Nachrichten

MusikCzech

Jana Koubková auch noch mit 70 eine vielseitige Interpretin

23-11-2014 02:01 | Lothar Martin

Jana Koubková (Foto: YouTube) Vor drei Wochen kam die CD „Smrt standardizmu“ (frei übersetzt: Tod dem Standard-Wahn) der tschechischen Jazzinterpretin Jana Koubková auf den Markt. Die CD wurde von der Sängerin aus Anlass ihres 70. Geburtstages herausgebracht, den sie am 1. November feierte.  mehr...

Anhören:
player (29:30)

Kultursalon

Der tschechische Kunstmarkt - Neustart vor 25 Jahren

22-11-2014 02:01 | Jitka Mládková

Foto: Magdalena Hrozínková Der Transformationsprozess nach der politischen Wende von 1989 in der Tschechoslowakei hat kaum einen Bereich unberührt gelassen. Eine wesentliche Wandlung hat auch der Kunstmarkt erfahren. Genauer gesagt: Er musste von Grund auf neu aufgebaut werden. Dabei war es nicht leicht, an die Tradition aus der demokratischen Vorkriegstschechoslowakei anzuknüpfen. Heutzutage kann man sagen, dass es in Tschechien einen 25 Jahre jungen Kunstmarkt gibt, der mittlerweile Phasen sowohl starker Dynamik als auch der Stagnation erlebt hat.  mehr...

Anhören:
player (11:03)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Heldenfrisieren mit Rilke und Zweig – Ausstellung über Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg

22-11-2014 02:01 | Hannah Illing

Quelle: Archiv des Adalbert-Stifter-Vereins Wohl kaum ein Herrschergeschlecht betrieb die Kriegspropaganda so professionell wie die Habsburger in Österreich. Mit Beginn des ersten Weltkriegs wurde in Wien ein Kriegspressequartier eingerichtet. Auch böhmische und mährische Künstler arbeiteten dort sowie im k.u.k. Kriegsarchiv an einer heroischen Darstellung des Krieges. 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs ist eine Ausstellung des Adalbert-Stifter-Vereins zu dem Thema im Goethe-Institut Dresden zu sehen. Ihr Titel: „Musen an die Front! Schriftsteller und Künstler im Dienst der k. u. k. Kriegspropaganda 1914 – 1918“.  mehr...

Anhören:
player (09:27)

Reiseland Tschechien

Brasilien in Nordböhmen: Museum der Auswanderung in Náhlov

21-11-2014 16:04 | Martina Schneibergová

Foto: Martina Schneibergová Ein einzigartiges Museum in der Gegend der verschwundenen Dörfer - so könnte man das Museum der Auswanderung nach Brasilien nennen. Es liegt in Náhlov / Nahlau. Das Dorf ist heute Ortsteil der Stadt Ralsko in Nordböhmen.  mehr...

Anhören:
player (09:01)

Tschechisch gesagt

Statuen, Skulpturen und Plastiken

21-11-2014 15:09 | Markéta Kachlíková

Statue - socha (Foto: Kristýna Maková) Willkommen bei Tschechisch gesagt. Im US-Kapitol gibt es seit dieser Woche eine Büste des tschechischen Ex-Präsidenten Václav Havel. Das war auch für den heutigen Sprachkurs eine Inspirationsquelle. Es geht also um Büsten, Statuen und Plastiken, also um die Bildhauerei.  mehr...

Anhören:
player (02:54)

Wirtschaftsmagazin

25 Jahre danach: Marktwirtschaft hat sich etabliert, ein paar Altlasten müssen noch beseitigt werden

19-11-2014 16:06 | Lothar Martin

Illustrationsfoto: Barbora Kmentová In diesen Tagen wird in Tschechien viel zurückgeschaut, analysiert und bewertet. Der Rückblick geht bis in den Herbst 1989, in dem es die politische Wende gab von einem totalitären Regime zur Demokratie. Analysiert und bewertet wird die Entwicklung, die es seitdem gab. Auch in der Wirtschaft.  mehr...

Anhören:
player (07:57)

Schauplatz

Bischof Václav Malý – Moderator der Massendemonstrationen von 1989

17-11-2014 | Martina Schneibergová

Václav Malý (Foto: Zbyněk Pecák, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Heute ist er Weihbischof in Prag, der Großteil der tschechischen Bevölkerung verbindet ihn jedoch mit den Massendemonstrationen vom November 1989. Václav Malý hat als Priester die Charta 77 unterzeichnet und für sein Engagement fast ein Jahr lang im Gefängnis gesessen. Während der Samtenen Revolution moderierte er die Kundgebungen auf dem Wenzelsplatz und im Letná-Park. Radio Prag hat mit Bischof Malý über die Novembertage von 1989 gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (13:47)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Die Samtene Revolution – ein Rückblick auf den November '89

17-11-2014 02:01 | Annette Kraus

Foto: Archiv der Karlsuniversität in Prag Im Nachhinein erhielten die Ereignisse von 1989 die Bezeichnung „Samtene Revolution“. Am Anfang stand jedoch die Gewalt. Ausgerechnet am Internationalen Tag der Studenten ging das kommunistische Regime mit Schlagstöcken gegen eine Studentendemonstration in der Prager Innenstadt vor. In den darauffolgenden Tagen und Wochen formierte sich in der Tschechoslowakei die Opposition. mehr...

Anhören:
player (13:54)

Wirtschaft

Chefetage bleibt geschlossen: Frauenanteil in tschechischen Firmen weiter niedrig

21-11-2014 16:15 | Annette Kraus

Illustrationsfoto: stockimages, FreeDigitalPhotos.net Frauen sind in den Führungsetagen tschechischer Firmen weiterhin nur schwach vertreten. Der Frauenanteil in den Vorständen und Unternehmensleitungen liegt nach einer jüngsten Studie des Finanzdienstleisters Deloitte bei 9,14 Prozent. Den größten weiblichen Anteil...  mehr...

Studie: Tschechisches Steuersystem für Firmen weiter kompliziert

20-11-2014 17:29 | Till Janzer

Foto: Barbora Kmentová Das tschechische Steuersystem ist für Firmen weiterhin vergleichsweise kompliziert. Dies zeigt die neueste internationale Studie „Paying Taxes“ von Weltbank und der Unternehmensberatungsfirma PriceWaterhouseCoopers (PwC). Demnach hat sich Tschechien...  mehr...

mehr...

Tagesecho

Russland-Experte Votápek: Zemans Zick-Zack-Kurs ist rational nur schwer erklärbar

21-11-2014 14:56 | Lothar Martin

Miloš Zeman (Foto: ČTK) Der tschechische Präsident Miloš Zeman steht dieser Tage wiederholt in den Schlagzeilen. Der Grund sind seine kontroversen Aussagen zu komplizierten Themen wie den Menschenrechten in China, dem Polizeieinsatz bei der Studentendemonstration zu Beginn...  mehr...

Anhören:
player (04:02)

Burgen und Schlösser: nach erfolgreicher Hauptsaison Advents- und Weihnachtsprogramme

21-11-2014 14:56 | Martina Schneibergová

Schloss Hluboká (Foto: Barbora Kmentová) Das staatliche Denkmalschutzamt (NPÚ) verwaltet über 100 Burgen, Schlösser und weitere Sehenswürdigkeiten. Die meisten davon sind von April bis Oktober geöffnet. Doch einige der Baudenkmäler sind auch in der Advents- und Weihnachtszeit für Besucher...  mehr...

Anhören:
player (02:33)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

Vom Krimi bis zum Design-Shop – Veranstaltungen in Berlin bis Weihnachten

20-11-2014 16:59 | Till Janzer

Foto: Archiv des Tschechischen Zentrums Berlin Film, Literatur, Sprache, Musik und eine Verkaufsmesse - bis Weihnachten ist das Programm des Tschechischen Zentrums in Berlin äußerst bunt. Mehr dazu im Interview mit der stellvertretenden Direktorin des Zentrums, Christina Frankenberg.   mehr...

Anhören:
player (10:32)

Heute am Mikrophon

„Wir waren so unerfahren“ – Dissident, Politiker und Philosoph Jan Sokol zur Samtenen Revolution

18-11-2014 16:47 | Till Janzer

Jan Sokol (Foto: Vilém Janouš, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Jan Sokol ist Professor für Philosophie in Prag, während der kommunistischen Ära gehörte er zur Opposition. Als einer der ersten unterzeichnete er die Charta 77. Nach der politischen Wende ging er dann in die Politik. In den ersten freien Wahlen von...  mehr...

Anhören:
player (11:41)

Spezial

„Dies könnte der Durchbruch sein“ – Umfrage zum 17. November 1989

17-11-2014 | Till Janzer, Martina Schneibergová, Markéta Kachlíková, Annette Kraus

17. November 1989 (Foto: Peter Turnley, Public Domain) Am 17. November 1989 begann in der damaligen Tschechoslowakei die sogenannte Samtene Revolution: Eine genehmigte Kundgebung von Studenten wurde von den Sicherheitskräften brutal zusammengeknüppelt. Aus der Empörung über diese Tat sprang der Funken des...  mehr...

Anhören:
player (09:15)

MusikCzech

Mandrage: Mit Schrauben und Muttern in die Charts

16-11-2014 02:01 | Annette Kraus

Mandrage (Foto: YouTube) Wer in den letzten Jahren längere Zeit in Tschechien verbracht hat, ist mit Sicherheit schon über Mandrage gestolpert. Der Band ist es 2011 gelungen, mit einem Liebeslied namens Schrauben und Muttern (šrouby a matice) den Radio-Hit des Jahres zu landen....  mehr...

Anhören:
player (30:34)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting Handy

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014