Nachrichten

Kultursalon

Walter Serner: radikalster Dadaist und größenwahnsinniger Außenseiter

01-11-2014 02:01 | Markéta Kachlíková

Walter Serner Der Begriff Dadaismus ist allgemein bekannt und bezeichnet eine künstlerische Bewegung von Anfang des 20. Jahrhunderts. Weniger bekannt oder völlig unbekannt ist heute der Name eines deutschböhmischen Repräsentanten dieser Kunstbewegung: Walter Serner. Sein Buch „Letzte Lockerung“ gilt als das radikalste Manifest der Bewegung.  mehr...

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Zwischen Prügel und Bildungsprogramm – böhmische Dienstmädchen im 19. Jahrhundert

01-11-2014 02:01 | Jakub Šiška

Ist ein Dienstmädchen ein Mensch? Diese Frage klingt heute absurd, aber noch vor etwa 100 Jahren führte sie zu einer heftigen Debatte in der böhmischen Presse. Nach der Knechtsordnung für die Königstadt Prag war es nämlich möglich, einen Knecht oder ein Dienstmädchen zu verprügeln, ohne bestraft zu werden. Ohne Genehmigung des Herrn durfte das sogenannte Gesindel auch nicht dessen Haus verlassen. Prager Dienstmädchen hatten aber zugleich jeden Sonntag die Möglichkeit, Auftritte von Sängern des Prager Nationaltheaters zu besuchen. Wie sah also das Leben der Dienstmädchen zu k. u k. Zeiten in Böhmen aus?  mehr...

Spaziergang durch Prag

Fehlendes Monument: Radetzky-Denkmal soll zurück auf den Kleinseitner Ring

31-10-2014 15:45 | Martina Schneibergová

Radetzky-Denkmal (Foto: ČT24) In seiner Zeit galt es als die schönste Statuengruppe in Europa: das Radetzky-Denkmal auf dem Prager Kleinseitner Ring. 1919 wurde es von dem Platz entfernt. Seitdem wird das Werk der Brüder Max im Lapidarium des Nationalmuseums aufbewahrt. Bereits mehrere Jahre wird aber über eine Wiederaufstellung des Denkmals diskutiert.  mehr...

Anhören:
player (09:27)

Tschechisch gesagt

Agnes von Böhmen – Anežka Česká

31-10-2014 15:07 | Markéta Kachlíková

Agnes von Böhmen – Anežka Česká Willkommen bei Tschechisch gesagt. Bald wird hierzulande der Heiligsprechung der Agnes von Böhmen gedacht. Wir bringen dazu einige Vokabeln.  mehr...

Anhören:
player (03:02)

Forum Gesellschaft

Zwischen Assimilierung und Selbstbehauptung - deutsche Minderheit in Tschechien

30-10-2014 17:27 | Veronica Schönhammer

Foto: YouTube Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in der damaligen Tschechoslowakei über drei Millionen deutschsprachige Menschen. Nach der Vertreibung blieben noch 200.000 übrig. Doch die Zahl derer, die sich noch zur deutschen Nationalität bekennen, ist seitdem immer weiter gesunken. 2011 waren es nur noch knapp 19.000 tschechische Bürger. Doch wie ist es um die Deutschen in der Tschechischen Republik momentan bestellt?  mehr...

Anhören:
player (09:21)

Spezial

„Als ob dieses Leben wieder auferstünde“ – Historikerin Winkelhofer beschäftigt sich mit dem Adel

28-10-2014 | Markéta Kachlíková

In einem Gespräch mit der Historikerin Martina Winkelhofer tauchen wir in die Zeit ein, die der Entstehung der Tschechoslowakischen Republik vorausgegangen ist. Es ist die Zeit der Habsburger Monarchie, die „Welt von Gestern“ (wie sie von Stephan Zweig in seinem Memoirenbuch genannt wurde) mit ihrer gesellschaftlichen Hierarchie und ihren Werten und Normen, die mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 untergegangen sind. Frau Winkelhofer ist eine Spezialistin für die Geschichte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, die Geschichte des Adels und des kaiserlichen Hofs in Wien. Sie hat kürzlich einen Vortrag in Prag gehalten und aus diesem Anlass auch dem Tschechischen Rundfunk ein Interview gegeben.  mehr...

