Nachrichten

Tagesecho

Radioreporter Pohanka nach Freilassung: Prorussische Kräfte treten nicht einheitlich auf

17-09-2014 15:14 | Lothar Martin

Foto: ČTK

Foto: ČTK

Für die Gegenspieler des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine gilt seit elf Tagen Waffenstillstand. Nichtsdestotrotz gibt es beispielsweise in der Großstadt Donezk weiter schwere Kämpfe, besonders beim Flughafen, der von der ukrainischen Armee kontrolliert wird. Auf der anderen Seite haben die prorussischen Separatisten am Montag unter anderem das Gebäude des tschechischen Konsulats besetzt, das seit einigen Monaten leer steht. Der Berichterstatter des Tschechischen Rundfunks, Vít Pohanka, wollte diesen Vorgang überprüfen, wurde dabei aber von den Separatisten vorübergehend festgenommen. mehr...

Anhören:
player (03:59)

Weltpremiere nach 144 Jahren: Dvořáks erste Oper „Alfred“ erklingt in deutscher Originalfassung

17-09-2014 16:25 | Markéta Kachlíková

Prager Rundfunksymphonieorchester (Foto: YouTube) Ein einzigartiges Kulturereignis wird am Mittwoch beim Musikfestival Dvořáks Prag in der tschechischen Hauptstadt erwartet. Denn zum überhaupt ersten Mal erklingt das Opernerstlingswerk von Antonín Dvořák „Alfred“ in seiner deutschen Originalfassung.  mehr...

Anhören:
player (04:24)

Hörerforum

„Ich habe alle QSL-Karten seit 2001…“

16-09-2014 16:45 | Markéta Kachlíková

Auch heute wollen wir wieder in der Postmappe blättern und uns mit Ihren Zuschriften befassen. Wir zitieren aus Ihren Urlaubsgrüßen und Zuschriften und beantworten Ihre Fragen.  mehr...

Anhören:
player (09:06)

Das Politgespräch

Věra Jourová: Ich bin enttäuscht, nicht Regionalpolitik erhalten zu haben

15-09-2014 16:47 | Markéta Kachlíková

Věra Jourová (Foto: ČTK) In der vergangenen Woche wurde die Besetzung der künftigen EU-Kommission bekanntgegeben. Die Tschechische Republik hatte für ihre Kandidatin Věra Jourová das Ressort Regionalpolitik angestrebt. Doch nun übernimmt Jourová den Bereich Justiz, Verbraucherschutz und Gleichstellung. Von Politikern in Prag wurde dies teils mit Enttäuschung aufgenommen. Die Opposition sprach sogar von einem Versagen des Premiers. Wie die Kandidatin selbst auf den Beschluss reagierte, was sie in den nächsten Tagen erwartet und wie sie sich ihre Arbeit in der EU-Kommission vorstellt, dazu erfahren Sie mehr im folgenden Politgespräch. Věra Jourová hat unmittelbar nach der Bekanntgabe der Besetzung dem Tschechischen Rundfunk ein Interview gegeben.  mehr...

Anhören:
player (08:16)

MusikCzech

František Václav Míča und seine Oper über den Ursprung von Jaroměřice

14-09-2014 02:01 | Martina Schneibergová

Graf Johann Adam von Questenberg Er hat die erste Oper mit tschechischer Thematik und teils tschechischem Libretto geschrieben: der tschechische Komponist und Kapellmeister František Václav Míča. Am 5. September sind 320 Jahre seit der Geburt des Komponisten vergangen.  mehr...

Anhören:
player (29:36)

Kultursalon

Dušan Pařízek inszeniert in Wien „Die lächerliche Finsternis“

13-09-2014 02:01 | Sophie Menasse

Foto: Sophie Menasse Vergangenen Samstag hatte Wolfram Lotz’ „Lächerliche Finsternis“ am Wiener Akademietheater Premiere. Inszeniert hat es Dušan David Pařízek. Ein Anlass für uns, um mit dem bekannten tschechischen Regisseur zu sprechen.  mehr...

Anhören:
player (11:19)

Reiseland Tschechien

Auf Spuren von Graf Chotek und seiner Enkelin Sophie in Velké Březno (II)

12-09-2014 15:20 | Martina Schneibergová

Schloss in Velké Březno (Foto: Martina Schneibergová) In diesem Jahr sind 100 Jahre seit dem Attentat in Sarajevo und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vergangen. Aus diesem Anlass haben wir inzwischen in unseren Sendungen, insbesondere in der Sendereihe „Reiseland Tschechien“, einige Orte vorgestellt, die mit dem in Sarajevo ermordeten Thronfolgerpaar, dem Erzherzog Franz Ferdinand und seiner Frau Sophie, verbunden sind. Vor einem Monat führten wir Sie ins Schloss in Velké Březno / Großpriesen in Nordböhmen. In der Residenz der Familie Chotek wuchs auch Sophie auf, die später den Thronfolger heiratete. In der folgenden Ausgabe von „Reiseland Tschechien“ setzen wir die Führung durch das Schloss fort.  mehr...

