Nachrichten

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Rote Ultras – Propaganda für die Besetzung der Tschechoslowakei 1968

23-08-2014 02:01 | Jakub Šiška

August 1968 (Foto: Engramma.it, Wikimedia CC BY-SA 3.0) Am 21. August 1968 marschierten die Truppen der Sowjetunion und weiterer kommunistischer Staaten in die Tschechoslowakei ein. Diese Invasion setzte dem so genannten Prager Frühling ein Ende - also dem Versuch einer Demokratisierung des gesellschaftlichen und politischen Lebens im Land. Für viele Menschen hierzulande kam die Besetzung unerwartet und sie waren schockiert. Es gab aber auch diejenigen, die die Rückkehr zur totalen Kontrolle durch die KPTsch begrüßten. Dies waren vor allem ältere Kommunisten „stalinistischen“ Schnitts, die sich in einer informellen Gruppe organisierten.  mehr...

Anhören:
player (11:04)

Kultursalon

Großer Umbruch im Kino - die ersten Tonfilme in der Tschechoslowakei

23-08-2014 | Jitka Mládková

Der erste Tonfilm in der Geschichte des Kinos war 1927 der US-amerikanische Streifen „Der Jazzsänger“ (The Jazzsinger). Nur anderthalb Jahre später zog man auch in der Tschechoslowakei nach - allerdings nicht in Prag, sondern im nordböhmischen Ústí nad Labem / Aussig. Die Hauptstadtbewohner mussten noch ein paar Monate länger auf den ersten Tonfilm warten. Beide Ereignisse aber zwangen die Kinos hierzulande, auf die neue Klangtechnik umzurüsten. Das geschah aber nicht so schnell wie anderswo.  mehr...

Anhören:
player (12:33)

Spaziergang durch Prag

Technisches Denkmal, bis heute in Betrieb: Standseilbahn auf Petřín

22-08-2014 16:17 | Martina Schneibergová, Hannah Illing

Die wohl bekannteste Standseilbahn in Tschechien führt vom Prager Újezd auf den Petřín / Laurenziberg. Errichtet wurde sie genauso wie der Aussichtsturm auf demselben Hügel im Jahr 1891 anlässlich der großen Landesausstellung Böhmens in Prag.  mehr...

Anhören:
player (07:44)

Tschechisch gesagt

Empfangsbericht

22-08-2014 15:09 | Markéta Kachlíková

Foto: FreeImages Willkommen bei Tschechisch gesagt. Diejenigen, die unsere Sendereihe Hörerforum am Dienstag verfolgt haben, wissen schon bescheid: Im Sprachkurs bringen wir diesmal ein paar tschechische Vokabeln aus dem DX-Bereich, nämlich solche, die man braucht, um einen Empfangsbericht zu schreiben.  mehr...

Anhören:
player (03:00)

Forum Gesellschaft

Blutsuppe, Leberwürste, Knipp – die Tradition der Hausschlachtungen in Tschechien

21-08-2014 15:43 | Christian Rühmkorf

Foto: Tschechisches Fernsehen Hausschlachtungen – mindestens einmal jährlich schafft es dieses Thema in die tschechischen Schlagzeilen. Dann nämlich, wenn Brüssel angeblich wieder mal etwas verboten hat. Das ist dann zumeist aber eine Ente. Wahr ist: Knödel, Kraut und Schweinefleisch - die tschechische Küche ist fett und gehaltvoll. Auch ganz gewöhnliche Bürger kaufen immer wieder mal ein lebendiges Schwein und bestellen den Schlachter in den eigenen Garten. Wie viele Hausschlachtungen in Tschechien jedes Jahr durchgeführt werden, weiß auch das Veterinäramt nicht. Es gibt keine Meldepflicht.  mehr...

Anhören:
player (07:35)

Sportreport

Bergsteiger Jaroš hat sich nach K2-Aufstieg zur tschechischen Legende gemacht

20-08-2014 15:53 | Lothar Martin

Radek Jaroš nach K2-Aufstieg (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks) Die Tschechische Republik gehört mit rund zehn Millionen Einwohnern zu den kleineren Staaten der Erde. Deshalb ist es umso bemerkenswerter, wenn auch aus solch einem Land immer wieder Menschen hervorgehen, die im globalen Maßstab Großes leisten. Einer dieser Tschechen ist der Extrembergsteiger Radek Jaroš. Der Mann aus dem mährischen Wintersportort Nové Město na Moravě hat als erst 15. Bergsteiger der Welt alle Achttausender der Erde ohne Sauerstoffgerät bezwungen.  mehr...