Anhören:
player (15:52)

MusikCzech

Komponist und Pianist Gideon Klein – Künstler im KZ Theresienstadt

26-10-2014 02:01 | Martina Schneibergová

Gideon Klein Er war ein hochbegabter Komponist und Pianist, seine letzten Werke schrieb er vor 70 Jahren im KZ Theresienstadt: Gideon Klein wurde im Oktober 1944 nach Auschwitz und von dort ins Außenlager Fürstengrube deportiert, wo er nach einigen Monaten starb.  mehr...

Anhören:
player (29:26)

Wirtschaft

Gewerbegebiet in Cheb wächst – Schaffung von 1000 Arbeitsplätzen geplant

31-10-2014 15:57 | Martina Schneibergová

Industriepark Cheb (Foto: Archiv der Stadt Cheb) Im westböhmischen Cheb / Eger wird bis Ende April 2015 der Ausbau des Industriegebiets beendet, dessen Fläche von bisher 32 auf 70 Hektar erweitert wird. Den Planungen zufolge sollen in dem vergrößerten Gewerbegebiet innerhalb der nächsten drei Jahre...  mehr...

Škoda sorgt im dritten Quartal für Gewinnschub bei Volkswagen

30-10-2014 17:49 | Annette Kraus

Foto: Archiv Škoda Auto Der Autobauer Škoda konnte seine Rendite im dritten Jahresquartal steigern und trägt damit erheblich zum Aufschwung beim Mutterkonzern Volkswagen bei. Wie VW am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Wolfsburg mitteilte, liegt die Rendite von Škoda...  mehr...

mehr...

Tagesecho

Präsident Zeman erneut unter Beschuss: wegen Interview bei China-Reise

31-10-2014 15:06 | Till Janzer

Foto: ČTK Lange Jahre waren die Beziehungen zwischen Tschechien und der Volksrepublik China ziemlich abgekühlt. Doch der fernöstliche Staat ist so bedeutend in der Weltwirtschaft, dass Prag in den vergangenen Monaten die Kontakte wieder intensiviert hat. Dazu...  mehr...

Anhören:
player (04:22)

Misshandlungen im Jahr der Revolution: Ehemalige StB-Männer stehen vor Gericht

31-10-2014 15:06 | Annette Kraus

In zwei Wochen wird hierzulande der Jahrestag der Samtenen Revolution begangen. Die Ereignisse, die vor 25 Jahren dem demokratischen Umsturz in der Tschechoslowakei vorausgingen, sind aber keineswegs eine Sache für die Geschichtsbücher. In Prag standen...  mehr...

Anhören:
player (02:36)

Sportreport

Klára Křížová will ihrer Mutter und Maria Höfl-Riesch nacheifern

29-10-2014 | Lothar Martin

Klára Křížová (Foto: Christian Jansky, Wikimedia CC BY-SA 3.0) Mit den Rennen der Männer und Frauen im Riesenslalom hat am vergangenen Wochenende im österreichischen Sölden die neue Weltcup-Saison im alpinen Skisport begonnen. Am Start waren auch vier Teilnehmer aus Tschechien, die sich wacker schlugen. In der neuen...  mehr...

Anhören:
player (08:55)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Widerstand gegen Hitlers Besetzung: 28. Oktober und 17. November 1939

28-10-2014 02:01 | Till Janzer

Foto: Free Domain In Kürze wird überall in Tschechien der Samtenen Revolution gedacht. Auslöser für den Sturz des Kommunismus vor 25 Jahren waren die Studentendemonstrationen am 17. November 1989. Ein halbes Jahrhundert vorher jedoch gingen schon einmal Studenten auf...  mehr...

Anhören:
player (11:56)

Das Politgespräch

„Roma-Frauen in der Politik eine Stimme verleihen“ - Eva v. d. Rakt über ein spezielles Trainingsprogramm

27-10-2014 13:58 | Silja Schultheis

Foto: Zdeňka Lammelová, Archiv der Heinrich-Böll-Stiftung Acht Studentinnen aus der Minderheit der Roma haben am vergangenen Wochenende in Prag feierlich Diplome überreicht bekommen. Es war eine Auszeichnung für die erfolgreiche Teilnahme an einem einjährigen politischen Training der Heinrich-Böll-Stiftung....  mehr...

Anhören:
player (08:40)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting Handy

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014