Anhören:
player (07:26)

Wirtschaft

Zinssätze für Hypotheken sinken auf ein Rekordminimum von 2,65 Prozent

17-09-2014 17:59 | Annette Kraus

Foto: Kristýna Maková Der durchschnittliche Zinssatz für Hypotheken in Tschechien ist im August auf ein neues Rekordtief von 2,65 Prozent gesunken. Dies geht aus dem monatlichen Hypoindex hervor, der seit dem Jahr 2003 die Entwicklung der Zinssätze verfolgt.   mehr...

Wirtschafts-Wochenrückblick: 10. bis 16. September

17-09-2014 17:53 | Hannah Illing

Foto: Europäische Kommission Amazon beginnt mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums bei Prag. Die Tschechischen Milchproduzenten suchen nach neuen Absatzmärkten. Das sind nur zwei Wirtschaftsmeldungen der vergangenen Woche. Die Berichte dazu sind im aktuellen WirtschaftsCzech zusammengefasst,...  mehr...

mehr...

Sportreport

Eishockey-Extraliga startet in Saison mit neuen Regeln, neuer Arena und zwei Aufsteigern

17-09-2014 17:36 | Lothar Martin

Foto: ČTK Seit vergangenem Freitag können die Sportfans in Tschechien wieder aus dem Vollen schöpfen. Denn neben der Weltsportart Nummer eins, dem Fußball, der hierzulande Ende Juli in die laufende Saison startete, wird nun auch wieder im populären Eishockey um...  mehr...

Anhören:
player (10:30)

Tagesecho

Ebola-Hilfe aus Tschechien: Geldmittel ja, Hilfsmittel vielleicht

16-09-2014 15:20 | Annette Kraus

Foto: United States Army Medical Research Institute of Infectious Diseases, Free Domain Seit Februar 2014 wütet das Ebola-Virus in Westafrika, ein Ende ist nicht in Sicht. Die jüngsten Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind alarmierend. Demnach haben sich fast 5.000 Menschen infiziert, mehr als 2.400 sind an der Seuche gestorben....  mehr...

Anhören:
player (03:36)

Psychisch kranker Arzt behandelt Kinder

16-09-2014 16:18 | Markéta Kachlíková

Foto: ČT24 Der Fall eines psychisch kranken Kinderarztes hat jüngst in Tschechien für Aufsehen gesorgt. Ein Arzt, der an einer bipolaren affektiven Störung leidet, hat kleine Patienten während der Behandlung gefoltert. Das Krankenhaus entließ ihn nach Bekanntwerden...  mehr...

Anhören:
player (04:20)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Zdeněk Nejedlý – Schulreformator nach kommunistischer Art

13-09-2014 02:01 | Jakub Šiška

Zdeněk Nejedlý (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks) Vor zwei Wochen hat ein neues Schuljahr in Tschechien begonnen. Wie üblich hielt der Bildungsminister im Radio eine Ansprache an alle Kinder und Jugendlichen, aber auch an ihre Eltern und Lehrer. Diese Tradition stammt aus kommunistischer Zeit und hat...  mehr...

Anhören:
player (10:28)

Tschechisch gesagt

Gesang

12-09-2014 13:28 | Markéta Kachlíková

Chor - sbor (Foto: Archiv Radio Prag) Willkommen bei Tschechisch gesagt. Heute bringen wir wieder einmal einen Beitrag zum Jahr der tschechischen Musik 2014. Im Sprachkurs geht es um das Singen beziehungsweise um den Gesang.   mehr...

Anhören:
player (02:45)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

Viele Kooperationen – und ein Vorgeschmack auf die Kulturhauptstadt Pilsen

11-09-2014 16:55 | Annette Kraus

Foto: Offizielle Facebook-Seite der Vienna Design Week Auch das Tschechische Zentrum in Wien startet in die neue Saison. Martin Krafl und seine Mitarbeiter aus der Herrengasse arbeiten in den nächsten Wochen unter anderem mit der Gemäldegalerie Unteres Belvedere zusammen. Außerdem bringen sie tschechische...  mehr...

Anhören:
player (08:29)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014 Handy