Video

Die Burg Karlstein feiert

Am 10. Juni 1348 wurde der Grundstein zum Bau der Königsburg Karlštejn / Karlstein gelegt. Die Arbeiten dauerten fast zehn Jahre, danach wurde noch rund drei Jahre lang das Innere ausgestattet. Karl IV. ließ Karlstein zum Schutz der Kronjuwelen und heiliger Reliquien errichten. Der wertvollste und attraktivste Teil der Burg ist die Heiligkreuzkapelle mit ihrer Original-Wandverzierung aus dem 14. Jahrhundert, die aus 129 Gemälden des Meisters Theoderich bestehen. Heute ist die Burg von Prag aus das ideale Ziel für einen Tagesausflug.