Archiv: Außenpolitik | Diplomatie Diplomatie

Eklat im diplomatischen Dienst: Schwarzenberg entschuldigt sich bei Sarkozy

28-11-2008 16:47 | Lothar Martin

Zum 1. Januar 2009 wird die Tschechische Republik die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Und zwar von Frankreich, das dem Vorsitz Tschechiens distanziert gegenübersteht – auch deshalb, weil Tschechien neben Irland als einziger EU-Staat den Vertrag von Lissabon noch nicht ratifiziert hat. Ausgerechnet zwischen Prag und Paris ist es dieser Tage zu einer weiteren Verstimmung gekommen.   mehr...

Merkel zu Besuch in Prag – Gastgeber Topolánek: Habe Zeche für EU-Ratspräsidentschaft schon bezahlt

20-10-2008 16:39 | Lothar Martin

Angela Merkel und Mirek Topolánek (Foto: ČTK) Der tschechische Premierminister Mirek Topolánek hat am Montag seine deutsche Amtskollegin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, zu einem offiziellen Staatsbesuch empfangen.  mehr...

Angela Merkel zu Staatsbesuch in Prag erwartet

17-10-2008 15:49 | Marianne Allweiss

Angela Merkel (Foto: ČTK) Am Montag wird Angela Merkel einen eintägigen Staatsbesuch in Prag absolvieren. Es wird bereits ihre zweite Visite als deutsche Bundeskanzlerin in der Tschechischen Republik sein. Merkels erster Besuch im Januar 2007 hatte ganz im Zeichen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und des EU-Verfassungsvertrags gestanden.   mehr...

Verdienste um die deutsche Einheit: Václav Havel nimmt den Point Alpha Preis entgegen

01-10-2008 15:40 | Christian Rühmkorf

Am 30. September ging es feierlich zu in der deutschen Botschaft in Prag. Angereist war auch der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher, aber nur als Laudator. Im Rampenlicht stand der Schriftsteller und frühere tschechische Präsident Václav Havel. Er bekam vom Kuratorium Deutsche Einheit den Point Alpha Preis verliehen für seine Verdienste um die Einheit Deutschlands und Europas. Dieser Tag war für die Preisverleihung bewusst gewählt.   mehr...

Präsidenten-Treffen von Klaus und Kaczyński zum EU-Reformvertrag

25-07-2008 17:21 | Daniel Kortschak

Václav Klaus und Lech Kaczyński (Foto: ČTK) Václav Klaus ist gestern dem polnischen Präsidenten Lech Kaczynski zu einem Arbeitsbesuch zusammengetroffen. Das Treffen der beiden Staatschefs war mit Spannung erwartet worden, gab es doch Spekulationen, Kaczynski könnte versuchen, Klaus zu einer Zustimmung zum EU-Reformvertrag zu überreden. Doch Klaus bekräftigte seine Ablehnung. Daniel Kortschak mit den Details.   mehr...

US-Raketenabwehrsystem sorgt weiter für heftige Reaktionen

10-07-2008 15:51 | Daniel Kortschak

Foto: www.army.cz Kaum eine halbe Stunde hat am Dienstag der feierliche Akt zur Unterzeichnung des tschechisch-amerikanischen Vertrags über die Stationierung eines Raketenabwehrradars gedauert. Doch der Nachhall der Vertragsunterschrift von Prag ist immens. Russland und die Vereinigten Staaten haben sich ein diplomatisches Wortgefecht gestürzt, das in manchen Äußerungen an den Kalten Krieg erinnert. In Tschechien wiederum wurde erstmals der Inhalt des Vertrags bekannt, und damit auch Details über die Radaranlage, die auf dem mittelböhmischen Armeegelände Brdy entstehen soll.   mehr...

Festreden begleiteten tschechisch-amerikanische Vertragsunterzeichnung zu Radarstationierung

09-07-2008 16:02 | Jitka Mládková

Condoleezza Rice und Karel Schwarzenberg (Foto: ČTK) Knappe fünf Stunden nach ihrer Ankunft in Prag war es so weit: die US-Außenministerin Condoleezza Rice und ihr tschechisches Pendant Karel Schwarzenberg, unterschrieben den kontroversen Hauptvertrag zur Stationierung einer Abwehrradaranlage in Tschechien, ein Teil des zahlenmäßig begrenzten Publikums - vor allem Regierungsmitglieder - klatschte Beifall.   mehr...

Radar-Vertrag: Reaktion aus Politik und Gesellschaft

09-07-2008 16:02 | Christian Rühmkorf

Der Hauptvertrag zur Stationierung des US-Raketenabwehrradars ist von amerikanischer und tschechischer Seite unterzeichnet worden. Zu entscheiden hat am Ende das Parlament. Und das hat erst einmal Sommerpause. Welche Reaktionen hat jedoch die Unterzeichnung als erster Schritt in Richtung Radarstationierung in Politik und Gesellschaft ausgeslöst?   mehr...

Condoleezza Rice zur Unterschrift in Prag - Vox pop zum US-Radar

08-07-2008 16:31 | Christian Rühmkorf, Julia Nesswetha

Mirek Topolánek und Condoleezza Rice (Foto: ČTK) Die US-amerikanische Außenministerin Condoleezza Rice ist in Prag. Der Hauptvertrag über die Stationierung des Raketenabwehrradars in Mittelböhmen ist fertig ausgearbeitet und wurde nun von Rice und ihrem tschechischen Amtskollegen Karel Schwarzenberg unterzeichnet. Anti-Radar-Initiativen protestieren und laut Umfragen sind immer noch gut zwei Drittel aller Tschechen gegen das Radar sind. Radio Prag hat Stimmen eingefangen und Till Janzer war außerdem auf der Pressekonferenz mit Condoleezza Rice.  mehr...

Topolánek: „Prager Frühling“ führte als Kulturbewegung zur gesellschaftlichen Entspannung

26-06-2008 16:41 | Lothar Martin

Angela Merkel mit Mirek Topolánek (Foto: ČTK) Am Mittwoch hatten die Botschaften Tschechiens und der Slowakei im Berliner Konzerthaus zu einem Festakt geladen, der dem 40. Jahrestag des Prager Frühlings gewidmet war. An der Festveranstaltung, die an die zwischenzeitliche Reformbewegung in der ehemaligen Tschechoslowakei im Jahr 1968 erinnerte, nahmen unter anderen die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Premierminister Tschechiens und der Slowakei, Mirek Topolánek und Robert Fico teil. Radio Prag hat darüber mit dem Deutschland-Korrespondenten des Tschechischen Rundfunks, Jiří Hošek, gesprochen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Dezember 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

November 2008

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Oktober 2008

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch