Themenarchiv Reisen

Von der Skipiste zur Weihnachtskrippe: Olesnice v Orlickych horach / Giesshübel im Adlergebirge

16-12-2006 | Martina Schneibergová

Olesnice (Foto: Autorin) Einst gab es in diesem Ort und seiner Umgebung zahlreiche Erzgruben, im 19. Jahrhundert standen dort in jedem Haus Webstühle. Heutzutage ist die Grenzgemeinde Olesnice v Orlickych horach / Giesshübel im Adlergebirge eher als Erholungsort bekannt.   mehr...

Moorpackung, Magnesiumbad, Massage - Bad Velichovky bietet ein breites Kurprgramm

02-12-2006 | Martina Schneibergová

Bad Velichovky - Masarykhaus Moor gilt als Inbegriff des Naturheilmittels. Moorbehandlungen sind seit Jahrhunderten bekannt. Diesem Naturheilmittelmittel verdankt auch das ostböhmische Bad Velichovky seine Beliebtheit.   mehr...

"Verbrechen des Kommunismus" - Dokumentarausstellung in Kraliky / Grulich (II.)

18-11-2006 | Martina Schneibergová

Gerichtssaal Authentische Dokumente über die Schauprozesse, die von der stalinistischen Justiz in der Tschechoslowakei nach 1948 inszeniert wurden, aber auch einzigartige Exponate, die sich auf die Geschichte der Region von Kraliky / Grulich beziehen. Dies kann man unter anderem in der Ausstellung über die Verbrechen des Kommunismus sehen, die in einem Bunker am Rande der ostböhmischen Stadt Kraliky eingerichtet wurde. In der vergangenen Ausgabe der Sendereihe "Reiseland Tschechien" haben wir Sie durch den ersten Ausstellungsraum geführt und versprochen, die Führung fortzusetzen.   mehr...

Im Kloster Gratzen wird für die Zukunft gearbeitet

29-10-2006 | Jakub Šiška

Kloster in Nove Hrady Die Tschechen zählen zu den am wenigsten religiösen Völkern Europas, und die Kirchen sind hierzulande nur mäßig besucht. In dem Städtchen Nove Hrady/ Gratzen wird jedoch ein Ordensstift zum kulturellen Zentrum der Gegend.   mehr...

Schloss Drazic: Vom Abstelllager zum Jugendschloss

21-10-2006 | Martina Schneibergová

Dražíč, foto: Chmee2, CC BY-SA3.0 Unported Die südböhmische Gemeinde Drazic liegt etwa 5 Kilometer westlich von der Stadt Bechyne auf der Straße, die Tyn nad Vltavou mit Milevsko verbindet. Fast gegenüber der einstigen Drazicer Brennerei, in der sich heute eine Bierbrauerei befindet, erstreckt sich ein Schlossareal, zu dem unter anderem ein großer Obstgarten gehört. Der Gebäudekomplex wurde während der kommunistischen Ära Jahre lang von einer LPG als Abstellraum genutzt. Das recht verwüstete Schlossgelände wurde vor einigen Jahren wieder belebt.  mehr...

Ausflug in die Weißen Karpaten

14-10-2006 | Jitka Mládková

Foto: Palickap, CC BY 3.0 Unported Eine gute Nachricht ist aus Prag zu vermelden. Dem Sommer haben wir zwar ade gesagt, doch trotz der fortgeschrittenen Jahreszeit herrscht hierzulande immer noch der Altweibersommer, der sich durch all seine Attribute manifestiert: Sonnenschein, blauer Himmel, höchstens hie und da ein paar Wölkchen am Himmel, angenehme Tagestemperaturen und nicht zuletzt auch die Farbenpracht der Laubbäume. Kurzum ein Superherbst, der offenbar auch Jitka Mladkova zur Auswahl ihres Themas für die neue Ausgabe der Sendereihe Panorama CZ inspiriert hat. Wenn Sie wollen, folgen Sie ihr in das Landschaftsschutzgebiet Weiße Karpaten.   mehr...

In der Region von "André": Im historischen Weinkeller in Velke Pavlovice

07-10-2006 | Martina Schneibergová

Jaroslav Susky In einer der vergangenen Ausgaben der Sendereihe "Reiseland Tschechien" haben wir Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, zum Weinfest nach Südmähren eingeladen. Die Weinkeller in der Stadt Velke Pavlovice, die oft als die Winzermetropole in Tschechien bezeichnet wird, sind jedoch nicht nur während der Weinfeste offen.   mehr...

Durch Klostermann inspiriert: Hauswaldkapelle wird wieder belebt

26-08-2006 | Martina Schneibergová

Foto: Autorin Die Böhmerwald-Besucher, die noch vor etwa einem Jahr auf dem Wanderweg am Chinitz-Tettauer Schwemmkanal / Vchynicko-Tetovsky plavebni kanal spazierten, ahnten nicht, dass sie ganz nahe an einem einst international berühmten Wallfahrtsort vorbeigingen. Denn keine der Kapellen, die an der dortigen Heilquelle in den vergangenen Jahrhunderten erbaut worden waren, überlebte das kommunistische Regime. Nach fast fünfzig Jahren Verwüstung wurde der Ort, an dem früher die Hauswaldkapelle stand, wieder belebt. Mehr erfahren Sie von Martina Schneibergova und Gerald Schubert im folgenden "Reiseland Tschechien".  mehr...

Das kleine Lourdes im Böhmerwald wird wieder belebt

22-08-2006 15:29 | Martina Schneibergová

Foto: Autorin Nur ein Haufen von Steinen, die unter Ästen fast nicht mehr zu sehen waren - das war das Einzige, was von der Hauswaldkapelle geblieben war. Sie stand einst unweit der Gemeinde Srni / Rehberg. Nach fünfzig Jahren Verwüstung wurde der Platz auf dem die Kirche stand und der aufgrund der dortigen Heilquelle früher "das kleine Lourdes des Böhmerwaldes" genannt wurde, neu gestaltet. Martina Schneibergova war bei der Wiedereinweihung der Quelle dabei.  mehr...

Erholung auf der Kolonnade mit den Karlsbader Symphonikern

13-08-2006 15:40 | Zuzana Burdová

Mühlenkolonnade Vor einigen Wochen haben wir Nachrichten und Berichte vom Karlsbader Filmfestival gebracht. In den nächsten Minuten kehren wir nun in das bekannteste der böhmischen Bäder zurück, das immer ein Platz der Erholung und Inspiration war - auch für viele Künstler und Monarchen. Auf einen Spaziergang durch die überraschende Geschichte des westböhmischen Badeortes lädt Sie Zuzana Burdova ein.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Januar 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Dezember 2006

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

November 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch