Nachrichten

12-02-2016 04:28

Tagesecho

Koalition setzt Gesetz über Registrierkassen durch – Opposition droht mit Verfassungsbeschwerde

11-02-2016 15:12 | Lothar Martin

Foto: ČT24

Foto: ČT24

Am Mittwoch wurde im tschechischen Abgeordnetenhaus ein Gesetz verabschiedet, das den bisher größten Wirbel in der zweijährigen Amtszeit der Regierung Sobotka auslöste: das Gesetz über die elektronische Registrierkassen-Pflicht. Hunderttausende Unternehmer im Land müssen somit künftig ihre Umsätze in Echtzeit elektronisch an das Finanzamt melden. Finanzminister Andrej Babiš (Ano) verspricht sich davon eine bessere Steuerdisziplin. Das Gesetz soll ab November zuerst für Hotels und Gaststätten gelten, später auch für den Einzel- und Großhandel.  mehr...

Anhören:
player (04:10)

Intervention! St. Salvator feiert den Aschermittwoch der Künstler

11-02-2016 16:13 | Annette Kraus

Foto: Annette Kraus Kirchen aller Baustile aus den vergangenen Jahrhunderten bilden einen der größten Kunstschätze von Prag. Dass sich Kunst und Kirche in der tschechischen Hauptstadt auch heute noch etwas zu sagen haben, beweist die akademische Pfarrgemeinde St. Salvator direkt bei der Karlsbrücke. Die Fastenzeit der katholischen Pfarrei beginnt jedes Jahr mit einer Intervention – Künstler setzen sich auf ihre Weise mit dem barocken Bau aus dem 17. Jahrhundert auseinander.  mehr...

Anhören:
player (05:02)

Wirtschaftsmagazin

CzechTrade: mehr Erfolgsfälle, doch Märkte außerhalb der EU unter Druck

10-02-2016 16:29 | Till Janzer

Foto: Archiv CzechTrade Die Exportagentur CzechTrade bilanziert aus ihrer Sicht ein erfolgreiches Jahr. Mehr vermittelte Aufträge, mehr Klienten – und das vor dem Hintergrund, das allgemein die tschechischen Ausfuhren rekordträchtig waren. Zu den erfolgreichsten Büros von CzechTrade gehörte dabei das in Düsseldorf. Zugleich aber ging der Anteil des Exports in Länder außerhalb der EU zurück – doch genau darauf soll sich eigentlich CzechTrade verstärkt konzentrieren.  mehr...

Anhören:
player (11:29)

Sportreport

Karolína Plíšková führt tschechisches Tennisteam ins Fed-Cup-Halbfinale

08-02-2016 16:24 | Lothar Martin

Karolína Plíšková (Foto: ČTK) Tschechische Sportlerinnen haben in den zurückliegenden Tagen bei internationalen Wettkämpfen einmal mehr für Furore gesorgt. Die Rede ist von den beiden Olympiasiegerinnen von Sotschi, Martina Sáblíková und Eva Samková, sowie von den Tennis-Damen. Letztere habe auch in diesem Jahr die erste Hürde im Fed Cup übersprungen. Allerdings war diesmal nicht wie gewohnt Petra Kvitová, sondern eine andere Spielerin der Erfolgsgarant. mehr...

Anhören:
player (09:18)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Das Ende des Zusammenlebens: Vertreibung und Aussiedlung der Deutschen

06-02-2016 02:01 | Till Janzer

Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1985-021-09 / CC-BY-SA Es ist bis heute eines der kontroversesten Themen in der tschechisch-deutschen Geschichte. In Tschechien ist vom „odsun“ die Rede, also von der Abschiebung der deutschsprachigen Bevölkerung. In Deutschland und Österreich heißt es Vertreibung. Vor 70 Jahren begann der sogenannte „organisierte Transfer“ der deutschsprachigen Bevölkerung aus der Tschechoslowakei. Ende Januar 1946 fuhr ein Zug mit über 1000 Menschen von Marienbad in die amerikanische Besatzungszone auf deutschem Boden. Bis Herbst des Jahres waren die meisten Deutschböhmen und Deutschmährer ausgesiedelt. Doch begonnen hatte die Vertreibung unmittelbar mit Kriegsende. Ein Beitrag über Schicksale und Mythen. mehr...

