Themenarchiv Ausländer und Tschechien

Tschechien wird zum Zuwanderungsland

05-12-2007 16:25 | Pavel Polák

Foto: Europäische Kommission An einem Pilotprojekt des tschechischen Arbeitsministeriums, mit dem qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland angeworben werden sollten, haben bisher insgesamt 862 Ausländer aus zwölf Ländern teilgenommen. Mit dem seit 2003 laufenden Projekt sollten die Möglichkeiten einer Zuwanderungspolitik untersucht werden. Dazu der Projektleiter Jan Schroth von der Internationalen Organisation für Migration (IOM).  mehr...

Gesetzesnovelle - Ausländer müssen sich in Tschechien wärmer anziehen

25-10-2007 16:25 | Christian Rühmkorf

Foto: Europäische Kommission Die Ausländer in der Tschechischen Republik erwartet ein neues Ausländer- und Asylgesetz, das die Abgeordneten im Parlament durch die zweite Lesung gewinkt haben. Vor der Abstimmung, die bereits nächste Woche stattfinden könnte, gibt es aber wohl noch Einiges zu verhandeln.   mehr...

Grünes Licht für GreenCard - Tschechien lockt Fachkräfte

24-10-2007 16:54 | Thomas Kirschner

Foto: Europäische Kommission Grün oder blau - wie sieht die Zukunft des tschechischen Arbeitsmarktes aus? Während die Europäische Kommission mit der BlueCard den europäischen Arbeitsmarkt öffnen will, hat das tschechische Kabinett gerade die Einführung einer GreenCard beschlossen, um Fachkräfte ins Land zu holen.   mehr...

Flüchtling, Arbeitskraft, Störenfried - Ausländer in Tschechien

27-09-2007 17:34 | Thomas Kirschner

Ausländer in Tschechien, das sind Arbeitsmigranten, Asylsuchende und gelegentlich auch Abenteurer; Menschen, die manchmal der Zufall, manchmal das Schicksal nach Böhmen verschlagen hat. Seit Jahren nimmt die Zahl der Ausländer im Lande stetig zu - manche kommen für eine Saison, viele sind schon seit Jahrzehnten im Land. Wie aber geht es den Ausländern in Tschechien und wie geht es den Tschechen mit ihren Ausländern? Das ist Thema im nun folgenden Forum Gesellschaft mit Corinne Plaga und Thomas Kirschner.   mehr...

Das Beste aus beiden Welten - zwei Jahre Tschechisch-deutscher Kindergarten

23-09-2007 | Thomas Kirschner

Tschechisch-deutscher Kindergarten (Foto: Anne Lungova) Was macht man als deutsches-tschechisch Elternpaar in Prag, wenn man für den kleinen Sohn kein zweisprachiges Betreuungsangebot findet? Man gründet einfach selbst einen Kindergarten. So hat es jedenfalls Dieter Kern, von Hause aus Unternehmensberater, getan. Gut zwanzig Kinder besuchen inzwischen den Tschechisch-deutsche Kindergarten in Prag, der in diesem Monat sein zweijähriges Bestehen feiert. Mit Dieter Kern sprach Thomas Kirschner.  mehr...

Tschechien - Vietnam: Rekordgeschäft und wachsende Zahl Gastarbeiter

14-09-2007 16:09 | Till Janzer

Nguyen Tan Dung und Premier Mirek Topolanek (Foto: CTK) Es ist eines der größten Geschäfte, das tschechische Unternehmen in den letzten Jahren im Ausland abgeschlossen haben: Am Donnerstag unterzeichneten Vertreter von Firmen aus Tschechien und Vietnam sieben Verträge über eine Gesamthöhe von 3,5 Milliarden Dollar. Anlass war der Besuch des vietnamesischen Premierministers Nguyen Tan Dung in Prag.   mehr...

Alptraum-Prozess Uzunoglu: 13 Jahre bis zum Freispruch

01-08-2007 15:31 | Thomas Kirschner

Yekta Uzunoglu (Foto: CTK) Nach 13 Jahren ist am Dienstag das längste Verfahren der tschechischen Justizgeschichte zu Ende gegangen - mit dem lang erwarteten Freispruch für den tschechisch-türkischen Mediziner Yekta Uzunoglu. Folter, Vorbereitungen zu drei Morden, Betrug und Erpressung waren dem Arzt unter anderem vorgeworfen worden. Hinter den haltlosen Anschuldigungen stand offenbar das Bemühen seiner Gegner, Uzunoglu aus dem Weg zu räumen. Der obskure Mammutprozess wirft vor allem ein Licht auf die Missstände in der tschechischen Justiz. Thomas Kirschner berichtet   mehr...

Eröffnet: Tschechien hat sein erstes Haus für nationale Minderheiten

22-06-2007 15:46 | Lothar Martin

Eröffnung des Hauses der nationalen Minderheiten in Prag (Foto: CTK) Am Donnerstag ist in Prag eine Einrichtung feierlich eröffnet worden, die der Tschechischen Republik mit Sicherheit zu einer Steigerung ihres Renommees im Ausland verhelfen wird - das Haus der nationalen Minderheiten. Radio Prag war bei der Einweihung vor Ort.   mehr...

Bildung auch für Ausländerkinder

19-06-2007 15:09 | Jitka Mládková

Die Ausländerkinder, deren Eltern ohne Aufenthaltsgenehmigung in Tschechien leben, haben bisher praktisch keine Chance, eine Schule zu besuchen. Das soll anders werden, und zwar durch eine Änderung des Schulgesetzes, die am Montag vom Kabinett beschlossen wurde. Die Debatte verlief keineswegs reibungslos.  mehr...

Green Card für Tschechien: Regierung will mehr Ausländer ins Land holen

26-04-2007 16:55 | Gerald Schubert

Wie andere EU-Länder hat auch Tschechien mit einer zu kleinen Geburtenrate zu kämpfen. Die Gesellschaft wird immer älter, in immer mehr Bereichen zeichnet sich ein Mangel an Arbeitskräften ab. Die Regierung in Prag hat bereits vor vier Jahren ein ambitioniertes Projekt ins Leben gerufen, um diesem Trend gegenzusteuern. Alles nicht ausreichend, heißt es im neuen Kabinett, das seit drei Monaten im Amt ist. Die Bestimmungen für den Zuzug von Ausländern sollen jetzt noch weiter liberalisiert werden.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Dezember 2007

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

November 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Oktober 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch