Themenarchiv Kultur

40 Jahre Prager Frühling: „1968: Lachen und Vergessen“

08-06-2008 02:55 | Jitka Mládková

Arnošt Lustig (Foto: ČTK) Persönliche Erinnerungen an das Jahr 1968, das vieles nicht nur in der damaligen Tschechoslowakei, aber auch anderswo in Europa und in der Welt beeinflusst hat, bildeten die gemeinsame Plattform für das Prager Schriftstellerfestival 2008. Sein 18. Jahrgang, der in der vergangenen Woche stattfand, stand unter dem Motto“1968: Lachen und Vergessen.“   mehr...

Biedermeier: Ein phantasievoller Stil belebt die Prager Burg

07-06-2008 02:55 | Martina Schneibergová

Regenbogenkelch, 1835 Die Zweckmäßigkeit und die einfache Konstruktion der Biedermeier-Möbel inspirierte eine ganze Generation der modernen Architekten am Anfang des 20. Jahrhunderts. Nicht nur Möbel, sondern auch Gemälde, Porzellan, Glas Kleidungsstücke aus der Biedermeier-Epoche kann man seit letzter Woche auf der Prager Burg besichtigen. In der Reitschule der Burg wurde die überhaupt erste zusammenfassende Ausstellung der böhmischen und mährischen Biedermeier-Kunst eröffnet.   mehr...

Auf dem eigenen Grab getanzt? Tanec (Praha) trotz Geldnot eröffnet

04-06-2008 16:27 | Martina Schneibergová

Open-Air-Vorstellung „Orbite“ der schweizerischen Gruppe Öff Öff Nicht im Theater, sondern auf dem Parkplatz einer Sporthalle wurde der Jubiläumsjahrgang des internationalen Festivals für Tanz und Bewegungstheaters „Tanec (Praha)“ am Sonntag in der tschechischen Hauptstadt eröffnet. Nicht zufälligerweise steht das Wort Prag diesmal in der Festivalbezeichnung in den Klammern.   mehr...

Camill Hoffmann – Botschafter zweier Kulturen

01-06-2008 02:55 | Thomas Kirschner

Camill Hoffmann mit Jan Masaryk Er war deutscher Dichter, tschechoslowakischer Diplomat und unermüdlicher Vermittler zwischen zwei Kulturen, in denen er in gleichem Maße zu Hause war. Der 1878 im mittelböhmischen Kolín geborene Camill Hoffmann hat zeitlebens eher im Hintergrund gewirkt. In der deutsch-tschechischen Kulturgeschichte hat er dennoch tiefe Spuren hinterlassen. Camill Hoffmann und seine Frau starben 1944 in den Gaskammern von Auschwitz. Im tschechischen Zentrum in Prag erinnert nun eine Ausstellung an Hoffmann.   mehr...

Nach schwedischem Vorbild entstanden: Freilichtmuseum in Rožnov pod Radhoštěm

31-05-2008 02:55 | Martina Schneibergová

Freilichtmuseum in Rožnov pod Radhoštěm Die kleine malerische Stadt am Fluss Bečva im Tal am Fuße des mythischen mährischen Bergs Radhošt war im 19. Jahrhundert ein beliebter Luftkurort. Heutzutage hat Rožnov pod Radhoštěm etwa 17.000 Einwohner und ist vor allem durch das Freilichtmuseum bekannt, das das älteste Museum dieser Art in Mitteleuropa ist.   mehr...

Prager Frühling 2008: BBC Symphony Orchestra stellt sich mit tschechischem Chefdirigenten vor

30-05-2008 16:02 | Jitka Mládková

Das internationale Musikfestival „Prager Frühling“, das traditionsgemäß am 12. Mai, dem Todestag von Bedřich Smetana, in der tschechischen Hauptstadt eröffnet wurde, neigt sich langsam seinem Ende zu. Noch vor dem Abschlusskonzert am Mittwoch kommender Woche, das diesmal das Budapest Festival Orchestra geben wird, stellt sich zum ersten Mal das BBC Symphony Orchestra mit seinem tschechischen Chefdirigenten und zugleich auch Festivalpräsidenten Jiří Bělohlávek in Prag vor.  mehr...

Sturm auf Stadtrat – Theaterproteste mit neuem Höhepunkt

29-05-2008 16:07 | Thomas Kirschner

Protestierende Theatermacher (Foto: ČTK) Ihrem Namen habe sie alle Ehre gemacht, die Tage der Unruhe, bei denen Theaterschaffende in Prag und im ganzen Land gegen die Kulturpolitik der Hauptstadt protestiert hatten. Der Vorwurf: der ODS-geführte Stadtrat dreht den kleinen ambitionierten Theatern zu Gunsten von Kommerz-Bühnen das Geld ab. Zum vorläufigen Abschluss der Protesttage kam es am Donnerstagmorgen im Prager Magistrat zu tumultartigen Szenen.  mehr...

Rooosaaamunde! Eine böhmische Polka geht um die Welt

28-05-2008 16:15 | Thomas Kirschner

Im MusikCzech stellen wir Ihnen heute ein Lied vor, das von Böhmen aus um die ganze Welt gegangen ist: Josef Vejvoda erzählt über seinen Vater Jaromír und dessen berühmte Polka „Škoda lásky“ – im deutschen Raum besser bekannt als „Rosamunde“.   mehr...

Durch die Staatsoper tanzt ein Phantom

27-05-2008 15:44 | Martina Schneibergová

Zuzana Hvídzalová Nicht nur die Pariser Oper, sondern auch die Prager Staatsoper hat ihr Phantom. Das geheimnisvolle Geschöpf singt jedoch nicht, sondern tanzt – und zwar zur Musik des tschechischen Komponisten Petr Malásek.   mehr...

Drehbühne Brünn: Alles dreht sich ums Theater

27-05-2008 | Julia Angelov

Brünn: Das ist nicht nur zweitgrößte Stadt Tschechiens, Messemetropole und Motorsportmekka, es ist ebenso kulturelles Zentrum. Literatur und Theater sind dort zu Hause. In der vergangenen Woche fand dort das erste internationale Studententheaterfestival in deutscher Sprache statt.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2008

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Juni 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Mai 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch