Themenarchiv Kultur

"Zeitloser" Don Giovanni im Prager Ständetheater

11-06-2012 15:58 | Martina Schneibergová

Ständetheater (Foto: CzechTourism) Die Weltpremiere von Mozarts Oper Don Giovanni fand vor 225 Jahren im Prager Ständetheater statt. Das Ständetheater ist das einzige erhalten gebliebene und immer noch funktionierende Theater, in dem eine von Mozarts Opern uraufgeführt wurde und in dem der Komponist persönlich am Dirigentenpult stand. Don Giovanni wird zudem bis heute in dem Prager Opernhaus gespielt. Am vergangenen Samstag fand die Premiere einer Neuinszenierung von Don Giovanni im Ständetheater statt.  mehr...

Neue Tonqualität: Viklickýs Jazz-Aufnahmen mit Bill Frisell wieder aufgelegt

10-06-2012 02:01 | Till Janzer

Emil Viklický Der tschechische Jazz-Pianist Emil Viklický hat in den 70er Jahren zusammen mit dem amerikanischen Gitarristen Bill Frisell zwei Alben aufgenommen. Diese Zusammenarbeit mit dem damaligen so genannten Klassenfeind war durchaus ungewöhnlich. Die gemeinsamen Aufnahmen wurden nun auf einer einzigen CD mit dem Titel Okno a Dveře (Door & Window) neu aufgelegt.  mehr...

Freiheit und Liebe – Ausstellung über verfolgte Künstler und Schriftsteller in Ústí

09-06-2012 02:01 | Marco Zimmermann

Foto: Archiv der Stadt Ústí nad Labem „Freiheit und Liebe“ – so heißt eine Ausstellung, die seit Dienstag im Museum von Ústí nad Labem / Aussig zu sehen ist. Die Räume wurden vom Collegium Bohemicum zur Verfügung gestellt. Die Exposition umfasst Werke von deutschen Künstlern, die während der Nazizeit verboten waren. Es sind Bilder und Skulpturen, aber auch literarische Werke. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der deutschen Botschaft, des Collegium Bohemicums und des Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren in Zusammenarbeit mit dem Museum Montanelli in Prag und dem Kunstmuseum Solingen.  mehr...

Pernštejns, Purcell, Premieren: Smetanas Litomyšl lädt ein

08-06-2012 17:39 | Martina Schneibergová

Foto: Pavel Vopálka, Archiv des Festivals Sie ist ein Unesco-Weltkulturerbe, berühmt geworden als Geburtsstadt des Komponisten Bedřich Smetana: Das ostböhmische Litomyšl / Leitomischl. Seit Mitte Juni steht die Stadt wie jedes Jahr einige Wochen lang im Fokus der Musik.  mehr...

„Festival Mitte Europa“ vereinigt seit 20 Jahren Böhmen, Bayern und Sachsen

08-06-2012 16:06 | Markéta Kachlíková

Foto: Archiv des Festivals Seit zwanzig Jahren ist es ein fester Punkt im Kulturkalender der Sommermonate: das deutsch-tschechische grenzüberschreitende „Festival Mitte Europa“ / „Festival uprostřed Evropy“. Am kommenden Sonntag wird der neue Jahrgang des Musikfests eröffnet, diesmal in der westböhmischen Stadt Cheb / Eger.  mehr...

Katastrophen für Kuratoren, Design, Musik und Sprachprüfungen: Das Tschechische Zentrum Berlin im Juni

07-06-2012 17:15 | Marco Zimmermann

Foto: Archiv der Hauptstadt Berlin Unangepasste Künstlerinnen, Design und Literatur – das Juni-Programm des Tschechischen Zentrums Berlin ist gewohnt abwechslungsreich. Kurz vor dem Hochsommer, der für das Zentrum räumliche Veränderungen bringen wird, gibt es auch noch die Möglichkeit, seine Tschechisch-Kenntnisse zertifizieren zu lassen. Einzelheiten zum Programm erläutert die Programmleiterin Dr. Christina Frankenberg im Interview mit Radio Prag.  mehr...

Fandorf in Prager Altstadt lädt zum Public Viewing der Fußball-EM ein

06-06-2012 15:39 | Lothar Martin

Foto: ČTK Alle zwei Jahre im Juni, wenn eine Fußball-WM oder -EM angepfiffen wird, geht auch in der Prager Altstadt die Post ab. Voraussetzung ist natürlich, dass die tschechische Nationalmannschaft sich für die jeweilige Endrunde qualifiziert hat. Beim EM-Turnier in Polen und der Ukraine ist das der Fall. Und dort tritt die tschechische Elf schon zum Eröffnungstag am Freitag in Breslau gegen die Auswahl Russlands an. Für alle, die Fußball gerne zusammen mit vielen anderen Leuten verfolgen, bietet das Public Viewing auf dem Altstädter Ring in Prag die beste Gelegenheit, auch dabei zu sein.  mehr...

Dirigent Miloš Krejčí: 20 Jahre im deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck

05-06-2012 16:01 | Markéta Kachlíková

Miloš Krejčí Seit zwanzig Jahren ist sein Berufsleben mit dem deutsch-polnisch-tschechsichen Dreiländereck und mit der sächsischen Stadt Görlitz eng verknüpft. Der tschechische Dirigent, Miloš Krejčí, war von 1992 bis zum August letzten Jahres am dortigen Musiktheater engagiert. Daneben arbeitet er seit 2004 als künstlerischer Leiter des Projekts Europera, das dort vor zwanzig Jahren vom damaligen Intendanten des Musiktheaters Dieter Ludwig ins Leben gerufen wurde. Im Frühling hat das Jugendorchester Europera unter der Leitung von Miloš Krejčí in Prag sein Können präsentiert. Bei diesem Anlass ist auch das folgende Interview für Radio Prag entstanden.  mehr...

Kinder und Jugendfilmfestival: Irisch-deutsche Koproduktion begeistert Jury und Publikum

04-06-2012 15:51 | Marco Zimmermann

Foto: ČTK Zum 52. Mal trafen sich Filmemacher in der südostmährischen Industriestadt Zlín zum internationalen Filmfestival für Kinder und Jugendliche. Vom 27. Mai bis zum 2. Juni konnten die Besucher fast 250 Filme genießen, von denen 115 Premieren waren. Unter den Siegern waren eine irisch-deutsche Koproduktion und ein deutsches Enid-Blyton-Remake.  mehr...

Der Klavierpoet Ivan Moravec

03-06-2012 02:01 | Martina Schneibergová

Ivan Moravec Ivan Moravec gilt als einer der bedeutendsten Klaviervirtuosen der Gegenwart. Der 81-jährige Musiker wird oft als „Klavierpoet“ bezeichnet. Anfang dieser Woche hat er das Publikum im ausverkauften Dvořák-Saal des Prager Rudolfinums begeistert: Moravec spielte beim Musikfestival Prager Frühling Werke aus seinem beliebten Repertoire - von Claude Debussy, Maurice Ravel und Frederik Chopin.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juni 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch