Nachrichten

Tagesecho

Suche nach Atommüll-Endlager in Tschechien weiter schwierig

22-10-2014 15:17 | Lothar Martin

Atommüll-Endlager (Quelle: Archiv SÚRAO)

Atommüll-Endlager (Quelle: Archiv SÚRAO)

Die tschechische Energieversorger ČEZ betreibt zwei Atomkraftwerke – eines in Dukovany und das zweite in Temelín. Der radioaktive Müll, der dabei anfällt, wird zurzeit in beiden Werken zwischengelagert. In nicht mehr allzu ferner Zukunft muss indes geklärt sein, in welches Endlager der radioaktive Abfall eines Tages gebracht wird. Das Umweltministerium hat nun am Dienstag der Erforschung möglicher Lagerstätten an fünf Orten die Genehmigung erteilt, an zwei weiteren Orten ist sie geplant. Die Einwohner der umliegenden Gemeinden sind damit aber mehrheitlich nicht einverstanden.  mehr...

Politik lernen: Junge Tschechen hospitieren erneut im Bundestag

22-10-2014 15:46 | Till Janzer

Bundestag (Foto: Klára Stejskalová, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Jedes Jahr lernen 120 ausländische Hochschulabsolventen ganz ungefiltert die deutsche Politik kennen. Sie arbeiten dazu fünf Monate lang im Bundestag bei einem der Abgeordneten mit. Möglich ist dies durch das sogenannte Internationale Parlamentsstipendium. Am Dienstag fanden in Prag die Gespräche mit neuen Bewerbern aus Tschechien statt.  mehr...

Heute am Mikrophon

Wolftraud de Concini: „Böhmen hin und zurück“

21-10-2014 14:16 | Markéta Kachlíková

Wolftraud de Concini ist in Böhmen geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebt seit 1964 lebt in Italien. Um festzustellen, welche Beziehung sie zu ihrer früheren Heimat hat, besuchte sie Tschechien. Dabei wanderte sie die Strecke ab, die sie und ihre Familie bei der Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg gegangen waren. Die Autorin von Texten zu mehr als 30 Reisepublikationen veröffentlichte dann im vergangenen Jahr ihr erstes literarisches Buch: „Böhmen hin und zurück“ heißen ihre Memoiren, in denen sie die Vertreibung und ihre Rückkehr nach Böhmen beschreibt. Radio hat mit Wolftraud de Concini gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (11:34)

Schauplatz

Schulprojekt über Muslime kämpft gegen Populismus und Unwissenheit

20-10-2014 16:49 | Annette Kraus

Foto: Ruth Livingstone, Free Images Die religiöse Minderheit der Muslime in Tschechien ist verschwindend gering. Dennoch zeichnen vor allem Boulevardmedien zunehmend das Bild von einer islamischen Bedrohung im eigenen Land. Auch hochrangige Politiker – allen voran Staatspräsident Zeman – scheuen sich nicht, mit islamfeindlichen Äußerungen auf Stimmenfang zu gehen. Während des vergangenen Senatswahlkampfes erregte zunächst eine „Kopftuchdebatte“ die Gemüter, dann entzog das Schulministerium einem studentischen Projekt über Muslime die staatliche Unterstützung. Mehr zu den Hintergründen nun von Annette Kraus im heutigen Schauplatz. mehr...

Anhören:
player (11:35)

Kultursalon

„Fair play“ – erster Film zum Staats-Doping in der ČSSR

18-10-2014 02:01 | Jitka Mládková

Schon seit längerem ist kein tschechischer Film mehr über den Leistungssport gedreht worden. Zuletzt hatte sich eine TV-Serie damit auseinandergesetzt, sie wurde nur wenige Monate vor dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in der ČSSR 1989 gedreht. Vom ideologischen Einfluss war der Sechsteiler nur noch minimal geprägt gewesen. Allerdings hatte er eines nicht einmal andeutungsweise thematisiert: das Doping. Bis heute ist der Einsatz verbotener leistungssteigender Mittel durch den kommunistischen Staat nicht aufgearbeitet. Vor kurzem hat die Regisseurin und Drehbuchautorin Andrea Sedláčková den ersten tschechischen Spielfilm darüber gedreht. „Fair play“, so der Titel, wurde mittlerweile von Tschechien in das Rennen um den nächsten Oscar geschickt.  mehr...

