Nachrichten

Tagesecho

Steinmeier in Prag: Zukunftsfonds, Vertriebenen-Tag, Palais Lobkowicz

28-08-2014 15:24 | Markéta Kachlíková

Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier mit seinem tschechischen Amtskollegen Lubomír Zaorálek (Foto: ČTK)

Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier mit seinem tschechischen Amtskollegen Lubomír Zaorálek (Foto: ČTK)

Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier hat am Mittwoch offiziell Prag besucht. Dabei traf sich Steinmeier auch mit seinem tschechischen Amtskollegen Lubomír Zaorálek zu einem Gespräch. Hauptthemen waren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, die europäische Integration und die derzeitigen internationalen Krisen. Anschließend hielt der Bundesaußenminister eine Rede bei der Jahreskonferenz tschechischer Botschafter und besuchte das Prager Literaturhaus deutscher Sprache.  mehr...

Anhören:
player (04:09)

Tschechien liefert 500 Tonnen Munition für Kurden im Nordirak

28-08-2014 15:39 | Lothar Martin

Das illustrative Foto: dyet / FreeImages Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die den Nordosten Syriens und den West-Irak beherrscht, ist eine ernste Bedrohung für die Menschen in diesen Regionen. Den stärksten Widerstand gegen die radikalen Dschihadisten leisten kurdische Peschmerga-Einheiten im Nordirak. In ihrem Kampf erhält die kurdische Miliz mittlerweile Unterstützung von der Weltgemeinschaft. Auch Tschechien schließt sich dem nun an und wird ihnen über 500 Tonnen Munition liefern. Das hat die Regierung am Mittwoch beschlossen.  mehr...

Anhören:
player (03:43)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

Sprachkurse, Street Art und sehr viel Literatur

28-08-2014 15:48 | Till Janzer

Berlin und Prag liegen Luftlinie nur 280 Kilometer auseinander. Diese Nähe ist auch förderlich für den Kulturaustausch, wie das Programm des Tschechischen Zentrums in der Bundeshauptstadt erneut beweist. Was in den kommenden Wochen ansteht, dazu mehr im Interview mit der stellvertretenden Direktorin des Zentrums, Christina Frankenberg.  mehr...

Anhören:
player (09:40)

Wirtschaftsmagazin

Tschechiens Winzer kürten ihren Besten und hoffen auf gute Weinlese

27-08-2014 15:52 | Lothar Martin

Miroslav Volařík aus Mikulov (Foto: ČTK) Die diesjährige Weinlese in Tschechien steht schon bald ins Haus. Wie gut oder schlecht sie für den jeweiligen Winzer ausfallen wird, ist noch offen. Dafür steht der tschechische Winzer des Jahres 2014 bereits fest: Er heißt Miroslav Volařík und kommt aus dem südmährischen Mikulov / Nikolsburg.  mehr...

Anhören:
player (04:33)

Heute am Mikrophon

Malerin Rut Kohn: „In meinen Kafka-Bildern ist nichts Grausames“

26-08-2014 | Markéta Kachlíková

Rut Kohn (Foto: Lenka Žižková, Archiv Radio Prag) Die tschechische Malerin Rut Kohn wurde 1937 in Třebušice / Triebschitz in Nordböhmen geboren. 1967 emigrierte sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Erst in München begann ihre Karriere als Malerin und Illustratorin. Seit 1990 kann sie auch in ihrer Heimat wieder ausstellen. Vom tschechischen Staat erhielt sie für ihr Schaffen im Jahr 2006 die Auszeichnung „Bedeutende tschechische Frau in der Welt“. Am Montag wurde ihre Ausstellung mit dem Namen „Hommage an den Landvermesser K.“ in Prag eröffnet. Sie zeigt Kohns Bilder zu mehreren Themen, die meisten sind vom Leben und Werk Franz Kafkas inspiriert.  mehr...

Anhören:
player (12:53)

Kultursalon

Großer Umbruch im Kino - die ersten Tonfilme in der Tschechoslowakei

23-08-2014 | Jitka Mládková

Der erste Tonfilm in der Geschichte des Kinos war 1927 der US-amerikanische Streifen „Der Jazzsänger“ (The Jazzsinger). Nur anderthalb Jahre später zog man auch in der Tschechoslowakei nach - allerdings nicht in Prag, sondern im nordböhmischen Ústí nad Labem / Aussig. Die Hauptstadtbewohner mussten noch ein paar Monate länger auf den ersten Tonfilm warten. Beide Ereignisse aber zwangen die Kinos hierzulande, auf die neue Klangtechnik umzurüsten. Das geschah aber nicht so schnell wie anderswo.  mehr...