Anhören:
player (08:26)

Das Politgespräch

Ombudsfrau Šabatová: Adoptionsverbot für gleichgeschlechtliche Paare nicht verfassungskonform

18-08-2014 15:56 | Annette Kraus

Foto: Emily Walker, CC BY-SA 2.0 Am Sonntag ist in Prag das Festival für sexuelle Minderheiten, die Prague Pride, zu Ende gegangen. Im Umfeld dieser Veranstaltung ist die Diskussion um das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare wieder aufgeflammt. Dabei offenbarte sich, dass es in der tschechischen Öffentlichkeit zum Teil massive Vorbehalte gibt, wenn ein schwuler Mann oder eine lesbische Frau das Kind seines Partners oder seiner Partnerin adoptieren möchte. Eine prominente Fürsprecherin des Adoptionsrechts für gleichgeschlechtliche Paare ist die tschechische Ombudsfrau Anna Šabatová. mehr...

Anhören:
player (09:00)

Wirtschaft

Russland-Sanktionen: Tschechien erhöht Exportversicherung für einige Länder

22-08-2014 17:05 | Markéta Kachlíková

Illustrationsfoto: Barbora Kmentová Die tschechische Garantie- und Versicherungsgesellschaft (EGAP) will die maximale Gesamtversicherungssumme für einige Exportländer erhöhen. Grund sind die gegenseitigen Sanktionen zwischen EU und Russland. Die Erhöhung könnte unter anderem die Ausfuhr...  mehr...

Firma NWR baut Verluste durch Kostenreduzierung drastisch ab

21-08-2014 18:13 | Lothar Martin

Illustrationsfoto: Khalil Baalbaki Das Förderunternehmen New World Resources (NWR), das Mehrheitsaktionär der Bergbaufirma OKD ist, hat seine Verluste im ersten Halbjahr dieses Jahres stark reduziert – von 396 Millionen Euro zum Halbjahr 2013 auf nunmehr 57 Millionen Euro. Das Unternehmen...  mehr...

mehr...

Tagesecho

Zeman greift die Nationalbank an - Soll schwache Krone den Euro verhindern?

22-08-2014 15:18 | Annette Kraus

Staatspräsident Miloš Zeman (Foto: Tschechisches Fernsehen) Staatspräsident Miloš Zeman war bereits vergangenes Jahr skeptisch, als die Tschechische Nationalbank mit Deviseninterventionen eine massive Schwächung der tschechischen Krone einleitete. Nun hat er seine Kritik am Vorgehen erneuert und öffentlich über...  mehr...

Anhören:
player (03:20)

Vorbote der Samtenen Revolution: Demonstrationen am 21. August 1989

22-08-2014 16:16 | Till Janzer

21. August 1989 in Prag (Foto: Tschechisches Fernsehen) Am Donnerstag haben wir bereits über das diesjährige Gedenken an den Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen in die Tschechoslowakei 1968 berichtet. Unter den Ketten der Panzer endete damals der Versuch einer Reform des sozialistischen Systems, danach...  mehr...

Anhören:
player (04:06)

Hörerforum

Empfangsbericht auf Tschechisch

19-08-2014 14:58 | Markéta Kachlíková

Foto: Free Digital Photos Für unser Hörerforum haben wir auch jetzt wieder in unserer Postmappe geblättert. Nun haben also wieder Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, das Wort.   mehr...

Anhören:
player (08:24)

MusikCzech

Der musikalische Charmeur Oldřich Nový

17-08-2014 02:01 | Martina Schneibergová

Oldřich Nový (Foto: Tschechisches Fernsehen) Er war vor allem Film- und Theaterschauspieler und Regisseur, aber die Musik hat ihn seit der Jugend auf jedem Schritt begleitet: Oldřich Nový blieb dem Musiktheater sein ganzes Leben lang treu. Am 7. August sind 115 Jahre seit seiner Geburt...  mehr...

Anhören:
player (29:14)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Petr Chelčický - mittelalterlicher Pazifist inmitten der Hussitenkriege

16-08-2014 02:01 | Jakub Šiška

Petr Chelčický Bedeutende Denker werden auch nach Jahrhunderten immer noch zitiert, und fast jeder kennt sie mindestens dem Namen nach. Es gibt aber auch solche, die in Vergessenheit geraten sind, obwohl sie berühmte Nachfolger inspiriert haben. Zu diesen gehörte Petr...  mehr...

Anhören:
player (09:44)

Kultursalon

Tschechischer Kinderfilm „Der blaue Tiger“ feiert Erfolg in Deutschland

16-08-2014 02:01 | Jitka Mládková

Der tschechische Kinderspielfilm hat internationalen Ruf. Doch das Renommee kommt aus vergangenen Zeiten. Nur wenige Regisseure konnten zuletzt an die lange Tradition dieses Filmgenres anknüpfen - einer von ihnen ist Petr Oukropec. In tschechisch-deutsch-slowakischer...  mehr...

Anhören:
player (09:16)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting Handy

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014