Nachrichten

18-01-2017 09:07

Tagesecho

„Das ist eine Dummheit“ – Tschechische Reaktionen auf Trump-Interview

17-01-2017 15:00 | Till Janzer

Donald Trump (Foto: ČTK)

Donald Trump (Foto: ČTK)

Ein Interview des künftigen US-Präsidenten Donald Trump hat in Europa für Stirnrunzeln gesorgt. Der Bild-Zeitung und der Times gegenüber nannte er unter anderem die Nato „obsolet“ und bezeichnete die EU als „ein Mittel zum Zweck für Deutschland“. Auch in Tschechien wurde das Interview von mehreren Seiten kommentiert.  mehr...

Anhören:
player (03:52)

Herzlicher Empfang, aber auch Kritik: Friedensmarsch für Aleppo in Tschechien

17-01-2017 15:12 | Markéta Kachlíková

Foto: ČTK Der „Civil March for Aleppo“ will ein Zeichen der Solidarität setzen mit den Menschen im syrischen Bürgerkrieg. Er ist an Weihnachten in Berlin gestartet und führt in umgekehrter Richtung der Flüchtlingsroute. Am vergangenen Wochenende sind die Marschierer in Prag angekommen.  mehr...

Anhören:
player (03:46)

Schauplatz

Beziehung im Wandel: Tschechen haben meist keine Probleme mehr mit Deutschen

16-01-2017 16:43 | Till Janzer

Vor 20 Jahren haben tschechische und deutsche Politiker vorausschauend gehandelt: Trotz vieler Differenzen unterschrieben sie eine gemeinsames Abkommen. Diese „Deutsch-Tschechische Erklärung“ von 1997 ist seitdem die Basis für eine Politik der Versöhnung und für eine Annäherung der Menschen beiderseits der Grenze. Die Frage ist: Konnten die Gräben der Vergangenheit tatsächlich überwunden werden? Wir haben uns informiert, wie Tschechen heute Deutschland und die Deutschen sehen. Der Beitrag ist der Auftakt zu einer fünfteiligen Serie über die tschechisch-deutschen Beziehungen bei Radio Prag.  mehr...

Anhören:
player (09:05)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

„Wir brauchen euer Grundstück!“ – die letzte Enteignung vor der Wende

14-01-2017 02:01 | Jakub Šiška

Foto: Post Bellum Vor 40 Jahren hat eine Gruppe von Bürgerrechtlern die Charta 77 veröffentlicht. Das Dokument, mit dem der kommunistische Staat zur Einhaltung der Bürger- und Menschenrechte aufgefordert wurde, haben bis zur politischen Wende rund 1800 Menschen unterschrieben. Alle mussten jedoch Repressionen durch das Regime ertragen, und das bis zum letzten Moment. Dies zeigt die Geschichte einer Familie, die einfach nur selbständig-alternativ auf dem Land leben wollte.  mehr...

Anhören:
player (10:50)

Spaziergang durch Prag

Gilgamesch als Inspiration: Barbara Dayef im Colloredo-Mansfeld-Palais

13-01-2017 15:12 | Martina Schneibergová

Foto: Martina Schneibergová Das Colloredo-Mansfeld-Palais steht in der Prager Altstadt, an der Ecke der Karlsgasse und des Smetana-Kais. Seit 2010 verwaltet die Stadtgalerie das Barockpalais. Nun wurde dort die frühere Kutschenhalle renoviert und soll für die Werke junger Künstler dienen. Am Dienstag wurde in der neuen Galerie die erste Ausstellung eröffnet.  mehr...

Anhören:
player (07:58)

Kultursalon

„Vila Štvanice“ – innovatives Theater im alternativen Kulturzentrum

07-01-2017 02:01 | Jitka Mládková

Foto: Tschechisches Fernsehen Der Neue Zirkus, Site Specific Art, nachhaltiges Theater oder immersives Theater – diese Kunstformen haben sich in jüngster Zeit auch in Tschechien etabliert. Und sie kommen nicht nur beim jungen Publikum gut an. Das zeigt sich zum Beispiel im alternativen Kulturzentrum auf der Moldauinsel „Štvanice“ in Prag. Dies ist in einer alten Villa entstanden und besteht derzeit aus drei autonomen Theaterensembles. Ein Blick hinter die Kulissen.  mehr...

