Themenarchiv Kultur

„Die Todesmühlen“ – Hanuš Burger zwischen Deutschen und Tschechen, zwischen Theater und Film (II)

31-03-2012 02:01 | Marco Zimmermann

In unserem letzten Kultursalon haben wir die Ausbildung und die ersten Karriereschritte Hanuš Burgers begleitet. Vor dem Aufstieg der Nazis musste er nach Amerika flüchten. Dort konnte sein Dokumentarfilm „Crisis“ über den Aufstieg der Sudetendeutschen Partei Erfolge feiern. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs kehrt er als Soldat nach Europa zurück. Damit endet sein Weg durch die Wirren des 20. Jahrhunderts aber noch lange nicht.   mehr...

Stimmen der Roma erklingen in München

29-03-2012 16:29 | Markéta Kachlíková

Stimmen der Roma erklingen in den kommenden Wochen an mehreren Orten Münchens. Das Projekt dieses Namens präsentiert ein breites Spektrum aus dem zeitgenössischen Kunstschaffen der Roma. Mehr dazu erfahren Sie von der Leiterin des Tschechischen Zentrums in München, Frau Zuzana Jürgens.  mehr...

Astronomische Uhr erstrahlt in neuem Glanz: Philosoph, Engel, Sternforscher Chronist kehren zurück

27-03-2012 16:08 | Lothar Martin

Eine touristische Attraktion in Prag aber erstrahlt schon seit ein paar Tagen in ihrem neuen Gewand: die astronomische Uhr, der Orloj, hat eine weitere Sanierung erfahren. Was wurde repariert und wer präsentiert sich den Besuchern am Prager Rathaus nun in frischen Farben?  mehr...

Goodfellas: Professioneller Rock-Soul-Blues-Mix aus Karlovy Vary

25-03-2012 03:01 | Marco Zimmermann

Goodfellas (Foto: Archiv der Band) Goodfellas ist eine Band, deren fünf Mitglieder aus Karloy Vary stammen und die erst seit 2007 im Musikgeschäft sind. Seitdem haben sie aber eine steile Karriere gemacht und bereits eine EP und eine CD produziert. vor.  mehr...

„Crisis“ – Hanuš Burger zwischen Deutschen und Tschechen, zwischen Theater und Film (I)

24-03-2012 02:01 | Marco Zimmermann

Hanuš (Hans) Burger war Dramaturg, Regisseur und Bühnenbildner – und er dreht den einzigen Dokumentarfilm über den Aufstieg der Sudetendeutschen Partei in der Tschechoslowakei. Der Prager stammt aus einer jüdischen Kaufmannsfamilie, absolviert jedoch eine Lehre zum Bühnenbildner. Danach beginnt eine Karriere, die ihn bis nach Amerika sowie durch sämtliche Konfliktregionen Mitteleuropas führen sollte. Radio Prag wirft einen Blick auf das interessante Leben eines intellektuellen Querkopfs.  mehr...

Labor der Macht: das Mausoleum auf dem Vítkov-Hügel

23-03-2012 16:49 | Martina Schneibergová

Nationale Gedenkstätte auf dem Vítkov-Hügel (Foto: Barbora Kmentová) Die nationale Gedenkstätte auf dem Vítkov-Hügel in Prag ist nicht zu übersehen. Das funktionalistische Gebäude wurde in den 1920er Jahren erbaut, die große Reiterstatue des Heerführers Žižka wurde dort 1950 enthüllt. Das Gebäjude sollte ursprünglich als Gedenkstätte für die neue Tschechoslowakische Republik dienen. In den 1950er Jahren verwandelten die Kommunisten die Gedenkstätte in ein Mausoleum, in dem der erste kommunistische Präsidente Gottwald einbalsamiert und aufbewahrt wurde. Am 25. Februar dieses Jahres wurde in den erhaltenen Räumlichkeiten des einstigen Mausoleums eine Ausstellung mit dem Titel: „Das Labor der Macht“ eröffnet.  mehr...

Moretti und Bonnaire eröffnen das Febiofest 2012

23-03-2012 15:07 | Martina Schneibergová

Nanni Moretti (Foto: ČTK) Auf die letzte Märzwoche freuen sich schon traditionell alle Prager Filmfans. Denn gewöhnlich zu dieser Zeit findet in der tschechischen Hauptstadt das internationale Filmfestival „Febiofest“ statt. Entstanden ist das Festival 1993. Seinem Gründer, dem Filmemacher Fero Fenič, ist es gelungen, die ursprünglich ziemlich schlichte Veranstaltung in ein internationales Festival zu verwandeln. Renommierte Filmstars dürfen dabei nicht fehlen. Am Donnerstag wurde das 19. „Febiofest“ im Kino Cinestar Anděl in Prag eröffnet.  mehr...

Aus dem Archiv: Am Mikrophon von Radio Prag

20-03-2012 15:30 | Markéta Kachlíková

Ralf Urbanczyk (Foto: Barbora Kmentová) Nach der aktuellen Berichterstattung melden wir uns nun mit dem Hörerforum. Wir haben im Archiv unserer Sendungen nachschlagen und zwei Gespräche mit Radio-Prag-Hörern gefunden, die im vergangenen Jahr unseren Sender besucht haben. Wir haben mit Ralf Urbanczyk aus Eisleben, dem Gewinner des Hörerwettbewerbs 2011, sowie mit unserem langjährigen Hörer Hans Weber aus Göttingen gesprochen, die anlässlich der Jubiläumsfeier im Frühling letzten Jahres in Prag zu Gast waren.  mehr...

Märchenhafter Facebook-Fotowettbewerb für tschechische Jugend

19-03-2012 16:30 | Laura Staniszewski

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Wer kennt sie nicht: Die Märchen der Gebrüder Grimm. Die Leser fiebern mit dem Helden, wenn er gegen das Böse ankämpft und empfinden Glück, wenn er es besiegt. Märchen bieten den Menschen eine gewisse Faszination und insbesondere Kinder können von den Motiven der jeweiligen Erzählungen lernen. Beim Goethe Institut Prag steht das Jahr 2012 im Zeichen der Gebrüder Grimm und ihrer Märchen.  mehr...

Midi Lidi – Electro, Swing und Schreckgespenster

18-03-2012 02:01 | Lena Drummer

Midi Lidi (Foto: Miroslav Hudák, Flickr) Im vergangenen Jahr haben Midi Lidi ihr drittes Album „Operace ‚Kindigo!’“ veröffentlicht. Sie sind bekannt für witzige, ironische, aber auch sehr poetische tschechischsprachige Texte. Ihr Genre wird häufig als „intelligenter Electro“ bezeichnet, und oft wurde das Trio aus Prokop Holoubek, Petr Marek und Markéta Lisá schon als tschechische Version von „Kraftwerk“ beschrieben.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch