Nachrichten

Kultursalon

Von Prag nach New York - tschechisches Dokudrama über Holocaust feiert Erfolge

25-10-2014 02:01 | Jitka Mládková

Das Theater „Švandovo divadlo“ ist im Prager Stadtteil Smíchov beheimatet. Dort entstand ein Dokudrama über den Holocaust, das es in diesem Jahr sogar bis nach New York geschafft hat. Insgesamt 60 Aufführungen waren auf der Bühne eines Off-Broadway-Theaters zu sehen, sie erhielten viel Beifall vom Publikum und gute Kritiken in der Presse. Im Folgenden mehr zum Stück und dem Amerika-Gastspiel.  mehr...

Anhören:
player (11:43)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Der erste tschechische Bestseller: die Böhmische Chronik von 1541

25-10-2014 02:01 | Jakub Šiška

Böhmische Chronik von Václav Hájek Václav Hájek aus Libočany / Libotschan galt Jahrhunderte lang als der beste böhmische Chronist des Mittelalters. Seine umfangreiche Chronik aus dem Jahre 1541 war sehr populär und darf bis heute in keiner bedeutenden Bibliothek fehlen. Im 19. Jahrhundert begannen jedoch Historiker, die Glaubwürdigkeit der Aufzeichnungen in Frage zu stellen. Vor kurzem wurde dieses alte Werk erstmals in einer kritischen Ausgabe herausgebracht. Wie sehr taugt die Chronik also noch als historische Quelle?  mehr...

Anhören:
player (11:15)

Reiseland Tschechien

Zákupy als Sommerresidenz der Habsburger

24-10-2014 16:43 | Martina Schneibergová

Schloss Zákupy (Foto: Martina Schneibergová) Im Sommer sind 100 Jahre seit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vergangen. Der unmittelbare Auslöser des Konflikts war das Attentat von Sarajevo, bei dem das Thronfolgerpaar Franz Ferdinand und seine Frau Sophie ermordet wurden. In der Sendereihe „Reiseland Tschechien“ haben wir in den vergangenen Monaten bereits einige Orte besucht, die mit dem Thronfolgerpaar verbunden sind. Zuletzt führten wir Sie ins Schloss Zákupy / Reichstadt in Nordböhmen, wo Franz Ferdinand und Sophie ihre Hochzeit feierten. Die Führung durch Zákupy werden wir in der folgenden Ausgabe von „Reiseland Tschechien“ fortsetzen.  mehr...

Anhören:
player (08:44)

Tschechisch gesagt

Staatlicher Feiertag am 28. Oktober

24-10-2014 15:33 | Markéta Kachlíková

28. Oktober 1918 - 28. říjen 1918 Willkommen bei Tschechisch gesagt. Der bevorstehende 28. Oktober ist ein staatlicher Feiertag in Tschechien. Zu diesem Tag nun ein paar Vokabeln.  mehr...

Anhören:
player (02:57)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

1945, 1968, 1989 – Jahre des historischen Umbruchs in Fotografie und Literatur

23-10-2014 17:34 | Annette Kraus

1968 (Foto: Václav Toužimský, Quelle: Tschechische Zentren) Die Samtene Revolution jährt sich bald zum 25. Mal – an dieses Thema erinnern auch die Kulturinstitute im Ausland. Eine Ausstellung im Tschechischen Zentrum in Wien kontrastiert Fotografien von 1989 mit Aufnahmen aus den Jahren 1968 und 1945. Außerdem begibt sich Radka Denemarková mit ihrem Vertreibungsroman „Ein herrlicher Flecken Erde“ auf Lesereise durch Österreich. Mehr zu diesen und weiteren Programmpunkten erfahren Sie nun von Martin Krafl, dem Leiter des Tschechischen Zentrums in Wien. Annette Kraus hat mit ihm gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (08:28)

Heute am Mikrophon

Wolftraud de Concini: „Böhmen hin und zurück“

21-10-2014 14:16 | Markéta Kachlíková

Wolftraud de Concini ist in Böhmen geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebt seit 1964 lebt in Italien. Um festzustellen, welche Beziehung sie zu ihrer früheren Heimat hat, besuchte sie Tschechien. Dabei wanderte sie die Strecke ab, die sie und ihre Familie bei der Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg gegangen waren. Die Autorin von Texten zu mehr als 30 Reisepublikationen veröffentlichte dann im vergangenen Jahr ihr erstes literarisches Buch: „Böhmen hin und zurück“ heißen ihre Memoiren, in denen sie die Vertreibung und ihre Rückkehr nach Böhmen beschreibt. Radio hat mit Wolftraud de Concini gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (11:34)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Nackt auf Raubzug – Sekte der Adamiten im mittelalterlichen Böhmen

18-10-2014 02:01 | Jakub Šiška

Das Mittelalter war reich an religiösen Reformbewegungen, die nach den Idealen des frühen Christentums suchten. In den Böhmischen Ländern gehörten dazu vor allem die Hussiten, wie sie sich nach dem charismatischen Prediger und Reformator Jan Hus selbst nannten. Nachdem dieser 1415 als Ketzer verbrannt worden war, radikalisierten sich seine Anhänger. Unter ihnen formierte sich auch die bemerkenswerte Gruppe böhmischer Adamiten. Ihr markantestes Wahrzeichen: Sie waren angeblich auch im Alltag völlig unbekleidet. mehr...

