gegenmaßnahmen

02-03-2006 16:34 | Gerald Schubert

Foto: CTK Seit mehreren Wochen schon beschäftigt er die tschechische Öffentlichkeit: Müll aus Deutschland, der illegal nach Tschechien gebracht und ohne Genehmigung abgeladen wird. Am Mittwoch befasste sich nun auch die tschechische Regierung mit dem Problem - und präsentierte neue Lösungsvorschläge. Gerald Schubert berichtet.  mehr...

Ohne Demokratie keine Freiheit: Heinz Albert Huthmacher von der Friedrich-Ebert-Stiftung

09-01-2006 13:38 | Gerald Schubert

Heinz Albert Huthmacher von der Friedrich-Ebert-Stiftung (Foto: Autor) Die deutschen politischen Stiftungen haben auch in Tschechien ihre Niederlassungen. Zwei davon - respektive ihre Vorsitzenden - haben wir Ihnen im abgelaufenen Jahr im Rahmen unserer Sendereihe "Heute am Mikrophon" bereits näher vorgestellt: Stefan Gehrold von der CDU-nahen Konrad Adenauer Stiftung sowie Eva van de Rakt von der grünen Heinrich Böll Stiftung. Diesmal wollen wir das Prager Büro der sozialdemokratischen Friedrich-Ebert-Stiftung besuchen. Mit dessen Leiter Heinz Albert Huthmacher hat Gerald Schubert gesprochen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Juni 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Mai 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch