Nachrichten

Tagesecho

Haushaltsdebatte: Laut Babiš will Regierung Investitionen besser vorbereiten

23-10-2014 15:16 | Lothar Martin

Andrej Babiš (Foto: ČTK)

Andrej Babiš (Foto: ČTK)

Im Herbst ist es meistens stürmisch – und das auch in der Politik. Und zwar dann, wenn im Parlament über Geld beziehungsweise den Haushalt des kommenden Jahres debattiert wird. Am Mittwoch war das im tschechischen Abgeordnetenhaus ein weiteres Mal der Fall. Die Regierungskoalition brachte ihren Entwurf in erster Lesung ohne Abstriche durch, die Opposition konnte nur verbal dagegenhalten.  mehr...

Anhören:
player (03:48)

Fabrik: Hauptthema beim Dokumentarfestival in Jihlava

23-10-2014 15:58 | Markéta Kachlíková

Das Internationale Festival der Dokumentarfilme in Jihlava / Iglau ist das größte Festival seiner Art in Mitteleuropa. Der 18. Jahrgang des Festivals wird am Donnerstag eröffnet und dauert bis Sonntag.  mehr...

Anhören:
player (03:40)

Aviso: CZ-Kultur grenzenlos

1945, 1968, 1989 – Jahre des historischen Umbruchs in Fotografie und Literatur

23-10-2014 17:34 | Annette Kraus

1968 (Foto: Václav Toužimský, Quelle: Tschechische Zentren) Die Samtene Revolution jährt sich bald zum 25. Mal – an dieses Thema erinnern auch die Kulturinstitute im Ausland. Eine Ausstellung im Tschechischen Zentrum in Wien kontrastiert Fotografien von 1989 mit Aufnahmen aus den Jahren 1968 und 1945. Außerdem begibt sich Radka Denemarková mit ihrem Vertreibungsroman „Ein herrlicher Flecken Erde“ auf Lesereise durch Österreich. Mehr zu diesen und weiteren Programmpunkten erfahren Sie nun von Martin Krafl, dem Leiter des Tschechischen Zentrums in Wien. Annette Kraus hat mit ihm gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (08:28)

Heute am Mikrophon

Wolftraud de Concini: „Böhmen hin und zurück“

21-10-2014 14:16 | Markéta Kachlíková

Wolftraud de Concini ist in Böhmen geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebt seit 1964 lebt in Italien. Um festzustellen, welche Beziehung sie zu ihrer früheren Heimat hat, besuchte sie Tschechien. Dabei wanderte sie die Strecke ab, die sie und ihre Familie bei der Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg gegangen waren. Die Autorin von Texten zu mehr als 30 Reisepublikationen veröffentlichte dann im vergangenen Jahr ihr erstes literarisches Buch: „Böhmen hin und zurück“ heißen ihre Memoiren, in denen sie die Vertreibung und ihre Rückkehr nach Böhmen beschreibt. Radio hat mit Wolftraud de Concini gesprochen.  mehr...

Anhören:
player (11:34)

Schauplatz

Schulprojekt über Muslime kämpft gegen Populismus und Unwissenheit

20-10-2014 16:49 | Annette Kraus

Foto: Ruth Livingstone, Free Images Die religiöse Minderheit der Muslime in Tschechien ist verschwindend gering. Dennoch zeichnen vor allem Boulevardmedien zunehmend das Bild von einer islamischen Bedrohung im eigenen Land. Auch hochrangige Politiker – allen voran Staatspräsident Zeman – scheuen sich nicht, mit islamfeindlichen Äußerungen auf Stimmenfang zu gehen. Während des vergangenen Senatswahlkampfes erregte zunächst eine „Kopftuchdebatte“ die Gemüter, dann entzog das Schulministerium einem studentischen Projekt über Muslime die staatliche Unterstützung. Mehr zu den Hintergründen nun von Annette Kraus im heutigen Schauplatz. mehr...

Anhören:
player (11:35)

Kultursalon

„Fair play“ – erster Film zum Staats-Doping in der ČSSR

18-10-2014 02:01 | Jitka Mládková

Schon seit längerem ist kein tschechischer Film mehr über den Leistungssport gedreht worden. Zuletzt hatte sich eine TV-Serie damit auseinandergesetzt, sie wurde nur wenige Monate vor dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in der ČSSR 1989 gedreht. Vom ideologischen Einfluss war der Sechsteiler nur noch minimal geprägt gewesen. Allerdings hatte er eines nicht einmal andeutungsweise thematisiert: das Doping. Bis heute ist der Einsatz verbotener leistungssteigender Mittel durch den kommunistischen Staat nicht aufgearbeitet. Vor kurzem hat die Regisseurin und Drehbuchautorin Andrea Sedláčková den ersten tschechischen Spielfilm darüber gedreht. „Fair play“, so der Titel, wurde mittlerweile von Tschechien in das Rennen um den nächsten Oscar geschickt.  mehr...