Anhören:
player (10:05)

Spaziergang durch Prag

Vom königlichen Wildgehege zum Naturschutzgebiet - der Stromovka-Park

17-10-2014 | Martina Schneibergová

Park Stromovka (Foto: Archiv Radio Prag) Es ist ein Stück Natur in der tschechischen Hauptstadt: Der Park Stromovka („Baumgarten“) ist vor allem im Sommer ein beliebtes Ziel der Prager. Für die Öffentlichkeit zugänglich wurde der Park vor 210 Jahren. Bis dahin konnten die Prager den Baumgarten nur zu besonderen Gelegenheiten betreten. mehr...

Anhören:
player (06:23)

Wirtschaft

Tschechische Autoindustrie peilt Produktionsrekord an

21-10-2014 16:35 | Till Janzer

Foto: Archiv Škoda Auto Die in Tschechien ansässigen Autohersteller peilen in diesem Jahr einen Produktionsrekord an. Mindestens 1,2 Millionen Pkw sollen dabei vom Band fahren, wie der Präsident des Verbandes der tschechischen Automobilindustrie, Martin Jahn, am Dienstag in...  mehr...

Agrarminister Jurečka will Messe SIAL zu intensiven Gesprächen nutzen

20-10-2014 17:18 | Lothar Martin

Foto: YouTube Auf der internationalen Messe für Nahrungsmittel SIAL 2014, die noch bis Donnerstag in Paris stattfindet, ist die Tschechische Republik mit insgesamt 20 Ausstellern vertreten. Elf tschechische Lebensmittelproduzenten gastieren unter der Schirmherrschaft...  mehr...

mehr...

Tagesecho

Nach der Wahl ist vor der Reform: Top 09 sucht einen Neuanfang

21-10-2014 15:33 | Annette Kraus

Karel Schwarzenberg (Foto: ČTK) In den internationalen Medien heißt sie zumeist nur die „Schwarzenberg“-Partei, die Top 09. Fünf Jahre nach ihrer Gründung durchlebt die Partei, deren Kürzel für Tradition, Verantwortung und Prosperität steht, ihre schwerste Krise. Nach den großen Verlusten...  mehr...

Anhören:
player (04:38)

Zwischen Böhmen und Mallorca: Ludwig-Salvator-Symposion in Brandýs

21-10-2014 16:01 | Martina Schneibergová

Erzherzog Ludwig Salvator (Foto: Martina Schneibergová) Er war ein Forschungsreisender, Naturwissenschaftler und begabter Zeichner: Erzherzog Ludwig Salvator, der aus dem toskanischen Zweig des Hauses Habsburg-Lothringen stammte. 2015 jährt sich der Tod des unkonventionellen Habsburgers zum 100. Mal. Auf...  mehr...

Anhören:
player (05:13)

MusikCzech

Surfmusik aus Karlsbad – die Akustikband Fellas

19-10-2014 02:01 | Annette Kraus

Foto: Offizielle Facebook-Seite von The Fellas Böhmen liegt bekanntlich nicht am Meer. In der Musik spielt das aber gar keine Rolle. Die Akustikband Fellas aus Karlsbad / Karlovy Vary hat sich der Surfmusik verschrieben. „Unsere Musik ist Party“, sagen die Musiker, die alle erst Mitte 20 sind. Gefunden...  mehr...

Anhören:
player (31:46)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Nackt auf Raubzug – Sekte der Adamiten im mittelalterlichen Böhmen

18-10-2014 02:01 | Jakub Šiška

Das Mittelalter war reich an religiösen Reformbewegungen, die nach den Idealen des frühen Christentums suchten. In den Böhmischen Ländern gehörten dazu vor allem die Hussiten, wie sie sich nach dem charismatischen Prediger und Reformator Jan Hus selbst...  mehr...

Anhören:
player (10:44)

Tschechisch gesagt

Exil und Emigration

17-10-2014 15:34 | Markéta Kachlíková

Grenzwache - pohraniční stráž (Foto: Europäische Kommission) Willkommen bei Tschechisch gesagt. Heute behandeln wir ein weiteres Thema, das eng mit dem Begriff Grenze zusammenhängt, den wir in der letzten Ausgabe besprochen haben: Im heutigen Sprachkurs geht es um die Auswanderung beziehungsweise Emigration.   mehr...

Anhören:
player (02:52)

Forum Gesellschaft

„Bewegende Schicksale“ – Totalitarismus-Lesebuch erscheint auch auf Deutsch

16-10-2014 16:37 | Martina Schneibergová

Foto: ČT24 Im 20. Jahrhundert sind Millionen von Menschen in Europa Opfer totalitärer Verbrechen geworden. 30 Lebensgeschichten von Menschen aus 16 Ländern Europas enthält ein neues Lesebuch, das für Schüler höherer Klassen bestimmt ist. Es wurde unter dem Titel...  mehr...

Anhören:
player (08:26)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014 Handy