Anhören:
player (13:09)

Reiseland Tschechien

Elle, Haspel, Zentner: Ausstellung über historische Messgeräte in Veltrusy

05-02-2016 16:14 | Martina Schneibergová

Foto: Martina Schneibergová Das Barockschloss Veltrusy liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Prag am Rande des gleichnamigen Städtchens. Die Residenz ist von einem großen Park umgeben. Das Schloss haben wir Ihnen in unseren Sendungen bereits vorgestellt. Vorige Woche wurde jedoch eine neue Dauerausstellung im Gebäude des ehemaligen Speichers eröffnet.  mehr...

Anhören:
player (10:43)

Wirtschaft

Tschechischer Hypothekenmarkt boomt

11-02-2016 12:58 | Till Janzer

Foto: fantasista, FreeDigitalPhotos.net Die tschechischen Banken haben im vergangenen Jahr eine Rekordsumme für Hypothekendarlehen ausgezahlt. Das Wachstum betrug 29 Prozent gegenüber 2014. Hauptgrund für den Boom waren die niedrigen Zinsen.   mehr...

Wirtschafts-Wochenrückblick: 3. bis 10. Februar

10-02-2016 16:55 | Lucia Püschel

Foto: Štěpánka Budková Tschechien und Iran wollen beim Thema Reaktorsicherheit zusammenarbeiten, währenddessen macht der Stromtransit tschechischen Stromnetzen zu schaffen. Erfreuliche Nachrichten verkündete der Plattenspielerproduzent SEV Litovel hingegen, er stellte 2015...  mehr...

mehr...

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

München: Schmuck, Autorinnen, neue Gedenktafel

11-02-2016 16:50 | Markéta Kachlíková

Foto: Archiv des Tschechischen Zentrums München Eine Ausstellung politischer Karikaturen von Josef Čapek. Eine Präsentation tschechischen Schmucks von heute. Und gleich mehrere tschechische Autorinnen zu Gast im März. Unter anderem diese Programmpunkte bietet das Tschechische Zentrum München in den...  mehr...

Anhören:
player (12:39)

Tagesecho

Zaorálek auf Türkei-Besuch: Tschechien bietet Hilfe für Küstenwache

10-02-2016 14:48 | Till Janzer

Foto: ČTK Fast ungebrochen geht der Strom von Flüchtlingen nach Europa weiter. Und das obwohl die EU und die Türkei einen Aktionsplan beschlossen haben. Am Dienstag reiste der tschechische Außenminister Lubomír Zaorálek in das Land vor den Toren Europas, um sich...  mehr...

Anhören:
player (03:41)

Vielstimmige Ausstellung: Vertriebene und Verbliebene erzählen

10-02-2016 15:35 | Annette Kraus

Foto: Archiv des Tschechischen Zentrums Wien „Stereo statt Mono“ – mit diesen Worten beschreibt ein Zeitzeuge seine Perspektive auf die NS-Zeit in der Tschechoslowakei und die spätere Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung. Es ist ein Tscheche, der mit einer Sudetendeutschen verheiratet...  mehr...

Anhören:
player (05:18)

MusikCzech

„Dráteník“ von František Škroup: Die erste tschechische Oper wurde vor 190 Jahren uraufgeführt

07-02-2016 02:01 | Martina Schneibergová

František Škroup Vor 190 Jahren, am 2. Februar 1826, wurde im ausverkauften Ständetheater in Prag erstmals das Singspiel „Dráteník“ (Drahtbinder) auf die Bühne gebracht. Das Opus von František Škroup (1801-1862) war die erste Oper mit einem tschechischen...  mehr...

Anhören:
player (30:13)

Kultursalon

„Zeichne, was du siehst“ – Die Künstlerin Helga Hošková-Weissová über ihre Zeichungen aus dem Ghetto Theresienstadt

06-02-2016 02:01 | Annette Kraus

Helga Weissová-Hošková (Foto: Annette Kraus) „Zeichne, was du siehst“. Das sagte der Vater zu Helga Weissová, als die jüdische Familie 1941 im Ghetto Theresienstadt / Terezín ankam. Und die 12-jährige Helga malte, was ihr vor die Augen kam: Magere Menschen mit dem Judenstern auf der Kleidung, uniformierte...  mehr...

Anhören:
player (11:08)

Tschechisch gesagt

Unbedingt und gelernt: der Reflex

05-02-2016 14:57 | Markéta Kachlíková

Saugreflex - sací reflex (Foto: « м Ħ ж », CC BY-SA 2.0) Willkommen bei Tschechisch gesagt. Im heutigen Sprachkurs bewegen wir uns im Bereich der Neurologie. Wir sprechen über die Reflexe.   mehr...

Anhören:
player (02:42)
Sendeplan QSL-Karten 2016

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

Handy