Anhören:
player (11:07)

Forum Gesellschaft

Gegen den Leerstand: Bürgerinitiative will verlassene Häuser beleben

05-01-2017 15:19 | Jakub Šiška

Foto: Google Street View Das Problem springt jedem aufmerksamen Fußgänger ins Auge: Im Stadtzentrum von Prag, besonders auch in den attraktivsten Lagen, befinden sich schon jahrelang verlassene Häuser. Sie haben schmutzige oder eingeschlagene Fenster, die Wände sind durch Graffitis verunstaltet. Die verlassenen Gebäude ziehen Obdachlose, Drogendealer und andere Kriminelle an. Eine Bürgerinitiative namens „Prázdné domy“ (Leere Häuser) will auf diesen Missstand aufmerksam machen und mit allen zuständigen Stellen eine Lösung finden.  mehr...

Anhören:
player (09:22)

Wirtschaft

Obsternte im vergangenen Jahr wegen Frühlingsfrösten gesunken

17-01-2017 13:47 | Martina Schneibergová

Foto: nousku via Foter.com / CC BY-NC Im vergangenen Jahr wurde in Tschechien 20 Prozent weniger Obst geerntet. Der Grund waren die Frühjahrsfröste in Südmähren. Ein historisches Minimum erreichte die Ernte von Aprikosen und Pfirsichen.   mehr...

Tschechische Rentner reisen viel, aber billig

16-01-2017 14:08 | Strahinja Bućan

Foto: Europäische Kommission Auch die Tschechen genießen ihren Lebensabend auf Reisen. In der Europäischen Union belegen sie sogar einen Spitzenplatz. Doch viel Geld darf der Urlaub eines tschechischen Durchschnitts-Rentners nicht kosten.   mehr...

mehr...

Sportreport

Traum Bundesliga: Dresden und Ústí kooperieren im Jugendfußball

17-01-2017 15:20 | Lothar Martin

20 Jahre Deutsch-Tschechische Erklärung bedeuten auch fast ebenso viele Jahre Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds. Der Fonds fördert gezielt Projekte, die die Menschen beider Länder zusammenführen. Auch durch Sport. Ein solches Projekt ist beispielsweise...  mehr...

Anhören:
player (10:12)

MusikCzech

Grande Dame des Cembalos: Zuzana Růžičková feiert 90. Geburtstag

15-01-2017 02:01 | Markéta Kachlíková

Zuzana Růžičková (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks - Radio Prag) Zuzana Růžičková verkörpert die Kunst des Cembalospiels in Tschechien. Die weltweit anerkannte Cembalistin hat am Samstag ihren 90. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass wurde ein Jubiläumskonzert an der Prager Musikhochschule Hamu für sie veranstaltet....  mehr...

Anhören:
player (29:30)

Tschechisch gesagt

E.E.T. – Der Außerirdische

13-01-2017 14:56 | Markéta Kachlíková

Foto: ČT24 Noch einmal wollen wir im heutigen Sprachkurs auf die Umfrage um das Wort des Jahres zurückkommen. Es geht um die Abkürzung EET. Sie wurde von der Redaktion der Zeitung Lidové noviny als der prägende Begriff für 2016 gewählt.   mehr...

Anhören:
player (02:41)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

Bürgerrechte, Dialekte und cineastische Leckerbissen

12-01-2017 13:17 | Till Janzer

Der Januar steht in Tschechien im Zeichen des Gedenkens an die Charta 77. Der 40. Geburtstag der damaligen Bürgerrechtsbewegung ist auch für das Tschechische Zentrum ein Anlass zu mehreren Veranstaltungen. Zudem geht es in den nächsten Wochen um Literatur,...  mehr...

Anhören:
player (13:48)

Heute am Mikrophon

Cembalistin Růžičková: Musik von Bach enthält immer etwas Höheres

10-01-2017 15:19 | Markéta Kachlíková

Foto: YouTube Zuzana Růžičková ist hierzulande als Pionierin des Cembalospiels in die Musikgeschichte eingegangen. Sie stand schon auf vielen Konzertbühnen der Welt, war an unzähligen Aufnahmen beteiligt und hat als Lehrerin zahlreiche Cembalisten großgezogen. In...  mehr...

Anhören:
player (08:24)

Reiseland Tschechien

“Franz Joseph I. hat Olmütz gefallen” – Ausstellung in der unbekannten Kaiserstadt

06-01-2017 15:10 | Martina Schneibergová

Franz Joseph I. (Foto: Martina Schneibergová) Olomouc / Olmütz ist mit 100.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt Tschechiens. Sie ist Sitz der zweitältesten Universität Tschechiens und des Erzbistum. Bis zum 17. Jahrhundert war Olmütz das historische Zentrum Mährens. Für ein halbes Jahr – in den...  mehr...

Anhören:
player (09:39)
Sendeplan QSL-Karten 2017

Projekte

Archiv

Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

Handy