Anhören:
player (10:44)

Wirtschaft

Präsident Zeman eröffnet Westchinesische internationale Messe in Chengdu

24-10-2014 17:03 | Markéta Kachlíková

Foto: ČTK Präsident Miloš Zeman hat am Freitag seinen offiziellen Besuch in China begonnen. In Chengdu nahm er an der Eröffnung der Westchinesischen internationalen Messe teil. Die Tschechische Republik präsentiert sich dabei mit ihrer bisher größten Ausstellung...  mehr...

Korean Air unterstützt ČSA-Restrukturierung – Streiks drohen

23-10-2014 17:56 | Till Janzer

Foto: ČT24 Bei der verlustträchtigen tschechischen Fluggesellschaft ČSA hat die geplante Restrukturierung begonnen. So soll ein Drittel des Personals entlassen werden, zudem sind Lohnkürzungen beschlossen. Am Mittwoch teilte ČSA-Miteigner Korean Air mit, dass man...  mehr...

mehr...

Tagesecho

Tschechien erhält Zusatzzahlungen für Unterstützung der EU-Klimaziele

24-10-2014 15:32 | Martina Schneibergová

Foto: Eva Odstrčilová, Archiv des Tschechischen Rundfunks Der EU-Gipfel hat sich in der Nacht auf Freitag auf ein Klimapaket geeinigt. Tschechien wird Zusatzzahlungen für seine Unterstützung der EU-Klimaziele erhalten. Dies beschlossen die Staats- und Regierungschefs der 28 europäischen Länder in Brüssel.   mehr...

Anhören:
player (02:07)

Ausschreitungen überschatten tschechisch-slowakisches Duell in Bratislava

24-10-2014 16:11 | Lothar Martin

Foto: ČTK Als Ende August die Gruppen der Europa League ausgelost wurden, da zeigten sich die Fußballfans aus Tschechien und der Slowakei erfreut. Denn das Los führte die populären Traditionsvereine Sparta Prag und Slovan Bratislava in der Gruppe I zusammen. Seit...  mehr...

Anhören:
player (04:19)

Wirtschaftsmagazin

AAA Auto will mit neuem Eigner weiter expandieren

22-10-2014 16:58 | Lothar Martin

Foto: Archiv AAA Auto Die tschechische Firma AAA Auto gehört zu den größten Unternehmen auf dem Gebrauchtwagenmarkt im östlichen Mitteleuropa. Sie betreibt 34 Filialen in Tschechien, der Slowakei, Russland und Ungarn. Im vergangenen Jahr machte die AAA Auto Group einen Umsatz...  mehr...

Anhören:
player (05:14)

Schauplatz

Schulprojekt über Muslime kämpft gegen Populismus und Unwissenheit

20-10-2014 16:49 | Annette Kraus

Foto: Ruth Livingstone, Free Images Die religiöse Minderheit der Muslime in Tschechien ist verschwindend gering. Dennoch zeichnen vor allem Boulevardmedien zunehmend das Bild von einer islamischen Bedrohung im eigenen Land. Auch hochrangige Politiker – allen voran Staatspräsident Zeman...  mehr...

Anhören:
player (11:35)

MusikCzech

Surfmusik aus Karlsbad – die Akustikband Fellas

19-10-2014 02:01 | Annette Kraus

Foto: Offizielle Facebook-Seite von The Fellas Böhmen liegt bekanntlich nicht am Meer. In der Musik spielt das aber gar keine Rolle. Die Akustikband Fellas aus Karlsbad / Karlovy Vary hat sich der Surfmusik verschrieben. „Unsere Musik ist Party“, sagen die Musiker, die alle erst Mitte 20 sind. Gefunden...  mehr...

Anhören:
player (31:46)

Kultursalon

„Fair play“ – erster Film zum Staats-Doping in der ČSSR

18-10-2014 02:01 | Jitka Mládková

Schon seit längerem ist kein tschechischer Film mehr über den Leistungssport gedreht worden. Zuletzt hatte sich eine TV-Serie damit auseinandergesetzt, sie wurde nur wenige Monate vor dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in der ČSSR 1989 gedreht....  mehr...

Anhören:
player (10:05)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting Handy

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014