Anhören:
player (10:05)

Wirtschaft

Korean Air unterstützt ČSA-Restrukturierung – Streiks drohen

23-10-2014 17:56 | Till Janzer

Foto: ČT24 Bei der verlustträchtigen tschechischen Fluggesellschaft ČSA hat die geplante Restrukturierung begonnen. So soll ein Drittel des Personals entlassen werden, zudem sind Lohnkürzungen beschlossen. Am Mittwoch teilte ČSA-Miteigner Korean Air mit, dass man...  mehr...

Tschechische Saatkartoffeln von VESA immer mehr gefragt

22-10-2014 17:24 | Martina Schneibergová

Foto: Barbora Kmentová Saatkartoffeln aus Tschechien sind immer mehr gefragt. Dafür sorgt insbesondere die Firma VESA, die hierzulande seit 1957 führend in der Kartoffelveredlung ist. Zudem ist sie der größte tschechische Exporteur von Saatkartoffeln.   mehr...

mehr...

Wirtschaftsmagazin

AAA Auto will mit neuem Eigner weiter expandieren

22-10-2014 16:58 | Lothar Martin

Foto: Archiv AAA Auto Die tschechische Firma AAA Auto gehört zu den größten Unternehmen auf dem Gebrauchtwagenmarkt im östlichen Mitteleuropa. Sie betreibt 34 Filialen in Tschechien, der Slowakei, Russland und Ungarn. Im vergangenen Jahr machte die AAA Auto Group einen Umsatz...  mehr...

Anhören:
player (05:14)

Tagesecho

Suche nach Atommüll-Endlager in Tschechien weiter schwierig

22-10-2014 15:17 | Lothar Martin

Foto: ČT24 Die tschechische Energieversorger ČEZ betreibt zwei Atomkraftwerke – eines in Dukovany und das zweite in Temelín. Der radioaktive Müll, der dabei anfällt, wird zurzeit in beiden Werken zwischengelagert. In nicht mehr allzu ferner Zukunft muss indes geklärt...  mehr...

Anhören:
player (03:42)

Politik lernen: Junge Tschechen hospitieren erneut im Bundestag

22-10-2014 15:46 | Till Janzer

Bundestag (Foto: Klára Stejskalová, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Jedes Jahr lernen 120 ausländische Hochschulabsolventen ganz ungefiltert die deutsche Politik kennen. Sie arbeiten dazu fünf Monate lang im Bundestag bei einem der Abgeordneten mit. Möglich ist dies durch das sogenannte Internationale Parlamentsstipendium....  mehr...

Anhören:
player (03:52)

MusikCzech

Surfmusik aus Karlsbad – die Akustikband Fellas

19-10-2014 02:01 | Annette Kraus

Foto: Offizielle Facebook-Seite von The Fellas Böhmen liegt bekanntlich nicht am Meer. In der Musik spielt das aber gar keine Rolle. Die Akustikband Fellas aus Karlsbad / Karlovy Vary hat sich der Surfmusik verschrieben. „Unsere Musik ist Party“, sagen die Musiker, die alle erst Mitte 20 sind. Gefunden...  mehr...

Anhören:
player (31:46)

Kapitel aus der Tschechischen Geschichte

Nackt auf Raubzug – Sekte der Adamiten im mittelalterlichen Böhmen

18-10-2014 02:01 | Jakub Šiška

Das Mittelalter war reich an religiösen Reformbewegungen, die nach den Idealen des frühen Christentums suchten. In den Böhmischen Ländern gehörten dazu vor allem die Hussiten, wie sie sich nach dem charismatischen Prediger und Reformator Jan Hus selbst...  mehr...

Anhören:
player (10:44)

Tschechisch gesagt

Exil und Emigration

17-10-2014 15:34 | Markéta Kachlíková

Grenzwache - pohraniční stráž (Foto: Europäische Kommission) Willkommen bei Tschechisch gesagt. Heute behandeln wir ein weiteres Thema, das eng mit dem Begriff Grenze zusammenhängt, den wir in der letzten Ausgabe besprochen haben: Im heutigen Sprachkurs geht es um die Auswanderung beziehungsweise Emigration.   mehr...

Anhören:
player (02:52)
Sendeplan

Projekte

Archiv

Facebook Preisfrage des Monats Rebroadcasting

Nützliche Informationen

QSL-Karten 2014 Handy