Anhören:
player (12:33)

Spaziergang durch Prag

Technisches Denkmal, bis heute in Betrieb: Standseilbahn auf Petřín

22-08-2014 16:17 | Martina Schneibergová, Hannah Illing

Die wohl bekannteste Standseilbahn in Tschechien führt vom Prager Újezd auf den Petřín / Laurenziberg. Errichtet wurde sie genauso wie der Aussichtsturm auf demselben Hügel im Jahr 1891 anlässlich der großen Landesausstellung Böhmens in Prag.  mehr...

Anhören:
player (07:44)

Wirtschaft

Landwirtschaftsministerium erwartet Rekordernte trotz Regens

27-08-2014 15:28 | Till Janzer

Foto: Archiv Radio Prag Das Landwirtschaftsministerium erwartet für dieses Jahr in Tschechien eine Rekordernte trotz des Regens in den vergangenen Wochen. Vor allem beim Raps könnte ein historisches Maximum erreicht werden, hieß es. Am Mittwoch hatten die Bauern bei dieser...  mehr...

Anhören:
player (05:05)

Wirtschafts-Wochenrückblick: 20. bis 26. August

27-08-2014 15:10 | Lothar Martin

Foto: Stuart Miles / freedigitalphotos Škoda Auto stellt 800 neue Arbeitnehmer ein, die Bodenpreise für Agrarflächen in Tschechien steigen stetig, sind aber EU-weit immer noch relativ niedrig. Dies sind nur zwei Meldungen zu den Wirtschaftsthemen, über die in der vorigen Woche berichtet wurde....  mehr...

mehr...

Tagesecho

Oberösterreichischer Landeshauptmann Pühringer zu Besuch in Prag

27-08-2014 15:35 | Sophie Menasse

Josef Pühringer und Daniel Herman (Foto: Sophie Menasse) Der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) war am Dienstag in Prag. Er sprach mit den tschechischen Ministern für Kultur und Verkehr über nachbarschaftliche Beziehungen und Zusammenarbeit.   mehr...

Anhören:
player (04:13)

Fair-Trade-Produkte werden von jedem dritten Tschechen gekauft

27-08-2014 14:39 | Lothar Martin

Foto: Kristýna Maková Der Handel mit Fair-Trade-Produkten stößt in Tschechien auf ein immer größeres Interesse. Im vergangenen Jahr wurden diese Produkte hierzulande in einem Gesamtwert von 174 Millionen Kronen (6,2 Millionen Euro) verkauft. Acht Jahre zuvor lag der Wert...  mehr...

Anhören:
player (04:06)

Schauplatz

Gegengewicht im Internet: Neues Nachrichtenportal mischt tschechische Medienlandschaft auf

25-08-2014 16:44 | Annette Kraus

Andrej Babiš (Foto: Filip Jandourek, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Dieser Eigentümerwechsel sorgte vergangenes Jahr für Schlagzeilen über Tschechien hinaus. Im Juni 2013 übernahm der Politiker und Unternehmer Andrej Babiš mit seinem Agrofert-Konzern das Verlagshaus Mafra – und damit die beiden auflagenstärksten seriösen...  mehr...

Anhören:
player (10:48)

MusikCzech

Sie mögen es einfach und akustisch: Ian aus Brünn

24-08-2014 | Annette Kraus

Das Duo Ian aus Brno (Foto: YouTube) Das Duo Ian aus Brno / Brünn ist ein wirklicher Newcomer. Die Geschichte der Band ist schnell erzählt, denn sie ist noch ziemlich überschaubar: Gitarrist und Sänger Ian Yvese und Kontrabassist Jan Kaňka haben die Band erst im Januar 2013 gegründet. Mit...  mehr...

Anhören:
player (29:25)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Rote Ultras – Propaganda für die Besetzung der Tschechoslowakei 1968

23-08-2014 02:01 | Jakub Šiška

August 1968 (Foto: Engramma.it, Wikimedia CC BY-SA 3.0) Am 21. August 1968 marschierten die Truppen der Sowjetunion und weiterer kommunistischer Staaten in die Tschechoslowakei ein. Diese Invasion setzte dem so genannten Prager Frühling ein Ende - also dem Versuch einer Demokratisierung des gesellschaftlichen...  mehr...

Anhören:
player (11:04)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014 Handy